{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
thl

Gäste flüchten durch Bach: Ordnungsamt löst illegale Grillparty in Gersheim auf

image

In Gersheim hat das Ordnungsamt am Wochenende eine illegale Grillparty aufgelöst. Symbolfoto: picture alliance / dpa | Rolf Vennenbernd

Verstöße gegen Corona-Regeln durch Grillparty in Gersheim

Wie die Pressestelle der Gemeinde Gersheim am Dienstag (4. Mai 2021) mitteilte, kam es dort am 1. Mai zu massiven Verstößen gegen die aktuell geltenden Corona-Beschränkungen. So stellte die Ortspolizeibehörde der Gemeinde bei einer routinemäßigen Kontrollfahrt eine größere Grillparty fest.

Partygäste flüchten durch Bach

Als die Mitarbeiter:innen des Ordnungsamtes vorgefahren sind, um das Fest aufzulösen, "flüchteten alle 10 bis 15 Teilnehmer:innen der Party zu Fuß durch den angrenzenden Bachlauf oder in den Wald hinein", wie es in einer aktuellen Mitteilung der Gemeinde heißt.

Zahlreiches Party-Equipment zurückgelassen

Dabei ließen die Partygäste zahlreiche Sachen zurück. Laut Angaben der Gemeinde fand die Ortspolizeibehörde unter anderem Aufbauten der Veranstaltung wie Bierzeltgarnituren, zahlreiche Bierkästen, einen Schwenkgrill, diverse Salate und Müllsäcke. Darüber hinaus hatten die feiernden Personen aber auch noch persönliche Gegenstände wie Jacken oder Rucksäcke zurückgelassen. In der Mitteilung schreibt die Gemeinde weiter, dass die zurückgelassenen Sachen "auf eine längere Nutzung des Geländes schließen" lassen.

Verstöße sollen sanktioniert werden

Was die Partygäste im Rahmen ihrer impulsiven Flucht wohl nicht mehr bedacht hatten, ist der Umstand, dass sie zuvor ihre Fahrzeuge in der Nähe der Grillfeier abgestellt hatten. "Die Kennzeichen der abgestellten Fahrzeuge konnten notiert und dokumentiert werden", versicherte ein Pressesprecher. Trotz zunächst "erfolgreicher Flucht" wird die Party also für die beteiligten Personen Konsequenzen nach sich ziehen. Entsprechende Verfahren prüfe man derzeit.

Bürgermeister Clivot verärgert über unsolidarisches Verhalten

Gersheims Bürgermeister Michael Clivot ärgert sich über die illegale Feier: "Die beste Antwort zur Überwindung der aktuellen Krise ist Solidarität. Wir alle nehmen seit über einem Jahr massive Einschränkungen in Kauf. Ich empfinde es als unfair gegenüber all jenen, die sich an die Regeln halten und sich dadurch solidarisch mit Beschäftigten in Gesundheitsberufen, den Sozial- und Erziehungsdiensten und den Beschäftigten im Einzelhandel zeigen – also all denen, die täglich das Risiko einer Covid-19-Erkrankung auf sich nehmen, um unsere Gesellschaft am Laufen zu halten", erklärte Clivot.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Gemeinde Gersheim, 04.05.2021

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein