16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Wirtschaft

Busch übernimmt Siemens-Chefsessel von Kaeser im Februar

Mi., 05. August 2020, 20:05 Uhr

Roland Busch wird neuer Vorstandschef des Industrie-Giganten Siemens. Foto: Peter Kneffel/dpa

Der Zeitplan für den Chefwechsel inmitten der Pandemie und eines tiefgreifenden Konzernumbaus steht. Auch die restlichen Vorstands-Personalien sind nun beschlossene Sache.

Dax macht etwas Boden gut

Mi., 05. August 2020, 18:20 Uhr

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat seine Vortagesverluste am Mittwoch abgeschüttelt und fester geschlossen.

Absturz auf dem deutschen Automarkt vorerst gestoppt

Mi., 05. August 2020, 15:38 Uhr

Ein Schild mit der Aufschrift «Verkauft» steht in einem Fahrzeug bei einem Autohändler. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Geschlossene Autohäuser und weniger Geld im Portemonnaie: Die Corona-Pandemie hat die Autobranche in eine Absatzkrise gestürzt. Auch aufgrund von Konjunkturmaßnahmen haben sich im Juli die Zahlen etwas erholt. Doch Entwarnung gibt die Industrie noch nicht.

Commerzbank erwartet 2020 Verlust

Mi., 05. August 2020, 15:18 Uhr

Eine Commerzbank-Filiale nahe der Zentrale in Frankfurt. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

Die Corona-Krise hinterlässt Spuren bei der Commerzbank. Sie muss sich auf höhere Kreditausfälle einstellen und auch die Insolvenz von Wirecard belastet. Im Tagesgeschäft lief es dagegen gar nicht so schlecht.

Lufthansa und Beschäftigte nicht einig über Sparbeiträge

Mi., 05. August 2020, 15:17 Uhr

Der Lufthansa-Konzern verhandelt wieder mit seinen Piloten über Einsparungen beim Personal. Foto: Boris Roessler/dpa

Wie sich die Corona-Pandemie auf das Geschäft ausgewirkt hat, wird Lufthansa am Donnerstag mit der Bekanntgabe der Zahlen fürs zweite Quartal darlegen. Wie es mit den Beschäftigten weitergeht - darüber gibt es zähe Verhandlungen.

Bei Media Markt und Saturn droht der Abbau Tausender Stellen

Mi., 05. August 2020, 15:16 Uhr

Ceconomy will bis zu 3500 Vollzeitstellen bei Media Markt und Saturn streichen. Foto: Armin Weigel/dpa

Der Mutterkonzern Ceconomy will die Unternehmensstruktur vereinheitlichen und so 100 Millionen Euro im Jahr sparen. «In begrenztem Umfang» sollen außerdem Filialen geschlossen werden.

Wohnungsriese Vonovia mit guten Zahlen

Mi., 05. August 2020, 15:06 Uhr

Die Firmenzentrale des Wohnungsunternehmens Vonovia in Bochum. Foto: Marcel Kusch/dpa

Deutschlands größter Vermieter glänzt mit guten Zahlen. Mieter müssten sich auch in Corona-Zeiten keine Sorgen machen, versichert Konzernchef Rolf Buch. Städtetag und Mieterbund sind deutlich skeptischer.

Corona-Krise lässt Allianz-Gewinn einbrechen

Mi., 05. August 2020, 15:04 Uhr

Die Allianz geht weiter von «stabilen Geschäftsergebnissen» aus. Foto: Andreas Gebert/dpa

Die Corona-Pandemie bedeutet für Versicherungskonzerne immense Kosten. Doch anders als bei vielen Industrieunternehmen halten sich bei der Allianz zumindest die Umsatzrückgänge in Grenzen.

Disney erleidet 4,7 Milliarden Dollar Verlust

Mi., 05. August 2020, 14:58 Uhr

Kaum Gäste im Freizeitpark «Walt Disney World» in Florida. Foto: Cory Knowlton/ZUMA Wire/dpa

Vergnügungsparks und Kinos geschlossen, Sport-Events und Kreuzfahrten abgesagt: Die Pandemie hat Disneys Entertainment-Imperium lahmgelegt. Der Micky-Maus-Konzern setzt umso stärker aufs Streaming - das Zeichentrick-Märchen «Mulan» erscheint nun exklusiv im Internet.

Streiks auf Parkplätzen: Karlsruhe weist Amazon-Klage ab

Mi., 05. August 2020, 13:42 Uhr

Amazon wollte Streiks auf seinen Parkplätzen verhindern - vergeblich. Foto: Guido Kirchner/dpa

Seit Jahren versucht Verdi, bei Amazon einen Tarifvertrag durchzusetzen. Bei Streikaktionen werden Mitarbeiter auch direkt vor dem Haupteingang abgepasst - eine Verletzung des Hausrechts? Jetzt sorgt das Bundesverfassungsgericht für Klarheit.

BMW nach Verlust «vorsichtig zuversichtlich»

Mi., 05. August 2020, 13:35 Uhr

Die Pandemie hat BMW klar in die Verlustzone getrieben. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Autowerke und Autohäuser waren monatelang geschlossen - auch BMW ist nun in die roten Zahlen gerutscht. Der Konzern spart und wappnet sich für verschiedene Szenarien. Aber langsam geht es wieder aufwärts. Im Juli gibt es schon mal «einen klaren Lichtblick».

Trotz Corona: Deutsche Post steigert Umsatz und Gewinn

Mi., 05. August 2020, 12:21 Uhr

Ein Paketzentrum von Deutscher Post und DHL. Foto: Tom Weller/dpa

Der «gelbe Riese» profitiert vom E-Commerce-Boom und von drastisch gestiegenen Preisen für Luftfracht. Für die Verteilung eines möglichen Corona-Impfstoffes sieht er sich schon jetzt gut vorbereitet.

Continental wegen Corona in roten Zahlen

Mi., 05. August 2020, 11:47 Uhr

Conti will angesichts der Verluste in der Pandemie seinen Sparkurs fortsetzen. Foto: Moritz Frankenberg/dpa

Bei Conti macht sich der coronabedingte Produktionsstopp in allen Sparten deutlich bemerkbar. Das Minus im zweiten Quartal fällt hoch aus. Doch es gibt Zeichen, die dem Unternehmen Mut machen

«Geschäftsverhindernd»: Autohandel beklagt Zulassungsstau

Mi., 05. August 2020, 07:28 Uhr

Eine Kfz-Zulassungsstelle in Berlin. Foto: Carsten Koall/dpa

In manchen Großstädten kann es Wochen dauern, bis die Behörden ein Auto zugelassen haben. Kfz-Händler sehen dadurch ihr Geschäft beeinträchtigt.

Paketverband: Aktuelles Briefporto dürfte rechtswidrig sein

Mi., 05. August 2020, 07:24 Uhr

Der Standardbrief kostet bei der Deutschen Post seit Juli 2019 80 Cent. Foto: Martin Gerten/dpa

Sind 80 Cent zu viel? Der Paket-Branchenverband findet, dass die Post für die Briefzustellung zu viel Geld verlangt und damit ihr Paketgeschäft querfinanziert.

Bayer schreibt Milliardenverlust wegen Glyphosat

Di., 04. August 2020, 20:37 Uhr

Bayers Konzernumsatz fiel im zweiten Quartal um 6,2 Prozent auf rund 10 Milliarden Euro. Foto: Oliver Berg/dpa

Die Corona-Pandemie führt dazu, dass andere Krankheiten vernachlässigt werden. Das bekommt auch der Chemiekonzern Bayer zu spüren. Der gewaltige Verlust im zweiten Quartal hat jedoch andere Gründe.