{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
32°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
32°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Mann mit Maschinenpistole überfällt Saarbrücker Kiosk

image

Mit diesem Phantombild sucht die Polizei nach dem Täter. Foto: Polizei

Die Polizei fahndet mit einem Phantombild nach einem Mann, der am Donnerstag (15. April 2021) einen Kiosk in Saarbrücken überfallen hat. Der Mann bedrohte den Inhaber dabei mit einer Maschinenpistole, teilten die Beamt:innen am Freitagmorgen mit.

Inhaber mit Maschinenpistole bedroht

Der Unbekannte habe am Tattag gegen 10.15 Uhr den Kiosk "Papasodaro" in der Talstraße betreten. Direkt danach habe er den Inhaber mit der schwarzen Waffe bedroht. Nachdem der Besitzer einen Hilfeschrei losgelassen hatte, flüchtete der Täter zu Fuß und ohne Beute über die Tal- und Saargemünderstraße in Richtung Präsident-Balz-Straße.

Beschreibung des Täters

Laut Polizei beschreiben Zeug:innen den Bewaffneten wie folgt:
- männlich
- deutscher Phänotyp
- vermutlich saarländischer Akzent
- circa 40 bis 50 Jahre alt
- circa 170 Zentimeter groß
- korpulente bis dickliche Figur
- Pausbacken
- kein Bart
- trug vermutlich Lesebrille
- Kleidung: dunkelblauer Parka, darunter vermutlich grauer Kapuzenpullover; dunkle, blau-graue Hose

Die Fachdienststelle für Eigentums-, Waffen- und Sprengstoffkriminalität ermittelt. Hinweise an den Kriminaldauerdienst, Tel. (0681)9622133.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung des saarländischen Landespolizeipräsidiums, 16.04.2021

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein