L218 zwischen Reiskirchen und Ausfahrt A6, B423, Homburg beide Fahrtrichtungen gesperrt, Baustelle, bis 09.11.2019 Mitternacht LfS, 22.08.2019 (10:13)

Priorität: Normal

24°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
24°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Wirtschaft

Dax unter Druck nach Ölpreis-Schock

Mo., 16. September 2019, 09:33 Uhr

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen

Frankfurt/Main (dpa) - Drohnen-Angriffe auf die wichtigste Ölraffinerie Saudi-Arabiens haben zum Wochenauftakt die Anleger an den Börsen verunsichert. Der Dax verlor in den ersten Minuten nach der E...

Pharma-Konzern Purdue beantragt Insolvenz nach Opioid-Klagen

Mo., 16. September 2019, 09:31 Uhr

Purdue Pharma ist vor allem für das Schmerzmittel Oxycontin bekannt. Foto: Tony Talbot/AP

New York (dpa) - Der US-Pharmakonzern Purdue Pharma, gegen den mehr als 2000 Klagen wegen seines süchtig machenden Schmerzmittels Oxycontin anhängig sind, hat Insolvenz beantragt.

US-Banken vergrößern Abstand zur Konkurrenz in Europa

Mo., 16. September 2019, 09:07 Uhr

Die Frankfurter Skyline. Foto: Arne Dedert

Frankfurt/Main (dpa) - Europas führende Banken fallen im Wettlauf mit der US-Konkurrenz immer weiter zurück. Die zehn größten Institute in den Vereinigten Staaten verdienten im ersten Halbjahr 201...

Osram empfiehlt Aktionären Annahme des AMS-Angebots

Mo., 16. September 2019, 08:41 Uhr

Der Beleuchtungshersteller Osram steht vor einer Übernahme durch den österreichischen Sensorhersteller AMS. Foto: Matthias Balk

Osram steht zum Verkauf und wird von zwei Bietern umworben. Vorstand und Aufsichtsrat sehen sich gezwungen, den Aktionären das Angebot nahezulegen, das sie eigentlich für die schlechtere von zwei Offerten halten.

Ölpreise ziehen nach Angriffen auf Saudi-Arabien deutlich an

Mo., 16. September 2019, 08:19 Uhr

Ein Foto der US-Regierung zeigt Schäden an der Raffinerie des saudischen Ölriesens Saudi Aramco. Foto: Uncredited/U.S. Government/DigitalGlobe/AP

Die Turbulenzen an den Ölmärkten kommen nicht überraschend. Zum Handelsstart schießen die Ölpreise in die Höhe. Mit Blick auf den deutschen Markt ist die Mineralölwirtschaft eher gelassen.

China meldet schwache Wirtschaftsdaten

Mo., 16. September 2019, 07:51 Uhr

Zollbeamte inspizieren Container im Longtougang Port in Nanchang City. Foto: Peng Zhaozhi/XinHua

Chinas Industrieproduktion, Einzelhandel und Anlageinvestitionen schwächeln stärker als erwartet. Der Abwärtsdruck wächst. Wie stark wird Chinas Wachstum durch den Handelskonflikt mit den USA gebremst?

Verkaufsschlager Brezel: Ditsch erweitert Produktion

Mo., 16. September 2019, 07:49 Uhr

Geformter Brezelteig läuft im Ditsch-Werk in Oranienbaum-Wörlitz übers Band. Foto: Hendrik Schmidt

Zum Bier beim Volksfest, zum Kaffee am Bahnhof - Brezel geht irgendwie immer. Die Kauffreude der Deutschen beschert einem der großen Produzenten passend zum 100. Geburtstag volle Auftragsbücher.

Flixbus will Klimastreik-Teilnehmer gratis fahren

Mo., 16. September 2019, 07:27 Uhr

Busse von FlixBus fahren in Frankfurt. Foto: Lukas Görlach

Berlin (dpa) - Der Fernbusanbieter Flixbus will bis 2030 klimaneutral werden. Dazu soll verstärkt in Busse investiert werden, die mit Ökostrom, Wasserstoff oder Biogas fahren, wie Flixbus-Geschäfts...

US-Autogewerkschaft UAW will General Motors bestreiken

So., 15. September 2019, 19:08 Uhr

Vor der Firmenzentrale des Autoherstellers General Motors (GM) in Detroit weht die Fahne der USA. Foto: Uli Deck

Detroit (dpa) - Die US-Autogewerkschaft United Auto Workers (UAW) will den Autoriesen General Motors (GM) zum ersten Mal seit zwölf Jahren bestreiken.

Mineralölwirtschaft: Keine Engpass-Gefahr bei Öl

So., 15. September 2019, 18:17 Uhr

Erdölverarbeitungsanlagen in Leuna in Sachsen-Anhalt. Foto: Waltraud Grubitzsch

Berlin (dpa) - Nach den Drohnenangriffen auf die größte Ölraffinerie in Saudi-Arabien erwarten Experten zum Wochenstart Turbulenzen an den Ölmärkten.

Klima-Aktivisten blockieren Haupteingang der IAA

So., 15. September 2019, 18:12 Uhr

Aktivisten von

Vor den Toren der Internationalen Automobilausstellung fordern Tausende Menschen eine klimafreundliche Verkehrspolitik. Die Proteste in Frankfurt richten sich aber nicht nur gegen die Autoindustrie.

Angriff auf Öl-Anlagen: USA zur Freigabe von Reserven bereit

So., 15. September 2019, 17:45 Uhr

Die USA sind bereit, Ölreserven freizugeben. Foto: Sebastian Widmann/Archiv

Die angegriffen Raffinerien gelten als Herzstück der saudischen Öl-Industrie. Der Anschlag schürt Sorgen über einen Ölpreisanstieg. Die USA reagieren, die IEA sieht bisher keine Versorgungsprobleme.

Diesel-Affäre: KBA droht Audi mit Zwangsgeldern

So., 15. September 2019, 16:37 Uhr

Das Kraftfahrt-Bundesamt droht Audi in der Diesel-Affäre mit Zwangsgeldern. Foto: Silas Stein

2017 ordnet das KBA den Rückruf von 151.000 Audi-Dieselfahrzeugen an und schreibt strenge Fristen zu Software-Updates für die Umrüstung vor. Sollten die Ingolstädter die nicht einhalten, könnte es teuer werden.

Sorge vor ungeordnetem Brexit: Merck stockt Arzneilager auf

So., 15. September 2019, 09:10 Uhr

Eine Merck-Mitarbeiterin bei einer Sichtkontrolle in der Pharma-Produktion. Foto: Arne Dedert

Der Merck-Konzern stellt sich beim Brexit auf den Ernstfall ein: Er stockt vorsorglich die Arzneivorräte auf. Das No-Deal-Schreckensszenario sei wahrscheinlicher geworden, glaubt der Vorstandschef.

Luftfahrtkoordinator: Mit Einsatz von Drohnen CO2 sparen

So., 15. September 2019, 09:01 Uhr

Ein Einsatz von Drohnen etwa bei Brückentests oder Medikamententransporten kann aus Sicht des Luftfahrtkoordinators der Bundesregierun viel klimaschädliches CO2 einsparen. Foto: Silas Stein

Mehr Klimaschutz auch im Flugverkehr ist ein Ziel der Bundesregierung und der Branche. In der Debatte ist, die Flugticketsteuer im Inland bei Kurzstrecken zu erhöhen. Es gibt aber noch andere Vorschläge.

Bahn bestellt 16 Wartungsfahrzeuge mit Hybridantrieb

So., 15. September 2019, 08:59 Uhr

Neu verlegte Schienen führen an der sanierten ICE-Trasse Hannover-Göttingen in einen Tunnel. Foto: Julian Stratenschulte

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn bestellt für bis zu 250 Millionen Euro Wartungsfahrzeuge mit Hybridantrieb. Damit soll der Energieverbrauch der Fahrzeuge gesenkt werden, wie eine Bahnsprecherin sagt...