14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Wirtschaft

Dax zieht an - US-Arbeitsmarktdaten beflügeln

Do., 02. Juli 2020, 20:34 Uhr

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: picture alliance / dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt haben sich am Donnerstag wieder die Konjunkturoptimisten durchgesetzt.

BMW will in Dingolfing jährlich 500.000 E-Antriebe bauen

Do., 02. Juli 2020, 19:13 Uhr

Markus Söder (r, CSU), Ministerpräsident von Bayern, und Oliver Zipse, Vorstandsvorsitzender der BMW AG, bei einem Pressetermin auf dem Werksgelände. Foto: Sven Hoppe/dpa

In Niederbayern baut BMW die Antriebe für seine wachsende Elektroflotte. Die neuesten gehen nach China. Der Betriebsrat freut sich über neue, gut bezahlte Arbeitsplätze - und der Vorstandschef schont seine Kasse.

US-Arbeitsmarkt erholt sich trotz anhaltender Corona-Fälle

Do., 02. Juli 2020, 19:13 Uhr

Langsam bessert sich die Lage auf dem US-Arbeitsmarkt wieder. Foto: Keith Srakocic/AP/dpa

Der Arbeitsmarkt in den USA hat sich bis Mitte Juni deutlich von der Corona-Krise erholt. Präsident Trump jubelt bereits. Doch Experten zeigen nur verhaltenen Optimismus. Der Grund ist, dass sich die Corona-Pandemie inzwischen wieder dramatisch zuspitzt.

Softbank beendet Partnerschaft mit Wirecard

Do., 02. Juli 2020, 16:41 Uhr

Der japanische Konzern Softbank kündigt seine Partnerschaft mit Wirecard auf. Foto: Tobias Hase/dpa

Die Partnerschaft mit dem Technologieinvestor Softbank war eine der großen Zukunftshoffnungen von Wirecard. Nach dem Bilanzskandal ziehen die Japaner die Reißleine - und auch ein wichtiger deutscher Kunde geht auf Distanz.

Keine Kreuzfahrten mit Aida Cruises bis Ende August

Do., 02. Juli 2020, 14:27 Uhr

Die beiden Aida-Schiffe «Aidaaura» und «Aidacara» (r) liegen am Kreuzfahrt-Terminal Steinwerder. Foto: Christian Charisius/dpa

Die Corona-Pandemie hat sie ausgebremst. Noch zwei Monate geht es für die Kreuzfahrtschiffe der Reederei Aida Cruises nicht auf große Tour - mit einigen Ausnahmen.

Das schwierige Corona-Ausbildungsjahr - DIHK erwartet Delle

Do., 02. Juli 2020, 14:22 Uhr

Ein Auszubildender im Metall-Handwerk misst in einem Ausbildungszentrum die Dicke eines Werkstücks. Foto: Felix Kästle/dpa

Das Ausbildungsjahr 2020 findet unter erschwerten Bedingungen statt. Die Zahl der Lehrstellen wird voraussichtlich niedriger ausfallen. Politik und Wirtschaft wollen aber gegensteuern.

Frankfurter Flughafenchef will Kurzarbeit bis Sommer 2022

Do., 02. Juli 2020, 13:32 Uhr

Wegen der anhaltenden Corona-Flaute will der Frankfurter Flughafen die Möglichkeit der Kurzarbeit bis in den übernächsten Sommer nutzen. Foto: Arne Dedert/dpa

Für gut die Hälfte der Belegschaft am Frankfurter Flughafen gebe es mindestens bis Ende 2021 keine Arbeit. Der Flughafen-Chef fordert mehr Überbrückungshilfe - und deutlich längere Kurzarbeit.

Wohnmobile liegen in Corona-Zeiten im Trend

Do., 02. Juli 2020, 12:43 Uhr

Die Corona-Krise hat so manche Urlaubspläne durcheinander gebracht. Statt Pauschalurlaub am Strand mieten in diesem Jahr viele Menschen ein Wohnmobil - für manche ein Abenteuer. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Im eigenen Wohnmobil lässt sich zu Corona-Zeiten trefflich reisen. Das schlägt sich auf die Zahl der Zulassungen nieder. Dennoch bekommt die Branche die Krise zu spüren - wenn auch leicht.

Edeka hat künftig allein das Sagen bei Netto Marken-Discount

Do., 02. Juli 2020, 12:02 Uhr

Der Marken-Discounter Netto in Marzahn-Hellersdorf. Deutschlands größter Lebensmittelhändler Edeka hat künftig allein das Sagen bei seiner Billigkette Netto Marken-Discount. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Edeka hat sich nun auch die letzten 10 Prozent an der Billigkette Netto gesichert. Tengelmann gibt mit dem Verkauf seine letzten stationären Filialen auf.

Nachhaltiger Aufschwung? Wieder mehr Existenzgründungen

Do., 02. Juli 2020, 11:48 Uhr

Zentrale der KfW Bankengruppe in Frankfurt am Main. Die Zahl der Existenzgründungen in Deutschland ist erstmals seit fünf Jahren wieder gestiegen. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

Nach steigenden Zahlen im vergangenen Jahr versprach auch 2020, ein gutes Jahr für Unternehmensgründer zu werden. Die Corona-Pandemie könnte viele Pläne durchkreuzen. Und auch grundsätzlich sehen Experten Verbesserungsbedarf am Gründungsstandort Deutschland.

Elektroautohersteller e.Go im Insolvenzverfahren

Do., 02. Juli 2020, 10:48 Uhr

Ein Pkw des Elektroauto-Herstellers e.Go steht in der Werkshalle in der Endabnahme. Der Aachener Elektroautohersteller e.Go Mobile befindet sich in einem Insolvenzverfahren. Foto: Oliver Berg/dpa

Aachen (dpa) - Der krisengeplagte Aachener Elektroautohersteller e.Go Mobile befindet sich nun in einem Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung.

Wie Friseure unter Corona leiden

Do., 02. Juli 2020, 07:46 Uhr

Ein Friseurmeister wäscht einem Kunden mit Mund- und Nasenschutz vor dem Schnitt die Haare. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Endlich ab die lange Matte - das war für viele Menschen mit die größte Erleichterung, als das Land nach der Corona-Zwangspause langsam wieder hochfuhr. Doch Aufatmen kann die Branche nicht.

VW und BMW mit deutlichem Absatzminus

Do., 02. Juli 2020, 01:05 Uhr

Die Corona-Pandemie hat VW in den USA schlechte Zahlen beschert. Foto: picture alliance / Friso Gentsch/dpa

Die Autohäuser geschlossen, die Kunden sitzen zu Hause fest: Für die Autobranche ist die Corona-Krise extrem belastend. Auch wenn das Geschäft im zweiten Quartal nicht komplett kollabierte - die Verkaufszahlen sehen mies aus.

Immobilienverband: Wohnbedarf durch Neubau nicht gedeckt

Mi., 01. Juli 2020, 18:59 Uhr

Der Bau von Wohnungen hinkt aus sicht des Immobilienverbands GdW nach wie vor der Nachfrage hinterher. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Der Bau hinkt der Nachfrage nach neuem Wohnraum weiter hinterher. Das liegt aus Sicht des Immobilienverbands GdW auch an zu hohen Baupreisen. Die Corona-Krise könnte die Situation zumindest kurzfristig entspannen.

Börsenhalbjahr beginnt im Dax mit Verlust

Mi., 01. Juli 2020, 18:27 Uhr

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: picture alliance / dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax ist am Mittwoch mit einem Verlust in das neue Börsenhalbjahr gestartet.

Modebranche in der Krise: Viele Firmen kämpfen ums Überleben

Mi., 01. Juli 2020, 17:46 Uhr

Der Erfolg von Fast-Fashion-Anbietern wie Primark oder Zara hält auch wahrend der Corona-Krise an. Foto: Marijan Murat/dpa

Die Corona-Krise droht zum Desaster für Modehersteller und Modehändler gleichermaßen zu werden. Immer mehr Firmen suchen Rettung in Schutzschirmverfahren oder stellen gleich Insolvenzanträge. Darunter sind auch viele bekannte Namen.