A8 Saarlouis Richtung Luxemburg zwischen Merzig-Schwemlingen und Merzig-Wellingen Leitplankenerneuerung, Überholstreifen gesperrt, bis 15.12.2018 ca. 03:00 Uhr (14.12.2018, 13:55)

A8

Priorität: Normal

-2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
-2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Welt

Terrorverdacht in Marseille: Angreifer tötet zwei Frauen

So., 01. Oktober 2017, 19:55 Uhr

Französische Soldaten patrouillieren in Marseille vor dem Bahnhof. Foto: Claude Paris

Panik am Bahnhof Saint-Charles in Marseille: Ein Bewaffneter greift Passanten an. Er tötet zwei Frauen, bevor Soldaten ihn stoppen. Die Behörden halten einen Anschlag für möglich.

Protest zu Auftakt des Tory-Parteitags

So., 01. Oktober 2017, 18:40 Uhr

Ein Wagen mit Figuren, die die britische Premierministerin Theresa May (l-r), Außenminister Boris Johnson, Umweltminister Michael Gove und Brexit-Chefunterhändler David Davis karikieren, ist bei einer «Stop-Brexit»-Demonstration in Manchester zu sehen. Foto: Joel Goodman, London News Pictures via ZUMA

Die britischen Konservativen treffen sich zum Parteitag in Manchester. Etwa 30 000 Menschen demonstrieren gegen die Regierung. Premierministerin May steht unter Druck aus ihrem eigenen Kabinett.

Rücktritt bei Österreichs Sozialdemokraten

Sa., 30. September 2017, 21:20 Uhr

Der Politikberater Tal Silberstein war vor wenigen Wochen in Israel wegen Korruptionsvorwürfen festgenommen worden. Foto: Gideon Markowicz

Es könnte kaum schlechter laufen für die SPÖ in Österreich. Ein Mitarbeiter der Sozialdemokraten soll hinter einer Schmutzkampagne gegen ÖVP-Chef Sebastian Kurz stecken. Ein Rücktritt folgt.

Katalanen halten an verbotener Unabhängigkeitsbefragung fest

Sa., 30. September 2017, 19:50 Uhr

Demonstranten tragen in Barcelona bei einer Demonstration gegen die Unabhängigkeit Kataloniens eine riesige spanische Flagge. Foto: Manu Fernandez

Um das von der Justiz verbotene Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien zu verhindern, hat Madrid das Auszählungssystem lahmgelegt. Auch die Öffnung der Wahllokale am Sonntag will man unterbinden. Die Separatisten machen unbeirrt weiter.

US-Regierung in Kontakt mit Nordkorea

Sa., 30. September 2017, 17:05 Uhr

US-Außenminister Rex Tillerson wird von seinem chinesischen Amtskollegen Wang Yi begrüßt. Foto: Lintao Zhang

Der Konflikt mit Nordkorea weckt Ängste vor einem Krieg. In Peking spricht US-Außenminister Tillerson mit Chinas Führung über die Spannungen. Überraschend berichtet er später über einen direkten Kontakt zwischen den USA und Nordkorea.

Kritik an Schröders Engagement im Kreml-Konzern

Sa., 30. September 2017, 10:55 Uhr

Schröder ist auf Vorschlag der russischen Regierung erst in den Aufsichtsrat des größten russischen Ölkonzerns Rosneft gewählt worden und hatte dann dessen Leitung übernommen. Foto: Olga Maltseva

Es ist eine weitere Episode seiner langjährigen, engen Männerfreundschaft mit Kremlchef Putin: Altkanzler Schröder wird Aufsichtsratschef beim russischen Ölkonzern Rosneft. Ist ihm egal, dass er damit die EU-Sanktionspolitik gegen Russland durchkreuzt?

US-Gesundheitsminister verliert nach Privatjet-Affäre Amt

Sa., 30. September 2017, 08:35 Uhr

Price hatte vor seiner Amtsaufgabe noch versucht, seinen Posten zu retten und angekündigt, er wolle die Kosten für seinen Teil der Flüge aus eigener Tasche erstatten. Foto: Carolyn Kaster

Donald Trump verliert nach Sicherheitsberater, Pressesprecher und Stabschef nun auch seinen Gesundheitsminister: Tom Price stolpert über teure Flüge mit Privatjets.

USA ziehen Diplomaten aus Kuba ab

Sa., 30. September 2017, 08:10 Uhr

Die Regierung in Washington reagierte mit dem Rückzug auf Erkrankungen mehrerer Botschaftsmitarbeiter an den Ohren, hinter denen sie gezielte Angriffe vermutet. Foto: Desmond Boylan/Archiv

Mindestens 21 US-Botschaftsangehörige haben es an den Ohren - vom Schwindel bis zum totalen Gehörverlust. Jetzt zieht Washington einen großen Teil seiner Diplomaten vorsichtshalber ab.

Europa will ernst machen mit Reformen

Sa., 30. September 2017, 08:05 Uhr

Bundeskanzlerin Angela Merkel, der österreichische Bundeskanzler Christian Kern (M.) und der französische Präsident Emmanuel Macron beim EU-Gipfel in Tallinn. Foto: Heikki Saukkomaa

Frankreichs Präsident Macron macht mit seinem Europaplan mächtig Wirbel. Da steht auch Bundeskanzlerin Merkel nicht nach und spricht von großem Einklang mit Paris. Aber wie geht es nun weiter?

UN-Generalsekretär nennt Rohingya-Krise «Alptraum»

Fr., 29. September 2017, 17:05 Uhr

Freiwillige helfen in Teknaf (Bangladesch) einer älteren Rohingya-Frau, die aus Myanmar geflüchtet ist. Foto: Gemunu Amarasinghe

Die Zahl steigt immer weiter an: Mehr als eine halbe Million Menschen, die meisten von ihnen wohl Rohingya, sind im vergangenen Monat aus Myanmar nach Bangladesch geflohen. UN-Chef Guterres schlägt Alarm.

Altkanzler Schröder wird Aufsichtsrats-Chef bei Rosneft

Fr., 29. September 2017, 16:50 Uhr

Der neue Rosneft-Aufsichtratschef Gerhard Schröder bei einer Pressekonferenz in St. Petersburg. Foto: Peter Kovalev/TASS

Altbundeskanzler Gerhard Schröder ist zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates beim größten russischen Ölkonzern Rosneft gewählt worden.

US-Senat kritisiert Twitters Bericht zu Moskauer Propaganda

Fr., 29. September 2017, 15:25 Uhr

Nach Facebook sind nun auch bei Twitter vermutlich aus Russland gesteuerte Profile gefunden worden. Foto: Matt Rourke

Bei der Aufarbeitung des Verdachts einer russischen Einmischung in den US-Wahlkampf stand Twitter bisher weniger im Fokus als Facebook. Nun fand der Kurznachrichten-Dienst Dutzende verdächtige Accounts. US-Abgeordneten gehen die Nachforschungen aber nicht tief genug.

Russischer Oppositioneller Nawalny festgenommen

Fr., 29. September 2017, 11:50 Uhr

Der russische Oppositionelle Alexej Nawalny Mitte Juni während einer Anhörung in Moskau. Foto: Alexander Zemlianichenko

Wegen einer nicht genehmigten Demonstration in der russischen Provinz hat die Polizei den Oppositionellen Alexej Nawalny in Moskau festgenommen. Das bestätigte ein Sprecher des Innenministeriums in Moskau der Agentur Tass.

Nach Macron-Rede: Merkel für «erfolgreicheres Europa»

Fr., 29. September 2017, 11:45 Uhr

Bundeskanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron im Sommer bei einem Treffen in Hamburg. Foto: Carsten Rehder

Für Bundeskanzlerin Angela Merkel ist nach der Bundestagswahl vieles in der Schwebe. Doch in der Europapolitik wagt sie sich nach vorn.

«Freunde» Erdogan und Putin einig über Irak und Syrien

Do., 28. September 2017, 22:55 Uhr

Sie sind wieder Freunde: Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan trifft in Ankara den russischen Präsidenten Wladimir Putin. Foto: Mikhail Klimentyev

Der Besuch von Kremlchef Putin bei Präsident Erdogan dauerte nur wenige Stunden. Die Visite demonstrierte, wie eng die Partnerschaft zwischen Moskau und Ankara inzwischen ist - die vom Westen zunehmend argwöhnisch beäugt wird.

UN-Chef: Rohingya-Krise ist ein humanitärer Alptraum

Do., 28. September 2017, 22:15 Uhr

Fast eine halbe Million Angehörige der muslimischen Volksgruppe der Rohingya sind nach Bangladesch geflohen. Foto: Nazrul Islam

Zaghaft lässt Myanmars Regierung UN-Mitarbeiter in die Krisenregion Rakhine. Auf schnelle humanitäre Hilfe können die betroffenen Rohingya dort noch nicht hoffen. Auch der Sicherheitsrat, der dieser Tage eher über Nordkorea brütet, schaltet sich ein.