27°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
27°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Wirtschaft

Anders reisen - wie das Fliegen wiederbelebt werden soll

Fr., 18. Juni 2021, 17:14 Uhr

Andreas Scheuer (l, CSU), Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, und Carsten Spohr, Vorstandsvorsitzender der Lufthansa, an Bord eines Airbus A 320neo. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/POOL/dpa

Wer jetzt mit dem Flugzeug verreist, könnte im Freundeskreis etwas Besonderes sein. Der Luftverkehr kommt nur langsam wieder auf die Beine. Doch die Branche soll die Krise für einen Aufbruch nutzen.

Dax fällt am großen Verfallstag - MDax kurz auf Rekordhoch

Fr., 18. Juni 2021, 16:42 Uhr

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax ist am sogenannten großen Verfallstag unter Druck geraten. Der deutsche Leitindex sackte nach einem verhaltenen Start bis zum frühen Freitagnachmittag um 1,33 Prozent ...

Wirecard-Skandal: Justiz kämpft mit der Aufarbeitung

Fr., 18. Juni 2021, 15:41 Uhr

Der Fall Wirecard beschäftigt bald die Gerichte. Foto: Peter Kneffel/dpa

Vor einem Jahr meldete der Dax-Konzern Wirecard Insolvenz an - eine Starfirma wurde zum mutmaßlich größten Betrugsfall in Deutschland seit 1945. Die erste Anklage rückt näher. Und die Justiz ächzt unter der Welle von Zivilklagen.

Britische Wirtschaft erholt sich schneller als gedacht

Fr., 18. Juni 2021, 15:10 Uhr

Das Finanz- und Geschäftsviertel Canary Wharf im Osten Londons. Foto: Victoria Jones/PA Wire/dpa

Die Fortschritte beim Impfen wirken sich unmittelbar auf die Wirtschaft aus. Die Auflöung des Komsumstaus trägt dabei vor allem zum Wachstum bei.

Lebensmittelexporte in die EU nach Brexit stark gesunken

Fr., 18. Juni 2021, 13:01 Uhr

Containerschiff am Liegeplatz des DP World Containerterminals im Hafen von Southampton. Foto: Andrew Matthews/PA Wire/dpa

Zum Jahreswechsel hat Großbritannien den EU-Binnenmarkt und die Zollunion endgültig verlassen. Jetzt zeigen sich die Folgen, die Exporte im Lebensmittelbereich sind teilweise drastisch geschrumpft.

Warnstreik bei Alitalia - Flüge nach Deutschland gestrichen

Fr., 18. Juni 2021, 12:22 Uhr

Alitalia-Mitarbeiter bei einem Protestmarsch Mitte April in Rom. Foto: Alessandra Tarantino/AP/dpa

Die Urlaubssaison beginnt, und Italien ist dringend auf Touristen abgewiesen. In dieser Situation gibt es Warnstreiks bei der wirtschaftlich angeschlagenen Airline Alitalia.

Bund fördert alternative Schienenfahrzeuge

Fr., 18. Juni 2021, 11:33 Uhr

Die Bundesregierung will Dieselloks zum Auslaufmodell machen. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Auch im Schienenverkehr ist eine Verkehrswende in Sicht. Die Bundesregierung will mit einem Programm Antriebe auf Basis von Batterien und Wasserstoff fördern.

Deutlich mehr Öko-Bauern in Deutschland

Fr., 18. Juni 2021, 11:08 Uhr

Ein Landwirt fährt mit seinem Trecker über ein Hanffeld und striegelt dieses, um das Unkraut mechanisch zu regulieren. Foto: Philipp Schulze/dpa

Jeder zehnte Bauer hierzulande setzt keine Pestizide und Kunstdünger mehr ein. Der Anteil der Ökobetriebe in Deutschland hat in den vergangenen zehn Jahren deutlich zugenommen.

Messebranche fordert Coronahilfen bis Jahresende

Fr., 18. Juni 2021, 11:01 Uhr

Die leere Halle 6 der Messe Düsseldorf (l) und dieselbe Halle am 18.01.2020 während der Wassersportmesse

Deutschlands Messebranche kann sich sehen lassen auf internationalem Parkett: Die hiesigen Veranstalter bieten in zahlreichen Sparten die größten Branchentreffs weltweit. Doch Corona hat der Messelandschaft heftig zugesetzt.

Rohstoff- und Chipmangel bremsen die Autoindustrie

Fr., 18. Juni 2021, 10:45 Uhr

Ein Mitarbeiter arbeitet an der Karosserie eines E-Autos. Die Verdopplung der Rohstoffkosten und fehlende Elektronikchips bremsen derzeit die Autoindustrie aus. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Die Branchenexperten der Unternehmensberatung AlixPartners erwarten erst 2025 wieder Absatzzahlen wie vor der Corona-Krise. Bei der Batterieproduktion holt Europa auf - aber die Zulieferer bekommen neue Probleme.

Luftfahrtkoordinator: «Flugscham» eher Stammtisch-Thema

Fr., 18. Juni 2021, 03:39 Uhr

Nach der Corona-Krise werden die Menschen aus Sicht der Bundesregierung wieder häufig mit Flugzeugen in den Urlaub fliegen. Foto: Boris Roessler/dpa

Fliegen ohne dem Klima zu schaden, das ist noch nicht mehr als eine Vision. Regierung und Industrie wollen ausloten, wie es damit schneller gehen kann. Und wie sich Flugzeuge wieder füllen lassen.

Flixtrain zufrieden mit Neustart - Netz wieder in Betrieb

Fr., 18. Juni 2021, 01:24 Uhr

Ein Großraumwagen des Unternehmens Flixtrain. Foto: Marius Becker/dpa

In der Pandemie stand der Betrieb still. Nun fährt Flixtrain seinen Betrieb wieder mit mehr Ziele und kürzeren Reisezeiten wieder hoch.

Scholz sieht Schub für die Konjunktur durch Corona-Hilfen

Do., 17. Juni 2021, 19:47 Uhr

Christine Lagarde, Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB), im Gespräch mit Bundesfinanzminister Olaf Scholz (r) und EU-Finanzkommissar Paolo Gentiloni. Foto: Francisco Seco/AP Pool/dpa

Bald fließen wohl die ersten Milliarden aus Brüssel zur wirtschaftlichen Erholung der EU nach der Pandemie. Ein positiver Effekt sei schon jetzt spürbar, meint der Bundesfinanzminister.

Curevac-Börsenwert stürzt nach Impfstoffenttäuschung ab

Do., 17. Juni 2021, 18:11 Uhr

Die Börse hat Curevac für die Ergebnisse der Zwischenanalyse abgestraft. Foto: Bernd Weißbrod/dpa

Der Impfstoffkandidat von Curevac war ein Hoffnungsträger im Kampf gegen Corona. Doch nun enttäuscht die Wirksamkeit des Stoffs - und die Aktie des Unternehmens bricht ein.

Energiewende: Strom-Leitwarte wird aufgerüstet

Do., 17. Juni 2021, 16:29 Uhr

Die Zentrale der Hauptschaltleitung des Übertragungsnetzbetreibers Amprion in Brauweiler bei Pulheim. Foto: Oliver Berg/dpa

Für die Energiewende ist nicht nur der Bau neuer Stromleitungen erforderlich. Auch die Leitwarten, aus denen die Netze gesteuert werden, müssen ausgebaut werden.

Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in USA steigen

Do., 17. Juni 2021, 16:21 Uhr

Tatiana Fernandez (r), Angestellte der Stadt Hialeah, verteilt Arbeitslosenformulare. Foto: Matias J. Ocner/TNS via ZUMA Wire/dpa

Die Entwicklung ist überrschend: Analysten hatten mit einem Rückgang der Hilfsanträge gerechnet.