L319 zwischen Walhausen und Steinberg-Deckenhardt in beiden Richtungen Gefahr durch Schafe auf der Fahrbahn (12:54)

Priorität: Dringend

17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Wirtschaft

VW steigt in Batteriezellfertigung ein

Mo., 23. September 2019, 12:50 Uhr

Der VW-Konzern startet in Salzgitter eine Pilotfertigung für eigene Batteriezellen. Außerdem wird dort ein Forschungszentrum eröffnet. Foto: Silas Stein

Nach langen internen Diskussionen stellt Volkswagen eine Produktion von Batteriezellen auf die Beine. Aus einer kleinen Pilotanlage könnte mittelfristig eine Großfertigung werden - der Wandel vom Verbrennungsmotor zur E-Mobilität ist ein Kraftakt für den Konzern.

Finanzchefin der Berliner Flughäfen hört vorzeitig auf

Mo., 23. September 2019, 12:49 Uhr

Hört frühzeitig auf: Heike Fölster, Geschäftsführerin Finanzen beim Flughafen Berlin Brandenburg. Foto: Monika Skolimowska/Archiv

Die Berlin-Brandenburger Flughafengesellschaft muss sich eine neue Finanzchefin suchen. Überraschend hat die zuständige Geschäftsführerin Heike Fölster um eine vorzeitige Auflösung ihres Vertrags gebeten.

Thomas Cook ist pleite - Hunderttausende Urlauber betroffen

Mo., 23. September 2019, 12:33 Uhr

Check-In-Schalter des britischen Reisekonzerns Thomas Cook im Südterminal des Flughafens Gatwick. Die Bemühungen um Rettung des angeschlagenen britischen Touristikkonzerns Thomas Cook sind gescheitert. Rick Findler/PA Wire/dpa Foto: Rick Findler

Der Reiseanbieter Thomas Cook hat Insolvenz beantragt. Letzte Bemühungen um Finanzierungen blieben erfolglos. Großbritannien startet eine beispiellose Rückholaktion für 150.000 Urlauber.

Dax schwächer wegen Dämpfer im Zollstreit

Mo., 23. September 2019, 12:21 Uhr

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax ist wegen neuer Konjunktursorgen mit klaren Verlusten in die neue Börsenwoche gestartet.

Bundesbank: Konjunkturschwäche ist kein Grund zur Besorgnis

Mo., 23. September 2019, 12:06 Uhr

Turbinen-Wartung bei Siemens: Aus Sicht der Bundesbank-Experten wäre ein leichter Rückgang des BIP im Sommer «als Teil einer konjunkturellen Normalisierung zu sehen. Foto: Daniel Karmann

Frankfurt/Main (dpa) - Die Bundesbank dämpft trotz der aktuellen Konjunkturschwäche die Sorgen vor einem Absturz der deutschen Wirtschaft.

Nord-Ostsee-Kanal bleibt für große Schiffe gesperrt

Mo., 23. September 2019, 12:01 Uhr

Der Nord-Ostsee-Kanal - eine der meistbefahrenen künstlichen Wasserstraßen der Welt - ist wegen eines Problems an einem Schleusentors für große Schiffe gesperrt worden. Foto: Carsten Rehder

Brunsbüttel (dpa) - Der Nord-Ostsee-Kanal bleibt voraussichtlich bis Mittwochabend für große Schiffe gesperrt.

Daimler ruft Führungskräfte zum strengen Sparkurs auf

Mo., 23. September 2019, 10:59 Uhr

Daimler hatte im zweiten Quartal unter anderem wegen Rückstellungen für Verfahren im Zusammenhang mit dem Dieselskandal rote Zahlen geschrieben. Foto: Boris Roessler

Stuttgart (dpa) - Der Daimler-Vorstand hat in einem Brief an die Führungskräfte des Konzerns zu schnellen Einsparungen in Milliardenhöhe aufgerufen.

Deutsche Aufseher veröffentlichen Ergebnisse von Bankentests

Mo., 23. September 2019, 05:15 Uhr

Wie stehen die Banken in Deutschland da? In Frankfurt werden die Ergebnisse der vierten Niedrigzinsumfrage inklusive Stresstest vorgestellt. Foto: Boris Roessler

Frankfurt/Main (dpa) - Wie sehr zehren die Niedrigzinsen an der Substanz der Banken in Deutschland? Welche Risiken schlummern in der Immobilienfinanzierung? Antworten auf diese und weitere Fragen gebe...

Deutlich weniger Besucher bei Automesse IAA

So., 22. September 2019, 22:00 Uhr

Besucher der IAA schauen sich auf dem Messestand von BMW um. Foto: Silas Stein

Frankfurt/Main (dpa) - Die Automesse IAA in Frankfurt hat in diesem Jahr so wenige Besucher angelockt wie seit Jahren nicht. Der Verband der Automobilindustrie (VDA) zählte gut 560.000 Besucher, wie ...

Thomas Cook verhandelt weiter um zusätzliches Geld

So., 22. September 2019, 15:54 Uhr

Thomas Cook mit Marken wie Neckermann-Reisen und der Fluglinie Condor braucht dringend Geld, um in die Zukunft seines Geschäfts zu investieren. Foto: Clara Margais

Der Reiseanbieter Thomas Cook braucht dringend mehr Geld. Am Sonntag sollte ein Treffen mit Investoren stattfinden. Unterdessen versucht der Konzern, besorgte Kunden zu beruhigen.

Teamviewer vor größtem Tech-Börsengang seit dem Dotcom-Boom

So., 22. September 2019, 15:46 Uhr

Das Logo des Software-Herstellers Teamviewer am Hauptsitz des Unternehmens in Göppingen. Foto: Sebastian Gollnow

Software von Teamviewer wird derzeit auf rund 340 Millionen Geräten weltweit eingesetzt. Nun streben die Göppinger an die Börse. Davon dürfte vor allem ein Unternehmen profitieren.

Deutsche Bahn will Wachstumsprogramm schnell umsetzen

So., 22. September 2019, 15:27 Uhr

Die Deutsche Bahn steht nach eigenen Angaben vor dem größten Wachstumsprogramm der deutschen Eisenbahngeschichte. Foto: Arne Dedert

Es geht nicht nur um billige Fahrscheine: Das Klimakabinett macht es der Bahn an vielen Stellen leichter. Doch während der Staatskonzern über die Segnungen geradezu frohlockt, sind andere skeptischer.

Unruhen schaden Hongkongs Wirtschaft

So., 22. September 2019, 11:52 Uhr

Polizisten in Hongkong hinter einer brennenden Barrikade. Foto: Vincent Yu/AP

Seit mehr als vier Monaten demonstrieren die Hongkonger. Proteste stören den Flughafen, Touristen bleiben weg, der Einzelhandel leidet. Rutscht das wichtige asiatische Wirtschaftszentrum in die Rezession?

Schwächelnde Konjunktur führt zu wachsendem Direktvertrieb

So., 22. September 2019, 10:39 Uhr

Eine Teilnehmerin einer Vorwerk-Verkaufsparty mit einem im «Thermomix» hergestellten Eis. Foto: Daniel Naupold

Ob Kosmetika, Putzmittel oder Küchengeräte - die Produktpalette im sogenannten Direktvertrieb ist groß. Die Firmen suchen händeringend nach Mitarbeitern - und werden dieses Jahr wohl fündig. Das dürfte mit den dunklen Wolken am Konjunkturhimmel zusammenhängen.

Strom für Haushalte in diesem Jahr so teuer wie nie

So., 22. September 2019, 07:50 Uhr

Für den Stichtag 1. April hat die Bundesnetzagentur einen Durchschnittspreis von 30,85 Cent je Kilowattstunde ermittelt. Foto: Jens Kalaene

Die Strompreise steigen seit Jahren. Doch so einen starken Sprung nach oben wie 2019 hat die Bundesnetzagentur lange nicht registriert. Und auch für Gasverbraucher zeigte der Preispfeil nach oben.

Trump dämpft Hoffnungen: Keine Eile bei Abkommen mit China

Sa., 21. September 2019, 15:54 Uhr

Ein Containerschiff im chinesischen Qingdao. Foto: CHINATOPIX

Die Aussichten für eine baldige Lösung im Handelskrieg zwischen den USA und China erscheinen düster. Nach Arbeitsgesprächen in Washington gibt sich Trump unnachgiebig. Die Chinesen sorgen für Irritationen.