Die Tatverdächtigen sollen Handel mit Neugeborenen betrieben haben. Fotos: (links) dpa-Bildfunk/Daniel Reinhardt | (rechts) Pixabay