{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

"Alarmstufe Rot": Saarpolygon, Silodom und weitere leuchten für Eventbranche

image

Das Saarpolygon und andere Bauwerke im Saarland erstrahlten in der Nacht in Rot als Zeichen der Solidarität für die Veranstaltungsbranche. Foto: BeckerBredel

In Ensdorf strahlte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (22. bis 23. Juni 2021) das Saarpolygon in hellem Rot. Der Förderverein BergbauErbeSaar e.V. illuminierte das Stahlkonstrukt als Zeichen der Unterstützung die Eventbranche. Kunst und Kultur seien eine vielfältige Bereicherung des gesellschaftlichen Zusammenlebens und eine essenzielle Bereicherung für das Wohlergehen, so der Bergbau-Verein. 

Rote Beleuchtung soll auf Notlage der Eventbranche hinweisen

Zu der Aktion hatte ein Bündnis von Initiativen und Verbänden der Veranstaltungswirtschaft aufgerufen. Dieses fordert unter dem Hashtag #AlarmstufeRot Maßnahmen zur Rettung des Zweiges wie Überbrückungs- und Kreditprogramme, aber auch einen offenen Dialog mit den Betroffenen und der Regierung.

Gebäude im Saarland, Deutschland und ganz Europa erleuchtet

Bundesweit wurden bei der "Night of Light" Gebäude angestrahlt, um auf die schwierige Lage in der Eventbranche aufmerksam zu machen. So leuchteten etwa Clubs wie das Berghain in Berlin oder Eventhallen wie die Lanxess Arena in Köln in Rot. Europaweit beteiligten sich Menschen an dem Protest. Im Saarland erstrahlten etwa auch der Silodom in Saarbrücken, die Vauban-Insel in Saarlouis, die Burg Kirkel und die Rathäuser in Homburg und Völklingen in Rot. 

Die Aktion dauerte die gesamte Nacht, vom späten Abend bis in die frühen Morgenstunden. 

Verwendete Quellen:
- Night of Light
- BergbauErbeSaar e.V.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein