9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Wirtschaft

Wirtschaftsverbände fordern offene Grenzen für Warenverkehr

Sa., 04. April 2020, 13:19 Uhr

Unmittelbar nach den Grenzschließungen Mitte März kam es vielerorts zu langen Staus - wie hier bei Frankfurt (Oder). Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Die Grenzschließungen in der Corona-Krise führen zu Staus und bedrohen aus Sicht der Wirtschaft die Lieferketten. Viele Verbände kritisieren die Grenzkontrollen in der EU.

Versicherer kommen Kunden in der Krise entgegen

Sa., 04. April 2020, 11:05 Uhr

Viele Versicherer wollen sich in der Corona-Krise kulant zeigen. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Gegen eine Pandemie sind nur sehr wenige Unternehmen versichert. Privatbürger haben zwar ihre Krankenversicherung, aber keinen Schutz gegen Einkommensverluste. In dieser Lage wollen führende Unternehmen der Branche großzügig sein.

Zurück zu alter Stärke? Warenverkehr aus China legt zu

Sa., 04. April 2020, 10:14 Uhr

Das Archivbild zeigt einen Güterzug auf der «Neuen Seidenstraße» von China nach Deutschland. Foto: Armin Weigel/dpa

In China nimmt die Produktion allmählich wieder Fahrt auf. Das wirkt sich auch auf den Güterverkehr aus der Region aus. Während die Bahn sich den Transportmengen von vor der Krise annähert, stehen andere Verkehrsträger vor weit größeren Aufgaben.

Deutschlands Brauer leiden unter Corona-Krise

Sa., 04. April 2020, 09:33 Uhr

Vor allem kleine Unternehmen, die auf die Gastronomie angewiesen sind, trifft die Krise - etwa Kölsch-Brauereien. Foto: Oliver Berg/dpa

Die deutschen Brauer können über die unzähligen Bier-Witze in Bezug auf Corona nur schwer lachen. Die Branche ist vom Wirtschaftsstillstand extrem getroffen. Vor allem eine Gruppe leidet.

Autohandel: Corona bremst Rabattschlacht

Sa., 04. April 2020, 09:23 Uhr

Geschlossene Autohäuser haben zu einer Pause in der Rabattschlacht für Neuwagen geführt. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Der Preiskampf unter Autohändlern pausiert durch die Corona-Krise. Einige Hersteller setzen auf andere Maßnahmen, um den Absatz aufrecht zu erhalten.

Studentenzimmer in der Krise: Zwischenmieten weniger gefragt

Sa., 04. April 2020, 09:17 Uhr

Befristete Mietangebote für Studenten werden derzeit weniger nachgefragt. Foto: picture alliance / Felix Kästle/dpa/dpa-tmn

Die Corona-Beschränkungen wirken sich auf den Markt für Studentenbuden und Wohnheime aus: Befristete Angebote werden offenbar weniger nachgefragt - auch weil internationale Studierende nicht einreisen können.

Spielzeugbranche trotz Ostergeschäft in der Krise

Sa., 04. April 2020, 09:02 Uhr

Ein geschlossener Spielwarenladen in Hamburg. Foto: Christian Charisius/dpa

Ostern steht vor der Tür - und die Spielzeugläden sind zu. Die Branche erwartet deshalb Einbußen. Leer wird aber wohl kein Osternest bleiben.

Corona: Bundesregierung plant weiteres riesiges Programm

Fr., 03. April 2020, 20:50 Uhr

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Olaf Scholz (SPD), Bundesminister der Finanzen. Foto: Kay Nietfeld/dpa

Die Lage in der Corona-Krise wird für viele Firmen von Tag zu Tag bedrohlicher. Die Regierung will nun bei Hilfen nachlegen, es geht vor allem um den Mittelstand. Die EU gibt grünes Licht.

Dax schwächelt nach US-Jobdaten

Fr., 03. April 2020, 18:35 Uhr

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Erneut haben die US-Börsen am Freitag dem Dax die Richtung vorgegeben. Verheerende Arbeitsmarktdaten aus der weltgrößten Volkswirtschaft für den Monat März beunruhigten.

Vor Corona-Crash? - Autobranche blickt auf finstere Monate

Fr., 03. April 2020, 14:48 Uhr

Der VDA sieht die Auto-Branche infolge der Corona-Krise schwer unter Druck. Foto: Jan Woitas/ZB/dpa

Die Finanzkrise machte staatliche Stützungsmilliarden nötig, der Abgasskandal kostete viel Geld und Vertrauen. Jetzt steht die Autoindustrie vorm nächsten Härtetest: Covid-19 lässt die Nachfrage massiv sinken. Und es könnte noch ungemütlicher werden.

Puma will Dividende aussetzen und frisches Geld besorgen

Fr., 03. April 2020, 14:06 Uhr

Der Sportartikelhersteller Puma will wegen der Coronavirus-Pandemie die Dividende aussetzen. Foto: Daniel Karmann/dpa

Die Läden sind zu, die Kassen leer - Sportartikelhersteller wie Puma brauchen Geld, um die Kosten zu decken. Sparen heißt die Devise auf der Ausgabenseite - auch für die Aktionäre. Andererseits braucht das Unternehmen auch neue Kredite.

«Corona»-Bierbrauer stellt Produktion vorübergehend ein

Fr., 03. April 2020, 13:33 Uhr

Der Hersteller der Biermarke «Corona» in Mexiko darf wie viele andere Unternehmen des Landes vorübergehend nicht weiter produzieren. Foto: Timo Jaakonaho/Lehtikuva/dpa

Mexiko-Stadt (dpa) - Der Hersteller der Biermarke «Corona» in Mexiko darf wie viele andere Unternehmen des Landes vorübergehend nicht weiter produzieren.

DHL: Paketmengen inzwischen auf «Vorweihnachtsniveau»

Fr., 03. April 2020, 12:20 Uhr

Briefzustellung in Zeiten von Corona. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

Bonn (dpa) - Der Paket-Dienstleister DHL meldet nach einigen Wochen Corona-Krise mittlerweile doch steigende Paketzahlen. Zu Beginn der Einschränkungen hatte sich zunächst kein nennenswerter Effekt ...

H&M-Umsatz bricht im März um fast 50 Prozent ein

Fr., 03. April 2020, 11:43 Uhr

Die Modekette H&M hat ihre Läden wegen der Corona-Krise schließen müssen und verzeichnet nun einen massiven Einbruch der Erlöse. Foto: Axel Heimken/dpa

Stockholm (dpa) - Die schwedische Modekette H&M muss wegen der Corona-Krise und der damit verbundenen Ladenschließungen in mehreren Ländern mit einem massiven Einbruch seiner Erlöse zurechtkomm...

Bund und Lufthansa verhandeln über Staatsbeteiligung

Fr., 03. April 2020, 11:37 Uhr

Die Bundesregierung berät mit der Lufthansa in der Corona-Krise eine mögliche Staatsbeteiligung. Foto: Boris Roessler/dpa

In der Corona-Krise wird der Staat zum Rettungsanker. Mit der Lufthansa steht ein besonders dicker Brocken in der Dimension von mehreren Milliarden Euro zur Rettung an.

Londoner Flughafen Heathrow schließt eine Startbahn

Fr., 03. April 2020, 10:19 Uhr

Ein Flugzeug landet auf der Nordbahn des Flughafen Heathrow. Foto: Steve Parsons/PA Wire/dpa

Eines der wichtigsten Drehkreuze der Welt hat mit den Folgen der Coronavirus-Pandemie zu kämpfen. Nun reagiert der Londoner Flughafen Heathrow auf den deutlich geringeren Flugverkehr.