B41 Saarbrücken, Dudweilerstraße zwischen Brauerstraße und Meerwiesertalweg Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (18.09.2019, 16:17)

Priorität: Dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Wirtschaft

Urteil im Autoteile-Streit zwischen freien Händlern und Kia

Do., 19. September 2019, 05:37 Uhr

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg. Foto: Arne Immanuel Bänsch

Luxemburg (dpa) - Der Europäische Gerichtshof (EuGH) fällt heute (9.30 Uhr) in Luxemburg ein richtungsweisendes Urteil für Autobesitzer.

Zinssenkung: Fed will schwächelnde Konjunktur stützen

Mi., 18. September 2019, 22:08 Uhr

Gebäude der US-Notenbank Federal Reserve (Fed) in Washington. Foto: Matthew Cavanaugh

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate handelt die US-Notenbank. Die Handelskonflikte lasten auf der Wirtschaft. Die Fed will daher eine Konjunkturdelle vermeiden. Doch Präsident Trump ärgert sich.

Dax kaum bewegt vor Fed-Zinsentscheidung

Mi., 18. September 2019, 18:17 Uhr

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen

Frankfurt/Main (dpa) - Vor wichtigen geldpolitischen Entscheidungen und Aussagen der US-Notenbank (Fed) hat am deutschen Aktienmarkt gespannte Ruhe geherrscht.

Rechnungshof fordert mehr Kontrolle der Bahn

Mi., 18. September 2019, 16:29 Uhr

Ein Zug des britischen Verkehrsunternehmens Arriva. Das Unternehmen ist eine Auslandstochter der Deutschen Bahn. Foto: Peter Byrne

Neue Gleise, mehr Fahrzeuge, mehr Kunden: Damit mehr Menschen Zug fahren, pumpt der Bund Milliarden in die Bahn. Muss er dem größten Staatskonzern auch genauer auf die Finger gucken?

Aus für «gelbe Scheine» - digitale Krankmeldung kommt

Mi., 18. September 2019, 16:10 Uhr

Wer sich bisher vom Arzt krankschreiben lässt, bekommt eine Bescheinigung auf gelbem Papier - daher der Name «gelber Schein». Foto: Patrick Pleul

Die Digitalisierung soll nun auch Einzug halten bei Krankmeldungen und Hotel-Meldescheinen - endlich, werden viele sagen. Unternehmen sollen damit von Bürokratie entlastet werden. Der Wirtschaft reichen die Pläne der Koalition aber nicht.

Santander startet mit Digital-Bank Openbank in Deutschland 

Mi., 18. September 2019, 15:58 Uhr

Die spanische Großbank Santander gilt mit einem Börsenwert von rund 70 Milliarden Euro als wertvollste Bank der Eurozone. Foto: Peter Kneffel

Mit der Digital-Bank Openbank will die spanische Santander Group zum Vorreiter bei der Digitalisierung des Finanzwesens werden. Erster Schritt zur Internationalisierung ist der Start in Deutschland.

Geldvermögen in Deutschland gestiegen

Mi., 18. September 2019, 13:54 Uhr

In Deutschland gab es gegen den Trend einen Anstieg des Geldvermögens um 2,2 Prozent auf 6,2 Billionen Euro. Foto: Deutsche Bundesbank

Erstmals seit der Finanzkrise werden die Menschen rund um den Globus nicht mehr reicher. In Deutschland wächst das Geldvermögen dagegen. Was machen die Sparer hierzulande anders?

Studie: Betriebe und Jugendliche finden oft nicht zueinander

Mi., 18. September 2019, 13:41 Uhr

Das war auch schon mal anders in Deutschland: «Azubis gesucht» steht auf einem Banner am Stand einer Firma beim Forum Berufsstart Mitteldeutschland in Erfurt. Foto: Martin Schutt

Die Lage auf dem Ausbildungsmarkt hat sich in den vergangenen Jahren deutlich verbessert. Allerdings gibt es noch große regionale Unterschiede und zu viele Stellen bleiben unbesetzt.

Nach Brückeneinsturz von Genua tritt Holding-Chef zurück

Mi., 18. September 2019, 13:39 Uhr

Nach der Genua-Katastrophe vor mehr als einem Jahr hatte die Polizei auch andere Autobahnbrücken aus dem Autostrade-Netz unter die Lupe genommen. Foto: Antonio Calanni/AP/dpa

Beim Einsturz der maroden Autobahnbrücke von Genua kamen Dutzende Menschen ums Leben. Nun verlässt der Topmanager das Unternehmen, das die Autobahnen kontrolliert. Dafür bekommt er eine große Abfindung.

Neues Gesetz soll Ausbeutung von Paketboten verhindern

Mi., 18. September 2019, 13:32 Uhr

Hubertus Heil (SPD, r), Bundesarbeitsminister, besucht eine Zustellbasis der Deutschen Post (DHL) in Berlin Marzahn. Foto: Tom Weller

Schuhe, Bücher, Geräte - es gibt kaum etwas, was man nicht im Internet bestellen kann. Die Paketboten arbeiten dabei oft unter fragwürdigen Bedingungen. Die Regierung will das ändern.

Bei Brexit denkt deutsche Industrie an Schadensbegrenzung

Mi., 18. September 2019, 13:27 Uhr

Aus Sicht von EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker ist eine Einigung im Brexit-Streit sehr unsicher. Foto: Jean-Francois Badias/AP/dpa

Deal oder No Deal - das ist die Frage beim Brexit, die sich gerade auch viele deutsche Firmen stellen. Egal, wie es ausgeht: Der Schaden ist groß. Auch Jobs in Deutschland könnten betroffen sein.

Mehrweg-Flaschen im Getränkeregal weiter auf dem Rückzug

Mi., 18. September 2019, 11:56 Uhr

Leere PET-Mehrwegflaschen für Mineralwasser stehen auf einem Transportband einer Abfüllanlage. Foto: Ina Fassbender

Bergeweise Verpackungs- und Plastikmüll sehen viele Bürger als wichtiges Umweltproblem. Getränke tragen dazu viel bei - trotzdem hat der Einweg-Anteil weiter zugenommen. Selbst eine echte Mehrweg-Hochburg ist vom Trend betroffen, wie neue Zahlen zeigen.

Weniger Briefkästen und Postfilialen

Mi., 18. September 2019, 11:39 Uhr

Ausdünnung auch bei den Briefkästen. Foto: Christian Charisius

Bei der Post hat sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten viel verändert: Briefe werden immer weniger geschrieben, dafür boomt der Paketdienst wegen des Online-Handels. Das Filial- und Briefkastennetz ist dünner geworden, aber nicht zu Lasten der Kunden, sagt die Post.

Verbraucherschützer kritisieren Kosten bei Riester-Rente

Mi., 18. September 2019, 09:31 Uhr

Verbraucherschützer haben die Praxis mancher Versicherer kritisiert, Riester-Sparer in bestimmten Fällen doppelt zur Kasse zu bitten. Foto: Patrick Pleul

Mit der Riester-Rente sollen Menschen privat fürs Alter vorsorgen. Abschluss- und Vertriebskosten sind Verbraucherschützern jedoch ein Dorn im Auge.

Entscheidung der US-Notenbank: Weitere Zinssenkung erwartet

Mi., 18. September 2019, 05:31 Uhr

Jerome Powell, Präsident der US-Notenbank Federal Reserve, spricht auf einer Pressekonferenz. Foto: Ting Shen/XinHua

Washington (dpa) - Die US-Notenbank Fed entscheidet heute (20.00 Uhr MESZ) über die Höhe des Leitzinses. Investoren erwarteten mehrheitlich eine erneute Zinssenkung um 0,25 Prozentpunkte.

«Cum-Ex»-Skandal: Angeklagter will umfassend aussagen

Mi., 18. September 2019, 04:27 Uhr

Zwei Aktienhändlern wird die Beteiligung an umstrittenen Aktiengeschäften zu Lasten der Staatskasse vorgeworfen. Foto: Oliver Berg

Bonn (dpa) - In einem wegweisenden Strafprozess zur Aufarbeitung des «Cum-Ex»-Steuerskandals will ein Angeklagter auspacken. Der 41-jährige Brite hatte bereits vor dem Prozessauftakt gegenüber de...