{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
Patryk Kubek

Läden müssen schließen: Das gilt ab sofort im Kreis Neunkirchen

image

Im Kreis Neunkirchen gilt weiter die Bundes-Notbremse. Foto: giggel, Neunkirchen-Saar – Saarpark-Center am Stummplatz - panoramio, CC BY 3.0

Der Landkreis Neunkirchen muss am Mittwoch (28. April 2021) die zweite Stufe der Notbremse ziehen. Die 7-Tages-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen lag dort in den vergangenen Tagen über 150.

Läden müssen schließen - nur noch Click and Collect

Konkret bedeutet das: Ab Mitte der Woche ist in der Stadt Neunkirchen sowie in Ottweiler, Eppelborn, Illingen, Merchweiler, Schiffweiler und Spiesen-Elversberg nur noch das sogenannte Click-and-Collect-Shopping erlaubt. Wer Waren einkaufen will, muss sie also vorher bestellen und darf sie dann nur noch abholen. Richtiges Shoppen im Geschäft ist nicht mehr möglich.

Was offen bleiben kann

Die neue Regel greift explizit nicht für Läden des täglichen Bedarfs und manche Dienstleistungen. Dazu zählen laut Infektionsschutzgesetz:
- Lebensmittelhandel einschließlich der Direktvermarktung
- Getränkemärkte
- Reformhäuser
- Babyfachmärkte
- Apotheken
- Sanitätshäuser
- Drogerien
- Optiker:innen
- Hörakustiker:innen
- Tankstellen
- Stellen des Zeitungsverkaufs
- Tierbedarfsmärkte
- Futtermittelmärkte
- Großhandel
- Banken
- Sparkassen
- Fahrradwerkstätten
- Autowerkstätten
- Poststellen
- Gartenmärkte (nur mit negativem Test)
- Blumenläden (nur mit negativem Test)
- Buchläden (nur mit negativem Test)

Coronavirus im Saarland

Die zweite Stufe der Notbremse gilt bereits im Regionalverband Saarbrücken. Die weiteren Landkreise befinden sich noch unter der 150er-Schwelle. Alle aktuellen Zahlen aus dem gesamten Saarland finden sich hier.

Verwendete Quellen:
- eigene Recherche
- eigene Berichte
- Foto: giggel, Neunkirchen-Saar – Saarpark-Center am Stummplatz - panoramio, CC BY 3.0

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein