{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
26°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
26°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Corona-Fälle an Grundschulen, Kitas und Heimen im Landkreis Neunkirchen gemeldet

image

An mehreren Einrichtungen im Landkreis Neunkirchen, darunter Kindertagesstätten, gibt es derzeit Corona-Fälle. Foto: dpa-Bildfunk/Matthias Balk

Corona-Fälle an Einrichtungen im Landkreis Neunkirchen

Im Landkreis Neunkirchen sind nach Angaben des Gesundheitsamts aktuell (Stand vom Sonntag, 18. April) 575 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Von den Fällen betreffen einige auch öffentliche Einrichtungen, an denen Quarantäne angeordnet wurde. An folgenden Standorten wurden eine oder mehrere Infektionen gemeldet:

Kliniken, Reha-Einrichtungen und Heime:
- Rehaklinik, Illingen
- Betreutes Wohnen, Illingen
- Reha GmbH (Wohnanlage am Hüttenpark), Neunkirchen
- ASB Wohnheim, Neunkirchen

Kitas und Kindergärten:
- Kindergarten, Neunkirchen-Heinitz
- Städtische Kita Regenbogen, Neunkirchen
- Katholische Kita St. Josef, Merchweiler

Schulen:
- Bachschule (Grundschule), Neunkirchen
- Grundschule Lehbesch, Ottweiler

Wie viele Personen im Einzelnen infiziert oder in Quarantäne sind, hat das Gesundheitsamt des Landkreises nicht mitgeteilt.

Die aktuellen Corona-Zahlen im Landkreis Neunkirchen

Im Landkreis Neunkirchen wurden bislang insgesamt 4.636 Corona-Infektionen gemeldet. Davon gelten 3.954 Personen als geheilt, 107 sind verstorben. Bei 690 der gemeldeten Fälle wurde eine Mutation festgestellt. Dabei handelt es sich 635-mal um die britische Variante und 55-mal um die afrikanische. Aktuell liegt die Sieben-Tages-Inzidenz bei 162,6. Das ist der saarlandweit höchste Wert. Alle aktuellen Zahlen aus dem gesamten Saarland hier.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung des Landkreises Neunkirchen, 18.04.2021
- eigener Bericht

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein