L202 zwischen Medelsheim und Fichtenhof Wildunfall, Gefahr durch ein totes Tier auf der Fahrbahn (21:39)

Priorität: Dringend

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Wirtschaft

USA und China erreichen Teil-Einigung im Handelskonflikt

Fr., 13. Dezember 2019, 19:30 Uhr

US-Präsident Donald Trump empfängt in seinem privaten Anwesen den chinesischen Präsidenten Xi Jinping. Foto: Alex Brandon/AP/dpa

Die Welt schaut seit Monaten gebannt auf den Handelskrieg zwischen Washington und Peking. Schon vor zwei Monaten verkündete Trump eine Einigung auf ein Teilabkommen. Jetzt ist es schließlich soweit - in letzter Minute, bevor neue US-Strafzölle wirksam geworden wären.

Dax legt zu dank Handelsdeal und Tory-Wahlsieg

Fr., 13. Dezember 2019, 18:32 Uhr

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Weichenstellungen in die richtige Richtung beim Zollstreit und dem Brexit haben die Anleger am deutschen Aktienmarkt erfreut.

Delivery Hero kauft südkoreanischen Essenslieferanten

Fr., 13. Dezember 2019, 16:19 Uhr

Delivery Hero will für Woowa Brothers bis zu rund 1,7 Milliarden Euro in bar sowie bis zu etwa 1,9 Milliarden Euro mit neuen Delivery Hero-Aktien zahlen. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Delivery Hero baut sein Geschäft in Asien mit der milliardenschweren Übernahme des Rivalen Woowa aus.

VW ändert Manager-Boni - jetzt mit Garantie

Fr., 13. Dezember 2019, 16:17 Uhr

Volkswagen strukturiert im Rahmen seiner Elektro-Investitionen die Produktion in verschiedenen Werken um. Foto: Sina Schuldt/dpa

Viele Manager bei Volkswagen verdienen üppig. Nach Kritik auch im Zusammenhang mit der Abgaskrise richtet man die Gehälter nun stärker am langfristigen Erfolg des gesamten Konzerns aus. Die Verkäufe laufen gut - aber eine Entscheidung über ein Werk in der Türkei bleibt aus.

Glyphosat-Hersteller beantragen neue EU-Zulassung ab 2023

Fr., 13. Dezember 2019, 16:06 Uhr

Glyphosat ist noch bis Ende 2022 in der EU zugelassen. Foto: Patrick Pleul/zb/dpa

Brüssel (dpa) - Die Glyphosat-Hersteller haben ein Zulassungsverfahren in Gang gesetzt, damit der umstrittene Unkrautvernichter auch nach dem Jahr 2023 in der EU eingesetzt werden darf.

Deko-Händler Depot wechselt den Besitzer

Fr., 13. Dezember 2019, 15:34 Uhr

Der in Deutschland mit über 400 Filialen vertretene Deko- und Einrichtungshändler Depot bekommt einen neuen Eigentümer. Foto: Grawesu/Depot/dpa

Der Schweizer Handelsriese Migros zieht sich nach einem Jahrzehnt aus dem Unternehmen zurück und überlässt der Depot-Gründerfamilie Gries wieder das Ruder. Zuletzt schrieb der Deko-Händler Verluste.

Anstieg ohne Ende? Experten erwarten auch 2020 höhere Mieten

Fr., 13. Dezember 2019, 14:12 Uhr

Der Deutsche Mieterbund rechnet auch künftig mit steigenden Mieten. Foto: Armin Weigel/dpa

Seit Jahren klettern die Mieten in vielen Städten immer höher. Manche Beobachter sehen allmählich eine Schmerzgrenze erreicht. Für eine Trendwende spricht aber wenig - im Gegenteil.

737-Max-Debakel: Kommt Boeing im neuen Jahr aus der Krise?

Fr., 13. Dezember 2019, 12:51 Uhr

Schlechte Nachrichten für Boeing: Steve Dickson, der Chef der US-Luftfahrtaufsicht FAA, schloss eine Wiederzulassung des Unglücksjets 737 Max für dieses Jahr aus. Foto: Ted S. Warren/AP/dpa

Abstürze, Flugverbote, Dauerkrise: Der Airbus-Rivale Boeing hat ein Katastrophenjahr hinter sich. Das Vertrauen in den US-Flugzeugbauer ist schwer erschüttert. Auch 2020 dürfte der Druck hoch bleiben.

Fahrplanwechsel am Sonntag - Was sich für Bahnkunden ändert

Fr., 13. Dezember 2019, 11:43 Uhr

Bahnfahrer aufgepasst: Von Sonntag an gilt wieder ein neuer Fahrplan. Foto: Silas Stein/dpa

Noch sind die Fahrpreise für Bahnkunden nicht gesenkt worden, für viele Kunden steigen sie an diesem Wochenende sogar. Gleichzeitig wächst das Angebot. Sogar Kleinstädte kommen ans IC-Netz.

Ladenetz für e-Autos: Verbände fordern mehr Tempo

Fr., 13. Dezember 2019, 09:19 Uhr

Ein flächendeckendes Ladenetz gilt als Voraussetzung für den Durchbruch von E-Autos auf dem Massenmarkt. Foto: Martin Schutt/zb/dpa

Ein flächendeckendes Ladenetz gilt als Grundvoraussetzung dafür, dass die Elektromobilität den Durchbruch schafft. Es ist aber noch viel zu tun. Bisher rentieren sich Ladepunkte für die Betreiber nicht.

Öl-Ausblick: Hohes Angebot bremst auch 2020 die Preise

Fr., 13. Dezember 2019, 08:01 Uhr

Experten rechnen auch für das kommende Jahr mit einem zu hohen Angebot an Rohöl. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Erneut hat das Ölkartell Opec die Förderungen gekürzt - damit sollte das Barrel Öl eigentlich teurer werden. Die Preise werden aber wohl auch 2020 nicht steigen - Schuld ist vor allem ein Land.

Aktienmarkt durch Hoffnung auf Handelseinigung angetrieben

Do., 12. Dezember 2019, 18:19 Uhr

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Die wachsende Hoffnung auf Entspannung im Handelskonflikt zwischen den USA und China hat den deutschen Aktienmarkt angetrieben. Nach Aussage von US-Präsident Donald Trump stehe...

Experten: Deutsche Wirtschaft kriecht ins neue Jahr

Do., 12. Dezember 2019, 17:33 Uhr

Containerterminal in Hamburg: Die Ursachen der aktuellen Konjunturschwäche liegen im außenwirtschaftlichen Umfeld, sagen Experten. Foto: Christian Charisius/dpa

Es geht wieder aufwärts, jedoch nur langsam. Das legen die Prognosen mehrerer Institute nahe. Besonders die Industrie hat zu kämpfen.

EZB hält unter neuer Präsidentin Lagarde an Zinstief fest

Do., 12. Dezember 2019, 17:33 Uhr

Christine Lagarde ist die neue Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB). Foto: Zhang Cheng/XinHua/dpa

Christine Lagarde gilt als Grande Dame der Finanzwelt. Seit Anfang November steht sie an der Spitze der Europäischen Zentralbank. Die Französin setzt jetzt erste Akzente.

Betriebsrentner müssen weniger Krankenkassenbeiträge zahlen

Do., 12. Dezember 2019, 17:19 Uhr

Betriebsrentner müssen künftig erst ab einem höheren Freibetrag Krankenkassenbeiträge zahlen. Foto: Ralf Hirschberger/zb/dpa

Rund vier Millionen Ruheständlern wird von der Betriebsrente Geld für die Krankenkasse abgezogen. Aber künftig dürfen sie mehr von ihrer Rente behalten.

Einigung auf Arbeitsbedingungen für Fernfahrer in der EU

Do., 12. Dezember 2019, 16:30 Uhr

Künftig sollen die rund zwei Millionen Fernfahrer in Europa ihre wöchentlichen Ruhezeiten nicht mehr in der Kabine verbringen dürfen. Foto: Holger Hollemann/dpa

Brüssel (dpa) - Unterhändler der EU-Staaten und des Europaparlaments haben eine vorläufige Einigung zu besseren Arbeitsbedingungen für Fernfahrer erzielt.