{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Großer Sturm auf "Nachrückerbörse" für Corona-Impftermine im Saarland

image

Termine für die Impfungen im "Nachrückerverfahren" gibt es auch für das Impfzentrum der Bundeswehr in Lebach. Foto: dpa-Bildfunk/Birgit Reichert

"Nachrückerbörse" im Saarland vergibt in kurzer Zeit 1.500 Impftermine

Die neue "Nachrückerbörse" für kurzfristig frei werdende Impftermine findet im Saarland regen Anklang. Zum Start der Systemerweiterung am Donnerstagmorgen um 08.00 Uhr hätten "bereits rund 20.000 Personen auf das System zugegriffen, sodass innerhalb von 15 Minuten rund 400 Termine, die zu Beginn zur Verfügung standen, verbucht waren", schilderte Gesundheitsministerin Monika Bachmann (CDU).

"Bis 16:00 Uhr haben wir rund 1.500 Nachrückertermine vergeben können. Das zeigt, dass dieses Verfahren der richtige Weg war und gut von den Bürgerinnen und Bürgern angenommen wird", ergänzte Bachmann. Die Nachrückertermine können nach Angaben des Ministeriums "eine Stunde bis eine Woche in der Zukunft liegen". Die Anmeldungen laufen wie bisher über das Buchungsportal www.impfen-saarland.de - neu ist die Schaltfläche "Buchung kurzfristig freier Impftermine".

Wie es jetzt weitergeht

Sollten Impftermine spontan abgesagt werden, würde das System diese automatisiert für das "Nachrückerverfahren" freischalten, so die Angaben des Gesundheitsministeriums. Interessierte Personen könnten die neuen Termine dann über das Buchungsportal abrufen. Bachmann dazu: "Durch dieses Verfahren können alle Lücken, auch bei den Nachtimpfungen in Lebach, schnell und pragmatisch geschlossen werden."

Verwendete Quellen:
- Deutsche Presse-Agentur
- eigener Bericht

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein