{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
Patryk Kubek

Randale auf St. Johanner Markt: Stadt zieht erste Konsequenzen - Polizei richtet Portal für Hinweise ein

image

Videos dokumentieren die Szenen auf dem St. Johanner Markt am Wochenende. Screenshot: @timslawik/Instagram

Nach den Vorfällen auf dem St. Johanner Markt in Saarbrücken am Wochenende hat die Polizei ein Hinweisportal eingerichtet. Die Beamt:innen erhoffen sich durch Fotos und Videos weitere Tipps zu den Täter:innen, teilten sie am heutigen Dienstag (20. April 2021) mit.

Verstöße auf St. Johanner Markt

Ermittelt werde demnach gegen mehrere unbekannte Personen wegen Landfriedensbruch. Sie hatten mit Flaschen nach den Einsatzkräften geworfen. Die Polizei hatte in der Nacht auf Sonntag 400 bis 500 Menschen auf dem Platz in der Innenstadt gezählt. Dabei seien auch massive Verstöße der Feiernden gegen die Corona-Regeln registriert worden. Videos zeigen, wie viele Menschen sich zwischenzeitlich an den Gaststätten auf dem St. Johanner Markt aufhielten. Wichtig: Der Sound im folgenden Video wurde von der Uploaderin nachträglich in das Video eingefügt, ist also nicht echt. Die Bilder hingegen zeigen die Situation, so wie sie am Samstagabend tatsächlich war:

Auch Bodycams werden ausgewertet

Über das neue Hinweisportal, das per E-Mail unter lpp-hinweis@polizei.slpol.de erreichbar ist, können Texte, Bilder und Videos bis zu 50 Megabyte hochgeladen werden. Die Polizei hatte bereits angekündigt, auch Aufnahmen aus den Bodycams der Einsatzkräfte sichten zu wollen.

Mehr Kontrollen angekündigt

Die Stadt zieht derweil Konsequenzen aus den Vorfällen vom Wochenende. Oberbürgermeister Uwe Conradt (CDU) teilte nach einem Treffen mit Vertreter:innen des Innenministeriums, der Polizei und des Wirtschaftsministeriums mit, dass es am kommenden Wochenende verstärkt Kontrollen geben werde. "Unser gemeinsames Ziel ist, dass sich solche Vorkommnisse nicht wiederholen", zitiert die "Deutsche Presse-Agentur" den Politiker.

Kommen Maskenpflicht und Alkoholverbot?

Die Stadt plane außerdem eine Maskenpflicht auf dem St. Johanner Markt - auch außerhalb der Außengastronomie-Flächen. Dazu wolle die Verwaltung eine Allgemeinverfügung auf den Weg bringen. Die SPD-Fraktion im Landtag hatte gefordert, an "Hotspots" ein Alkoholverbot auszusprechen. Der Innenausschuss werde sich in nächsten Sitzung damit befassen, so Petra Berg. Diese findet am Donnerstagmorgen statt. Möglicherweise wird ein Alkoholverbot aber gar nicht notwendig: Entscheiden sich Bundestag und Bundesrat für die sogenannte "Bundes-Notbremse", dann darf die Gastronomie ab einer 100er-Inzidenz nicht mehr öffnen und es kommt zu Ausgangsbeschränkungen ab 22.00 Uhr. In dieser Woche werden dazu Entscheidungen erwartet.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung des saarländischen Landespolizeipräsidiums, 20.04.2021
- Deutsche Presse-Agentur
- eigene Berichte
- eigene Recherche

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein