3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Wirtschaft

Dow-Jones-Index erstmals über 30.000 Punkten

Di., 24. November 2020, 20:54 Uhr

Der im Börsenjargon schlicht «Dow» genannte Auswahlindex hat nun eine monatelange, beeindruckende Aufholjagd gekrönt. Foto: Justin Lane/EPA/dpa

Die Corona-Krise schickt die Börsen auf eine Achterbahnfahrt. Immer wieder sind die Aktienkurse an wichtigen Handelsplätzen abgestürzt. Jetzt rappeln sie sich wieder in ganz neue Höhen auf - allen voran sind die Kurse an der New Yorker Wall Street.

Musk: Tesla-Werk bei Berlin wird weltgrößte Batteriefabrik

Di., 24. November 2020, 20:30 Uhr

Luftaufnahme der künftigen Gigafactory Berlin-Brandenburg. Tesla-Chef Musk will das künftige Werk des Elektroauto-Herstellers bei Berlin auch zur weltgrößten Batteriefabrik machen. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Tesla will seine geplante Gigafactory in Grünheide auch zur weltgrößten Batteriefabrik machen. Das soll rund 10.000 Arbeitsplätze schaffen. Auch ein Kompakt-Modell speziell für den europäischen Markt soll hier gebaut werden.

Frauenquote-Einigung - «Meilenstein» oder «Trippelschritt»?

Di., 24. November 2020, 18:45 Uhr

Union und SPD hatten sich am Freitag auf eine verbindliche Frauenquote in Vorständen geeinigt. M. Foto: Oliver Berg/dpa

SPD und CDU wollen mehr Frauen in Vorständen von Firmen. Eine entsprechende Einigung der Koalitionspartner ruft unterschiedliche Reaktionen hervor: Lob, Entschlossenheit, aber auch Unzufriedenheit.

«Das Winterhalbjahr wird hart»: Steiniger Weg aus der Krise

Di., 24. November 2020, 18:37 Uhr

Container Terminal Altenwerder im Hamburger Hafen. Das Bruttoinlandsprodukt in Deutschland ist im dritten Quartal gegenüber dem Vorquartal um 8,5 Prozent gestiegen. Foto: Daniel Reinhardt/dpa

Die deutsche Wirtschaft meldet sich im Sommer stärker zurück als angenommen. Damit ist die Corona-Krise aber noch nicht überwunden. Die nächsten Monate werden Europas größte Volkswirtschaft wohl erneut auf die Probe stellen.

Robuste Konjunkturdaten treiben den Dax an

Di., 24. November 2020, 18:13 Uhr

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Die wieder zunehmende Risikofreude der Anleger hat den Dax kräftig angeschoben.

Tesla-Chef Musk überholt Bill Gates in Milliardärs-Rangliste

Di., 24. November 2020, 17:18 Uhr

Hat nach einem guten Börsen-Tag 7,2 Milliarden Dollar mehr: Tesla-Chef Elon Musk. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB

An einem einzigen Tag ist das Vermögen von Tesla-Chef Musk dank steigender Tesla-Kurse um 7,2 Milliarden Dollar gewachsen. Damit gilt er ab sofort als der zweitreichste Mensch der Welt.

Airlines setzen auf Tests und Impfstoff

Di., 24. November 2020, 16:27 Uhr

Die Fluggesellschaft Qantas will eine Impfpflicht für ihre Passagiere einführen. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Kurz vor Einführung des Corona-Impfstoffes drängen die Airlines auf Öffnung der Ländergrenzen. An die Stelle von Quarantäne-Vorschriften müssten Schnelltests treten, wenn die Industrie überleben soll.

Europas Aufsicht will Boeing 737 Max 2021 wieder zulassen

Di., 24. November 2020, 14:51 Uhr

Der Flugzeugtyp 737 Max war im März 2019 nach zwei Abstürzen mit insgesamt 346 Toten aus dem Verkehr gezogen worden. Foto: Ted S. Warren/AP/dpa

Zwei Abstürze mit mehr als 300 Todesopfern haben dafür gesorgt, dass das Passagierflugzeug Boeing 737 Max lang am Boden bleiben muss. Jetzt soll der Flugzeugtyp in Europa wieder abheben dürfen.

Modelleisenbahn bleibt trotz Corona-Krise in der Spur

Di., 24. November 2020, 14:14 Uhr

Ein Mitarbeiter des Modelleisenbahn-Geschäfts Eisenbahn Dörfler in der Nürnberger Innenstadt. Foto: Daniel Karmann/dpa

In der Corona-Krise haben viele Menschen wieder mehr Zeit, sich ihren Hobbys zu widmen. Davon profitiert auch die Modelleisenbahnbranche.

Girokonto-Gebühren überdurchschnittlich stark gestiegen

Di., 24. November 2020, 12:57 Uhr

Eine Bankkundin steckt ihre Girokarte in einen Geldautomaten. Bankkunden müssen für ihr Girokonto mehr zahlen. (Symbolbild). Foto: Fabian Sommer/dpa

Obwohl die Inflation in Deutschland niedrig ist, steigen die Gebühren für ein Girokonto recht stark. Es könnte an den fehlenden Einnahmen der Institute liegen, vermuten Experten.

Deutsche Börse stockt Dax auf 40 Mitglieder auf

Di., 24. November 2020, 12:37 Uhr

ie Deutsche Börse stockt den deutschen Leitindex Dax von 30 auf 40 Mitglieder auf. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

Nach dem Wirecard-Skandal hatte es viel Kritik am Regelwerk der Deutschen Börse gegeben. Dieses ist nun überarbeitet worden - und es ändert sich einiges beim Marktbetreiber.

Corona-Welle lässt Ifo-Geschäftsklima sinken

Di., 24. November 2020, 12:32 Uhr

Ein Arbeiter baut in einem Werk ein Getriebe zusammen. Auch im Handel und am Bau fiel das Ifo-Geschäftsklima. In der Industrie hellte sich die Stimmung hingegen auf. Foto: Felix Kästle/dpa

Deutsche Unternehmen rechnen wohl mit einem ungemütlichen Herbst und Winter. Die Manager beurteilen den Ausblick für ihre Geschäfte skeptischer als zuletzt.

Verbot lauter Güterwaggons greift ab Mitte Dezember

Di., 24. November 2020, 10:38 Uhr

Ausnahmsweise bleiben Güterzüge mit lauten Wagen noch erlaubt, wenn sie so langsam fahren, dass sie nicht lauter sind als moderne leisere Wagen (Symbol). Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Schon 2017 wurde ein Gesetz beschlossen, nach dem laute Güterwaggons aus dem Verkehr gezogen werden sollen. Ab 13. Dezember gelten die neuen Regeln nun. Aber es gibt Ausnahmen.

Luftfahrtindustrie erwartet Umsatzeinbruch von 40 Prozent

Di., 24. November 2020, 07:55 Uhr

Ein Techniker arbeitet in einem Rumpfsegment einer Airbus A320. Die Industrie leidet unter der Corona-Pandemie. Foto: Christian Charisius/dpa

Seit Monaten fliegen die Menschen nur noch wenig, Flugzeuge bleiben am Boden, neue Maschinen braucht im Moment kaum jemand. Die Hersteller leiden. Sie sehen aber eine Chance.

Chef des internationalen Airline-Verbands IATA tritt zurück

Mo., 23. November 2020, 21:27 Uhr

IATA-Generaldirektor Alexandre de Juniac, hier Ende 2016, gibt sein Amt im kommenden Jahr auf. Foto: Cyril Zingaro/KEYSTONE/dpa

Die Corona-Krise will für die Luftfahrtindustrie einfach nicht enden. Trotz aller Fortschritte komme der Impfstoff für viele Airlines zu spät, warnt der Verband IATA. Zugleich kündigt der IATA-Chef seinen Rücktritt an.

Dax stagniert - Impfstoff-Hoffnungen verpuffen

Mo., 23. November 2020, 18:35 Uhr

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Neue Erfolgsmeldungen bei der Bekämpfung von Corona-Infektionen haben den deutschen Aktienmarkt am Montag nicht nachhaltig gestützt. Der Dax büßte zwischenzeitliche Gewinne ...