{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Ab Donnerstag auch Buchung von kurzfristigen Impfterminen im Saarland möglich

image

Im Bild zu sehen: das Impfzentrum Saarland-West. Foto: BeckerBredel

Buchungssystem für Impftermine wird erweitert

Laut Gesundheitsministerium wird das Buchungssystem für Impftermine im Saarland ab Donnerstag, 08.00 Uhr, um eine Anmeldung für kurzfristige Termine erweitert (Schalter auf der Webseite: "Buchung kurzfristig freier Impftermine"). Das geht aus einer Mitteilung vom Mittwoch (28. April 2021) hervor.

Den Angaben zufolge können sich allerdings nur Personen für einen kurzfristigen Termin eintragen, die bereits auf der Impfliste registriert sind. Bei der Anmeldung müsse man lediglich eine Mailadresse oder Handynummer angeben. Anschließend könne über eine Terminübersicht ein passendes Datum gewählt werden. Die kurzfristig freigewordenen Termine würden in allen Impfzentren des Saarlandes vergeben.

Neue Möglichkeit wegen Absagen

Im Saarland werden pro Tag etwa 500 Termine für eine Corona-Impfung abgesagt, so "SZ". Dank der Erweiterung im Buchungssystem sollen nun andere impfberechtigte Personen die Chance erhalten, schneller an einen Termin zu kommen.

"Um diese Terminlücken kurzfristig aufzufüllen, wurde seitens des Gesundheitsministeriums eine freie online Buchbarkeit, dieser abgesagten Termine, entwickelt. Ziel des 'Nachrückerverfahrens' ist es, kurzfristig durch Absagen oder Umbuchungen frei werdende Termine in den vier saarländischen Impfzentren schnellstmöglich wieder zu besetzen", so Gesundheitsministerin Monika Bachmann (CDU).

Das Buchungssystem für die Corona-Impfung im Saarland findet ihr an dieser Stelle.

Verwendete Quellen:
- Saarbrücker Zeitung
- Mitteilung des Saar-Gesundheitsministeriums, 28.04.2021

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein