L113 zwischen Kirkel-Neuhäusel und Lautzkirchen Unfallaufnahme, Gefahr, Fahrbahn auf einen Fahrstreifen verengt, Polizei regelt den Verkehr (16:46)

L113

Priorität: Dringend

22°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
22°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Wirtschaft

Stickoxid-Wert 2018 in 57 Städten zu hoch

Mo., 17. Juni 2019, 17:09 Uhr

Die für Diesel-Fahrverbote maßgeblichen Stickoxid-Werte sind im vergangenen Jahr in 57 Städten höher als erlaubt gewesen. Foto: Rolf Vennenbernd

Gute Nachricht für Stadtbewohner: Die Belastung der Luft durch Diesel-Abgase geht erneut zurück. Es reicht aber noch nicht, um die Grenzwerte überall einzuhalten und Fahrverbote auszuschließen.

Boeing bei Pariser Luftfahrtmesse unter Druck

Mo., 17. Juni 2019, 17:08 Uhr

Angeschlagener Luftfahrtriese: Nach den Abstürzen von Boeings Mittelstreckenjet 737 Max in Indonesien und Äthiopien hat der US-Hersteller schwer zu kämpfen. Foto: Ted S. Warren/AP

Nach zwei Abstürzen von Fliegern der Baureihe 737 Max steht der Hersteller Boeing in die Kritik. In Le Bourget signalisiert der Gigant: Sicherheit geht vor. Und Airbus startet eine neue Offensive.

Weitere Razzia wegen «Cum-Ex»-Aktiendeals

Mo., 17. Juni 2019, 16:11 Uhr

Dunkle Regenwolken schieben sich über die Bankenskyline von Frankfurt am Main hinweg. Bei «Cum-Ex»-Aktiendeals nutzen Investoren eine Lücke im Gesetz, um den Staat über Jahre um Milliardensummen zu prellen. Foto: Boris Roessler

Mit dubiosen Aktiengeschäften wurde der Staat über Jahre um Milliarden geprellt. Die Aufarbeitung des größten Steuerskandal der deutschen Geschichte ist entsprechend langwierig.

Gewinnwarnung sorgt für Kummer bei Lufthansa-Aktionären

Mo., 17. Juni 2019, 15:34 Uhr

Die Lufthansa bekommt den starken Preiskampf im europäischen Luftverkehr zu spüren und rechnet auch wegen fallender Ticketpreise für dieses Jahr nur noch mit einem operativen Gewinn von 2,0 bis 2,4 Milliarden Euro. Foto: Arne Dedert

Die Lufthansa korrigiert für das laufende Jahr ihre Gewinnerwartung nach unten. Die Papiere der Fluggesellschaft brechen an der Börse direkt ein. Besonders ein Unternehmensbereich bereitet Sorgen.

Vermieter warnen vor Mietendeckel: «Es geht klüger»

Mo., 17. Juni 2019, 15:29 Uhr

«Suche Wohnung» steht auf dem Zettel an einer Laterne unweit des Gleimtunnels. Der Berliner Senat berät über einen Mietendeckel - die Immobilienbranche ist dagegen. Foto: Paul Zinken

Wohnungen sind vielerorts knapp, und die Mieten steigen. Der Berliner Senat berät nun darüber, die Mieten für fünf Jahre einzufrieren. Die großen Vermieter warnen davor - und verweisen aufs Ausland.

Kaum Bewegung beim Dax - Lufthansa-Aktien geben nach

Mo., 17. Juni 2019, 15:26 Uhr

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen

Frankfurt/Main (dpa) - Miese Laune unter Lufthansa-Aktionären konnte dem Dax am Montag nur geringfügig etwas anhaben. Bis zum frühen Nachmittag gab der deutsche Leitindex um lediglich 0,08 Prozent ...

Bundesbank rechnet mit Dämpfer für deutsche Wirtschaft

Mo., 17. Juni 2019, 12:31 Uhr

Geht der deutschen Konjunktur die Puste aus? Konsens ist, dass das Wirtschaftswachstum in diesem Jahr nicht besonders üppig ausfallen dürfte. Foto: Ralf Hirschberger

Internationale Handelskonflikte bremsen die deutschen Unternehmen zunehmend. Auch die Bundesbank rechnet mit einem Dämpfer für die deutsche Wirtschaft.

Huawei erwartet kräftiges Umsatzminus

Mo., 17. Juni 2019, 11:51 Uhr

Die USA hatten Huawei im Mai auf eine schwarze Liste von Unternehmen gesetzt. Foto: Rouelle Umali/XinHua

US-Präsident Donald Trump hat den chinesischen Huawei-Konzern auf eine schwarze Liste gesetzt, was harte Einbußen für das Geschäft bringt. Firmengründer Ren Zhengfei will dennoch gestärkt aus der Krise hergehen.

Wenn der Rhein austrocknet - Konzepte gegen Niedrigwasser

Mo., 17. Juni 2019, 10:27 Uhr

Ein Frachtschiff fährt dicht an freiliegenden Sandbänken und Felsen vorbei. Monatelange Trockenheit und ausbleibende Niederschläge hatten den Wasserstand des Rheins im vergangenen Jahr auf ein Minimum schrumpfen lassen. Foto: Boris Roessler/Archiv

Der Rhein ist einer der wichtigsten Transportwege Deutschlands. Sinkt sein Wasserspiegel stark, gerät die Produktion in vielen Fabriken ins Stocken. Im vergangenen Jahr war die Lage besonders kritisch. Nun rüsten sich Unternehmen für künftige Ernstfälle.

Deutsche Bank will Milliarden-Werte in «Bad Bank» auslagern

Mo., 17. Juni 2019, 09:34 Uhr

Die Deutsche Bank will offenbar eine «Bad Bank» mit Anlagen im Volumen von bis zu 50 Milliarden Euro gründen. Foto: Arne Dedert

London (dpa) - Die Deutsche Bank will einem Bericht zufolge beim geplanten Konzernumbau Risiken bei Wertpapieren in Milliardenhöhe loswerden.

US-Handelsminister dämpft Erwartungen an Trump-Xi-Treffen

So., 16. Juni 2019, 20:14 Uhr

US-Handelsminister Wilbur Ross hat Hoffnungen auf ein schnelles Ende des Handelsstreits zwischen den USA und China gedämpft. Foto: Gian Ehrenzeller/Keystone

Washington (dpa) - US-Handelsminister Wilbur Ross hat Hoffnungen auf ein schnelles Ende der Handelsauseinandersetzung zwischen den USA und China gedämpft.

VW: Milliardenbetrag für Berater und Anwälte im Abgasskandal

So., 16. Juni 2019, 13:56 Uhr

Volkswagen hatte zu Jahresbeginn spürbar an Gewinn eingebüßt. Foto: Christophe Gateau/

Die Manipulation von Abgaswerten bescherte Volkswagen die größte Krise seiner Geschichte. Mit den Spätfolgen kämpft der Konzern bis heute - vor allem finanziell.

Strompreise sind weiter gestiegen

So., 16. Juni 2019, 10:38 Uhr

Der Anstieg der Strompreise für die privaten Verbraucher in Deutschland hat sich in den vergangenen Monaten fortgesetzt. Foto: Marcus Brandt/Illustration

Strom ist wieder teurer geworden. Und ein Ende der Preiserhöhungen ist nicht in Sicht. Die Grünen sehen die Bundesregierung gefordert.

VW-Arbeiter lassen US-Gewerkschaft abblitzen

So., 16. Juni 2019, 09:53 Uhr

Brian Rothenburg von der Gewerkschaft United Auto Workers klebt vor der Abstimmung Ja-Poster. Foto: Erin O. Smith/Chattanooga Times Free Press

Die US-Autogewerkschaft UAW muss in Volkswagens einzigem US-Werk weiterhin draußen bleiben. Zum zweiten Mal innerhalb von fünf Jahren sagten die Mitarbeiter Nein. Doch die Wahl fiel erneut knapp aus.

«Wirtschaftsweiser» kritisiert Industriestrategie Altmaiers

So., 16. Juni 2019, 09:51 Uhr

Der «Wirtschaftsweise» Christoph Schmidt hat die Industriestrategie von Wirtschaftsminister Altmaier massiv kritisiert. Foto: Bernd von Jutrczenka

Im Februar hat Wirtschaftsminister Altmaier seine Industriestrategie vorgelegt, seitdem reißt die Kritik nicht ab. Nun legt der Vorsitzende der «Wirtschaftsweisen» nach - und lässt kein gutes Haar an dem Papier.

Betrugsfälle: Volksbank sperrt Zahlungen an N26 und Co.

So., 16. Juni 2019, 09:26 Uhr

Nach vermehrten Betrugsfällen im Online-Banking sperrt die Volksbank Freiburg Überweisungen an Direktbanken wie N26 oder Fidor vorläufig. Foto: Patrick Seeger

Nutzen Betrüger Sicherheitslücken bei Finanz-Start-ups aus, um Geld von Bankkonten zu ergaunern? Einige Volksbanken haben dazu eine klare Meinung - und gehen lieber auf Nummer sicher.