{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
mjs

Amtliche Warnung vor schweren Sturmböen im Saarland

image

Einer Prognose des Deutschen Wetterdienstes zufolge könnten im Saarland am heutigen Dienstag (4. Mai 2021) Sturmböen auftreten. Foto: dpa-Bildfunk/Roberto Pfeil

Amtliche Warnung vor Sturmböen im Saarland

Im Regionalverband Saarbrücken sowie allen Landkreisen im Saarland können am heutigen Dienstag (4. Mai 2021) schwere Sturmböen mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 90 Kilometern pro Stunde auftreten. In diesem Zusammenhang hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) eine amtliche Warnung veröffentlicht ("Warnung vor markantem Wetter"), die insbesondere für exponierte Lagen gilt.

Prognose für den heutigen Dienstag

Für das stürmische und kühle Wetter im Saarland soll heute das Sturmtief "Eugen" sorgen. Der DWD-Vorhersage zufolge sind bereits am Dienstagmorgen starke Böen möglich, die im Laufe des Vormittags noch stärker werden. Von Nordwesten zieht demnach am Vormittag Regen auf. Zum Abend hin soll der Wind dann wieder abschwächen. Die Höchstwerte geben die Expert:innen mit 11 bis maximal 15 Grad an.

Wann könnten die Sturmböen im Saarland auftreten?

Laut DWD besteht die Gefahr des Auftretens von Sturmböen im Saarland (in der Stufe 2 von 4) am heutigen Dienstag von 04.00 bis 19.00 Uhr.

Was kann bei Sturmböen passieren?

"Vereinzelt können Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden", so die Warnung der Meteorolog:innen. Insbesondere solle man auf herabstürzende Dachziegel, Äste und Gegenstände achten.

Aussichten für Mittwoch und Donnerstag

Laut DWD bleibt es auch am morgigen Mittwoch (5. Mai 2021) stürmisch im Saarland. Zudem soll es stark bewölkt werden. Vorhergesagt sind ebenso kurze Gewitter sowie Graupel- und Regenschauer. Bei Höchstwerten von 9 bis maximal 13 Grad bleibe es voraussichtlich eher kühl.

Auch für Donnerstag erwarten die Wetter-Expert:innen viele Wolken im Saarland. Darüber hinaus sei mit Regen zu rechnen. Die Höchsttemperaturen: 8 bis maximal 12 Grad.

Verwendete Quellen:
- Deutscher Wetterdienst
- Deutsche Presse-Agentur

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein