{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
22°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
22°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Bei "Schwaggis" in Saarlouis ist die "Wurst-Entscheidung" gefallen - neuer Betreiber steht fest

image

Mit dem künftigen Angebot bei "Schwaggis" in Saarlouis sollen sowohl Vegetarier/Veganer als auch Fleischliebhaber zufriedengestellt werden. Foto: Pixabay

Neuer Betreiber für "Schwaggis" steht fest

Während der Bewerbungsphase für die Nachfolge von "Schwaggis schneller Imbiss" in Saarlouis hatten sich im Februar und März zahlreiche Anwärter:innen gemeldet. Nun steht fest, wer das Imbiss-Urgestein künftig fortführen soll. Wie die "SZ" berichtet, ist der neue Betreiber kein Unbekannter. Demnach soll "Schwaggis" von "Gebrüder Kalinski" aus Saarbrücken betrieben werden. Anfang Juni könnte der Standort in Saarlouis voraussichtlich bezogen werden.

Fleisch oder doch vegetarisches Angebot?

Wer die "Kalinski"-Karte in Saarbrücken kennt, weiß auch, wie es künftig um das Angebot in Saarlouis stehen wird. Dort sollen nämlich ebenso sowohl Fleisch-Liebhaber als auch Vegetarier/Veganer auf ihre Kosten kommen.

Gebrüder Kalinski: Das ist das Geheimrezept hinter der "besten Currywurst Deutschlands"

Zuvor hatte die Frage nach dem künftigen Angebot ("Rostwurst oder Veganes?") für Diskussionen gesorgt. Bei einer der Umfrage der Facebook-Seite "Saarlouis im Herzen" befürwortete die Mehrheit der User:innen ein vegetarisches Sortiment. Das "Kalinski"-Konzept stellt nun einen Kompromiss dar.

Weitere Informationen rund um die Bewerbungsphase sowie Stimmen aus dem Stadtrat zur Entscheidung gibt es auf saarbruecker-zeitung.de zum Nachlesen (Hinweis: Der Beitrag gehört zum „SZ+“-Angebot der Saarbrücker Zeitung. Um diesen zu lesen, müsst ihr euch gegebenenfalls registrieren oder eine Bezahloption wählen).

Hintergrund

38 Jahre lang war die Kult-Wurstbude "Schwaggis schneller Imbiss" am Großen Markt in Saarlouis in Betrieb. Laut "Bild" gehört der Imbiss-Stand der Stadt. Somit hatte auch der Stadtrat eine neue Pächterin beziehungsweise einen neuen Pächter bestimmen können.

Verwendete Quellen:
- eigener Bericht
- Saarbrücker Zeitung
- Bild Saarland

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein