A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis Ausfahrt Saarbrücken-Gersweiler Gefahr durch 2 defekte Fahrzeuge (16:45)

Priorität: Dringend

24°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
24°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Wirtschaft

Dax schließt knapp im Plus - Aber zweite Verlustwoche

Fr., 19. Juli 2019, 18:01 Uhr

Der Handelssaal der Börse in Frankfurt. Foto: Frank Rumpenhorst

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Freitag letztlich ein knappes Plus ins Ziel gerettet. Allerdings steht zum zweiten Mal in Folge ein Wochenverlust zu Buche.

Flixbus-Anbieter: Bald auch Mitfahrgemeinschaften

Fr., 19. Juli 2019, 16:52 Uhr

Flixbus ist Flixmobilitys Aushängeschild. Im kommenden Jahr soll Flixcar folgen. Foto: Andreas Arnold

Berlin (dpa) - Der Flixbus-Anbieter will künftig auf dem Markt der Mitfahrgemeinschaftdienste mitmischen. Die Marke Flixcar werde im Jahr 2020 in Europa starten, teilte der Mobilitätsanbieter Flixmo...

Weniger Spargel und Erdbeeren von Feldern in Deutschland

Fr., 19. Juli 2019, 16:40 Uhr

Statstiker schätzen, dass in diesem Jahr 122.000 Tonnen Spargel geerntet wurden. Foto: Andreas Arnold

Wiesbaden (dpa) - Deutschlands Bauern haben in diesem Jahr weniger Spargel und Erdbeeren geerntet als 2018. Zwar lag die Spargelernte nach einer Schätzung des Statistischen Bundesamtes mit 122.000 To...

Millionenstreit um Batteriefabrik in Ulm geht weiter

Fr., 19. Juli 2019, 16:34 Uhr

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek steht nach der Entscheidung für den Standort Münster in der Kritik. Foto: Christoph Soeder

Ulm (dpa) - Mehr als drei Wochen nach der Entscheidung der Bundesregierung für Münster als Standort einer Forschungsfabrik für Batteriezellen gehen die Debatten darum weiter.

Boeing-Bilanz mit 4,9 Milliarden Dollar belastet

Fr., 19. Juli 2019, 16:25 Uhr

Ein Flugzeug des Typs Boeing 737 MAX 9 auf einem Rollfeld. Foto: Ted S. Warren/AP

Nach zwei Abstürzen binnen weniger Monate darf Boeings bestverkaufte Baureihe 737 Max seit März nicht mehr abheben. Das verursacht milliardenschwere Sonderkosten, wie der Airbus-Rivale nun mitteilte. Anleger nehmen die Nachricht jedoch sehr gelassen auf.

Vattenfall-Gewinn steigt - Deutschland bleibt größter Markt

Fr., 19. Juli 2019, 14:15 Uhr

Der schwedische Energiekonzern Vattenfall hat im ersten Halbjahr 2019 unter dem Strich ein Plus von knapp 8 Prozent erzielt. Foto: Daniel Naupold

Nach Jahren in der Verlustzone hat sich der schwedische Energieriese gefangen. Konzernchef Hall spricht nach dem ersten Halbjahr 2019 von einer stabilen Entwicklung - und weist auf den wichtigen deutschen Markt hin.

Neuer BMW-Chef für klare Ansagen in stürmischen Zeiten

Fr., 19. Juli 2019, 13:56 Uhr

Oliver Zipse wird neuer Vorstandschef von BMW. Er soll sein Amt am 16. August antreten. Foto: Tobias Hase

Ist BMW Nachzügler bei der E-Mobilität - oder Vorreiter? Die Wahrheit könnte in der Mitte liegen. Und so sind auch die Erwartungen an den neuen Konzernchef in München ganz verschieden: Neue Tonart - oder neuer Kurs?

Gericht: Glyphosat-Strafe für Bayer zu hoch

Fr., 19. Juli 2019, 11:58 Uhr

Die Verpackung eines Unkrautvernichtungsmittels, das den Wirkstoff Glyphosat enthält. Foto: Patrick Pleul/Illustration

Zwei Milliarden US-Dollar - so viel soll Bayer-Konzern an das amerikanische Rentnerpaar Alva und Alberta Pilliod bezahlen. Ein Gericht in Oakland sieht das Strafmaß als nicht rechtens an. Die Senkung des Schadenersatzes scheint realistisch.

Nach Flugchaos-Sommer sinkt Zahl der Schlichtungsfälle

Fr., 19. Juli 2019, 07:56 Uhr

Fluggäste stehen im Terminal 1 des Frankfurter Flughafens vor einer Anzeigetafel, auf der annullierte Flüge angezeigt sind. Foto: Arne Dedert

Bei Problemen mit einem Verkehrsunternehmen können sich Verbraucher an die Schlichtungsstelle wenden. Nach dem Chaos an deutschen Flughäfen taten das im vergangenen Jahr besonders viele. Doch langsam beruhigt sich die Situation.

Bei Lebensversicherungen droht wieder Zinsrückgang

Fr., 19. Juli 2019, 07:46 Uhr

Lebensversicherungskunden müssen sich nach einer kleinen Pause auf eine Fortsetzung der Zinstalfahrt einstellen. Foto: Armin Weigel

Wie hoch fällt das Zusatzplus im Alter aus? Die Zinsflaute an den Kapitalmärkten verheißt Lebensversicherungskunden wenig Erfreuliches.

Dax verliert fast ein Prozent - SAP belastet

Do., 18. Juli 2019, 18:41 Uhr

Der Handelssaal der Börse in Frankfurt. Foto: Frank Rumpenhorst

Frankfurt/Main (dpa) - Triste Exportdaten aus Japan und enttäuschende Quartalszahlen von SAP haben am Donnerstag die Stimmung der Anleger getrübt. Der Dax verlor am Ende 0,92 Prozent und schloss mit...

Daimler will bis 2025 jedes vierte Auto online verkaufen

Do., 18. Juli 2019, 16:30 Uhr

Daimler-Vertriebsvorständin Britta Seeger: «Wir sehen ein hohes Interesse im Online-Bereich.» Foto: Uli Deck/Archiv

Das Ende des klassischen Autohauses wird schon seit Jahren beschworen. Daimlers Vertriebschefin Seeger will darauf zwar trotz aller neuen digitalen Möglichkeiten nicht verzichten. Für Mercedes-Käufer könnte sich in Zukunft trotzdem einiges ändern.

Unitymedia-Übernahme durch Vodafone unter Auflagen erlaubt

Do., 18. Juli 2019, 16:26 Uhr

Vodafone darf den Kabelanbieter Unitymedia übernehmen - allerdings nur unter Auflagen. Fotos: dpa Foto: ---

Nach der Nachricht aus Brüssel dürften bei Vodafone die Sektkorken geknallt haben, während es bei der Telekom Grund für schlechte Laune gab. Vodafone darf Unitymedia schlucken - und deutlich größer werden als bisher. Auswirkungen für die Verbraucher bleiben abzuwarten.

Gerät Streaming-König Netflix ins Straucheln?

Do., 18. Juli 2019, 16:04 Uhr

Das Streamingportal Netflix präsentiert schwache Zahlen. Foto: Matt Rourke/AP

Netflix-Anleger sind eigentlich erfolgsverwöhnt, aber beim jüngsten Quartalsbericht wähnen sie sich im falschen Film. Ausgerechnet vor dem Großangriff neuer finanzstarker Konkurrenz flaut das Wachstum bedenklich ab. Nur ein Ausrutscher oder steckt mehr dahinter?

Steuern für Internetriesen: Wirtschaftsmächte nähern sich an

Do., 18. Juli 2019, 15:32 Uhr

Finanzminister Olaf Scholz mit seinen Amtskollegen Steve Mnuchin (l, USA) und Bill Morneau (r, Kanada) in Chantilly. Foto: Michel Euler/AP

Internetgiganten wie Google oder Amazon wissen ganz genau, wie sie Steuern vermeiden können. Das ist vielen ein Dorn im Auge, auch in den Hauptstädten der großen Industrienationen.

EU verhängt 242 Millionen Euro Strafe gegen Qualcomm

Do., 18. Juli 2019, 15:15 Uhr

Das Logo von Qualcomm ist vor einem Standort des Chipkonzerns inn Santa Clara zu sehen. Foto: Andrej Sokolow

Der High-Tech-Zulieferer Qualcomm hat erneut Ärger mit den EU-Wettbewerbshütern. Wegen unlauteren Verhaltens wird eine Millionenstrafe fällig. Das Unternehmen kündigt Widerstand an.