L151, L365 Richtung Nonnweiler zwischen Weiskirchen und Konfeld Bauarbeiten, eine Umleitung ist eingerichtet, von 19.06.2019 08:00 Uhr bis 03.07.2019 Mitternacht Umleitung über "Südstraße" und "Im Köllenbruch" (07:04)

L151

Priorität: Normal

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Wirtschaft

USA und EU wollen freieren Handel

Mo., 23. Juli 2018, 11:24 Uhr

Bundesfinanzminister Olaf Scholz am zweiten Tag des Treffens der G20-Finanzminister und Notenbankchefs. Foto: G20 Argentina

Der große Wurf ist bei der Konferenz der G20-Finanzminister in Buenos Aires nicht gelungen. USA und EU beteuern ihre Gesprächsbereitschaft, aber keiner bewegt sich. Am Mittwoch reist EU-Kommissionschef Juncker nach Washington - im Gepäck eine Liste mit Vergeltungsmaßnahmen.

Streiks drücken Gewinn bei Ryanair

Mo., 23. Juli 2018, 10:40 Uhr

Eine Maschine der irischen Fluggesellschaft Ryanair rollt am Flughafen-Terminal vorbei. Foto: Andreas Arnold

Ryanair wird von Streiks des fliegenden Personals durchgeschüttelt. Die Auswirkungen sind schon in den Geschäftszahlen abzulesen. Es kann aber noch heftiger werden.

Rückkehrer im Osten: Warum es viele wieder zurückzieht

Mo., 23. Juli 2018, 09:35 Uhr

Seit der Wende kehrten viele ihrem Zuhause in Ostdeutschland den Rücken zu und nahmen woanders Jobs an. Aber es gibt auch diesen Trend: Der Weg zurück. Foto: Patrick Pleul

Seit der Wende kehrten viele ihrem Zuhause in Ostdeutschland den Rücken und nahmen im Westen Jobs an. Aber es gibt auch diesen Trend: den Weg zurück.

Immer mehr Bio-Lebensmittel vom Discounter

Mo., 23. Juli 2018, 07:55 Uhr

Auf einer Müslipackung ist das EU-Bio-Siegel neben einem deutschen Bio-Siegel angebracht. Foto: Bernd Weissbrod/Illustration

Aldi, Edeka und Co. haben sich bereits rund zwei Drittel des Bio-Marktes gesichert. Und sie geben weiter Gas. Den Verbrauchern gefällt das. Doch viele Naturkosthändler können da nicht mehr mithalten.

Scholz: Handelsstreit könnte EU-Integration vorantreiben

So., 22. Juli 2018, 19:53 Uhr

Olaf Scholz (M) beim Treffen der G20-Finanzminister in Buenos Aires. Foto: Claudio Santisteban

Im Konflikt um Zölle verkeilen sich die USA und die EU ineinander. Angesichts des mächtigen Gegners dringt die Bundesregierung auf Geschlossenheit in der Europäischen Union.

Schmerzliches Ende der Ära Marchionne

So., 22. Juli 2018, 13:38 Uhr

Fiat-Chrysler-Chef Sergio Marchionne (l.) und Mike Manley, Jeep-Markenchef. Foto: Carlos Osorio, AP

Der Mann, der Fiat und Chrysler rettete, sollte eigentlich erst 2019 abtreten. Doch nun endet die 14-jährige Erfolgsgeschichte von Sergio Marchionne schon jetzt - erzwungenermaßen. Auch Formel-1-Pilot Vettel bekommt einen neuen Chef.

85 Prozent der Ex-Air-Berliner haben wieder einen Job

So., 22. Juli 2018, 12:47 Uhr

Berlin (dpa) - Ein knappes Jahr nach der Insolvenz der Air Berlin haben nach einem Bericht der «Bild am Sonntag» rund 85 Prozent der ehemals 8000 Beschäftigten der Fluggesellschaft wieder einen Job...

EU prüft Vergeltung für mögliche US-Autozölle

So., 22. Juli 2018, 10:52 Uhr

Die EU könnte zusätzliche Zöllen unter anderem auf Soja verhängen. Foto. Jim Mone/AP Foto: Jim Mone

Berlin (dpa) - Die Europäische Union hat weitere Vergeltungsmaßnahmen in der Schublade, falls US-Präsident Donald Trump den Handelsstreit etwa mit Strafzöllen auf Autos aus der EU noch verschärfe...

Probleme mit neuen Abgastests

So., 22. Juli 2018, 08:20 Uhr

Neuwagen des Volkswagen-Konzerns auf dem Autoterminal neben dem VW-Werk in Niedersachsen. Foto: Ingo Wagner/Archiv

Der neue Abgastest WLTP bringt Volkswagen in die Bredouille: Die gleiche Mannschaft, die nach dem «Dieselgate» aufräumen soll, muss sich auch mit neuen Abgastests befassen - das alles verzögert die Auslieferungen.

Brauer brauchen Pfand vor Ferien

So., 22. Juli 2018, 08:16 Uhr

Gestapelte Bierkästen der Brauereien Astra und Lübzer. Wegen der anhaltenden Hitze läuft die Produktion in den Brauereien derzeit auf Hochtouren. Foto: Lukas Schulze

Die Bierbrauer werden nervös: Wird ihr Leergut für die anstehenden Sommerwochen reichen? Die Branche ruft nun dazu auf, leere Kästen schnell zurückzugeben - möglichst noch vor dem Start in den Urlaub.

Preise für Flüge von deutschen Flughäfen gesunken

So., 22. Juli 2018, 07:58 Uhr

Verbindungen im Juni innerhalb Deutschlands waren im Vergleich zum Vorjahresmonat im Schnitt um 4,3 Prozent günstiger. Foto: Frank Rumpenhorst

Preiserhöhungen nach der Air-Berlin-Pleite haben für Unmut von Fluggästen gesorgt. Inzwischen gibt es gute Nachrichten für Reisende - allerdings nicht ausnahmslos.

Ära Marchionne endet bei Fiat Chrysler und Ferrari vorzeitig

Sa., 21. Juli 2018, 19:51 Uhr

Sergio Marchionne hört als Chef von Fiat Chrysler und Ferrari auf. Foto: Boris Roessler

Der Mann, der die Autobauer Fiat und Chrysler einst rettete, sollte eigentlich erst 2019 abtreten. Doch nun ist für Konzernchef Sergio Marchionne schon deutlich früher Schluss - erzwungenermaßen.

G20-Treffen: Finanzminister Scholz wirbt für freien Handel

Sa., 21. Juli 2018, 17:48 Uhr

Bundesfinanzminister Olaf Scholz spricht in Buenos Aires mit Journalisten. Foto: Claudio Santisteban

Eigentlich stehen die Zukunft der Arbeit und die Verbesserung der Infrastruktur auf der G20-Agenda. Wegen des anhaltenden Streits zwischen den USA, China und der EU um Zölle wird es in Buenos Aires aber vor allem um die Zukunft des globalen Handels gehen.

Bericht: Datenleck bei Autobauern - auch VW betroffen

Sa., 21. Juli 2018, 09:38 Uhr

Bei den Daten handelt es sich offenbar um technische Informationen zu Produktionsabläufen. Symbolbild: Fotoreport Volkswagen AG Foto: Fotoreport

New York (dpa) - Zehntausende Dokumente mit sensiblen Daten großer Autohersteller sind laut einem Zeitungsbericht vorübergehend öffentlich im Internet aufgetaucht.

Über 200.000 Autokäufer nutzen Umweltprämie

Sa., 21. Juli 2018, 09:05 Uhr

Weit über 200.000 Kunden haben inzwischen die Umweltprämien zum Umstieg von einem alten Diesel auf ein saubereres Fahrzeug in Anspruch genommen. Foto: Sebastian Gollnow

Die sogenannte Umweltprämie - ein Zuschuss für Kunden beim Kauf eines sauberen Autos - sollte ein Mittel sein, um den Anteil älterer und schmutziger Dieselwagen auf den Straßen zu verringern. Wie viele Menschen haben sie knapp ein Jahr nach dem Diesel-Gipfel genutzt?

Minister will Bahn bei Verkehrssteigerung unterstützen

Sa., 21. Juli 2018, 09:03 Uhr

Die Deutsche Bahn will in 15 Jahren mit 20 Prozent mehr Zügen fahren. Foto: Hauke-Christian Dittrich

Es gebe keinen Zweifel, «dass mir sehr viel an der Bahn liegt», sagt Verkehrsminister Scheuer. Er wolle mithelfen, dass mehr Menschen und Güter auf der Schiene befördert werden. Eine wichtige Frage lässt er aber offen.