0°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
0°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Wirtschaft

Helfermangel auf dem Acker: Klöckner warnt, Brief an Merkel

Mi., 01. April 2020, 19:17 Uhr

Wer holt den Spargel aus der Erde, wenn die Saisonarbeiter ausbleiben?. Foto: Roland Weihrauch/dpa

In den nächsten Wochen muss auf deutschen Feldern Salat gepflanzt, Brokkoli gesät und Spargel geerntet werden. Alleine mit einheimischen Kräften und arbeitswilligen Flüchtlingen sei das nicht zu schaffen, sagen die Landwirte. Jetzt soll die Bundeskanzlerin helfen.

SPD-Spitze für europäische Kreditgarantien

Mi., 01. April 2020, 19:05 Uhr

Milliardenschwere Hilfsmaßnahmen werden die Staatsverschuldung nach oben treiben. Das trifft vor allem hoch verschuldete Länder wie Italien hart. Könnten gemeinschaftliche Anleihen - sogenannte Corona-Bonds - helfen?. Foto: Francisco Seco/AP/dpa

Wie können die in der Corona-Krise am stärksten gebeutelten Länder schnell Geld bekommen? Italien ruft nach Corona-Bonds - auch in Teilen der deutschen Koalition kommt das an. Der Kompromissvorschlag ist ein anderer.

Dax schließt klar im Minus - Sorgen vor weiterer Talfahrt

Mi., 01. April 2020, 18:33 Uhr

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Aus Angst vor den Folgen der Corona-Pandemie sind die Anleger am Mittwoch am deutschen Aktienmarkt erneut in Deckung gegangen. Der Leitindex Dax büßte 3,94 Prozent auf 9544,75...

Galeria Karstadt Kaufhof rettet sich unter Schutzschirm

Mi., 01. April 2020, 18:06 Uhr

Passaten gehen an Filialen der Warenhausketten Karstadt und Kaufhof vorbei. D. Foto: Birgit Reichert/dpa

Die Corona-Krise setzt dem Warenhauskonzern massiv zu. Denn der Konzern verliert durch die staatlich angeordneten Ladenschließungen jede Woche mehr als 80 Millionen Euro. Jetzt soll ein Schutzschirmverfahren das Überleben sichern helfen.

Massive Kursverluste - die größten Kapitalvernichter

Mi., 01. April 2020, 18:05 Uhr

Der Schriftzug des Kabelspezialisten und Autozulieferers Leoni am Eingang der Zentrale des Unternehmens. Foto: Daniel Karmann/dpa

Schon vor der Corona-Krise haben sich manche Unternehmen ihren Anteilseignern Sorgen bereitet. Durch Kursverluste wurde Kapital vernichtet.

Adidas entschuldigt sich und zahlt jetzt doch Miete

Mi., 01. April 2020, 17:44 Uhr

Ein Adidas-Store auf der Frankfurter Einkaufsmeile Zeil. Foto: Arne Dedert/dpa

Es war eines der größten PR-Debakel des Jahres: Adidas gab bekannt, in der Corona-Krise keine Miete für seine nicht geöffneten Läden mehr zu bezahlen. Was folgte war ein Shitstorm, der sich gewaschen hatte - und nun die Entschuldigung des Drei-Streifen-Konzerns.

T-Mobile schließt Fusion mit US-Rivalen Sprint ab

Mi., 01. April 2020, 17:33 Uhr

Durch die Fusion entsteht ein neues Schwergewicht im US-Mobilfunkmarkt, das die Jagd auf die Branchenführer Verizon und AT&T eröffnen will. Foto: Bebeto Matthews/AP/dpa

Happy End für die Telekom: Nach jahrelangen Bemühungen wurde die US-Tochter T-Mobile endlich erfolgreich vermählt. Die Fusion mit dem Konkurrenten Sprint ist vollzogen, ein neuer Branchenriese entsteht.

Über 40 Prozent der Conti-Produktion ruhen

Mi., 01. April 2020, 17:33 Uhr

Beim Autozulieferer Continental haben der Nachfrageeinbruch und die Lieferketten-Probleme wegen der Corona-Krise deutliche Einschnitte in der Produktion zur Folge. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Noch steht längst nicht alles still bei Continental. Aber der zweitgrößte Autozulieferer der Welt muss - wie viele andere Firmen der Branche - mit massiven Folgen der Corona-Pandemie fertig werden.

Deutschland ist Schlusslicht bei Höhe des Kurzarbeitergelds

Mi., 01. April 2020, 17:32 Uhr

Während der Corona-Krise bleiben die Aufträge vieler Unternehmen aus. Deren Mitarbeiter erhalten deshalb Kurzarbeitergeld. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Für viele Mitarbeiter in Deutschland wird das Kurzarbeitergeld wohl nicht reichen. Die Regierungen anderer Länder sind oft großzügiger, wie eine Erhebung zeigt.

Galeria Karstadt Kaufhof stoppt Mietzahlungen

Mi., 01. April 2020, 15:06 Uhr

In der Innenstadt von Trier stehen die Warenhäuser von Karstadt und Kaufhof nebeneinander. Foto: Harald Tittel/dpa

Die wegen der Corona-Krise verfügten Ladenschließungen stellen viele deutsche Handelsketten vor große Probleme. Plötzlich fällt der Umsatz weg, die Kosten laufen aber weiter. Ein weiteres Unternehmen keine Miete mehr, aber der Sporthersteller adidas ändert seine Meinung.

Adidas entschuldigt sich und zahlt jetzt doch Miete

Mi., 01. April 2020, 14:49 Uhr

Ein Adidas-Store auf der Frankfurter Einkaufsmeile Zeil. Foto: Arne Dedert/dpa

Angesichts geschlossener Geschäfte wollte Adidas die Mietzahlungen aussetzen - und erntete viel Kritik. Jetzt wird die Entscheidung zurückgenommen.

Erneuerbare Energien liefern 52 Prozent des Verbrauchs

Mi., 01. April 2020, 14:30 Uhr

Größter Ökostromlieferant waren Windräder an Land mit fast 43 Milliarden Kilowattstunden. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Viel Wind im Februar und anschließend Sonne satt. Für den Ökostrom kann es kaum bessere Bedingungen geben. Das schlägt sich auch in der Statistik nieder.

Lufthansa meldet Kurzarbeit für 87.000 Beschäftigte an

Mi., 01. April 2020, 10:45 Uhr

Zu Corona-Zeiten nichts los: Der Eingang zur Gepäckkontrolle am Flughafen München. Foto: Peter Kneffel/dpa/Archivbild

Lufthansa spürt die Auswirkungen der Coronakrise immer mehr. Der Flugbetrieb ist so gut wie komplett eingestellt und nun hat das Unternehmen rund zwei Drittel der Belegschaft in die Kurzarbeit geschickt, damit sie ihnen nicht kündigen müssen.

Japans Industrie pessimistisch wie seit Jahren nicht mehr

Mi., 01. April 2020, 10:05 Uhr

In Japan wächst die Sorge über eine mögliche Rezession. Foto: --/kyodo/dpa

Das Coronavirus lässt die Stimmung in Japans Wirtschaft so tief sinken wie seit Jahren nicht mehr. Die Regierung will mit weiteren Milliardenausgaben gegensteuern. Auch die Zentralbank dürfte unter Druck geraten, die geldpolitischen Zügel noch weiter zu lockern.

Erste Hamsterkäufe treiben Umsätze im Einzelhandel

Mi., 01. April 2020, 08:54 Uhr

Ein Marktstand in Weimar. Foto: Frank May/dpa

Eine Branche profitiert von den durch die Corona-Krise ausgelösten Hamsterkäufe in Deutschland: Der Einzelhandel verzeichnet eine kräftige Nachfrage. Noch besser schneidet der Online-Handel ab.

Corona-Krise macht den Reifenwechsel schwierig

Mi., 01. April 2020, 08:35 Uhr

In manchen Bundesländern ist es derzeit gar nicht erlaubt, wegen eines Reifenwechsels in die Autowerkstatt zu fahren. Foto: Fabian Sommer/dpa

Von Oktober bis Ostern sollen die Winterreifen eigentlich am Auto bleiben. Dieses Jahr dürfte es deutlich länger werden.