A623 Saarbrücken Richtung Friedrichsthal Dreieck Friedrichsthal Überleitung zur A8 Richtung Neunkirchen Gefahr durch defekten Bus, Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn (06:33)

Priorität: Dringend

14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Wirtschaft

Grüne wollen EU-weite Pflichten für Textilproduzenten

Fr., 31. August 2018, 08:16 Uhr

«Rein nationale oder nur auf Freiwilligkeit beruhende Maßnahmen, wie das 2014 gegründete Textilbündnis von Entwicklungsminister Gerd Müller, stoßen in einem globalen Textilmarkt an ihre Grenzen», sagt Katrin Göring-Eckardt. Foto: Michael Kappeler

Berlin (dpa) - Textilhersteller sollen nach dem Willen der Grünen auf dem europäischen Markt künftig gesetzlich zu bestimmten Standards für Löhne und Arbeitsschutz verpflichtet werden.

Inflation auch im August bei 2,0 Prozent

Do., 30. August 2018, 21:21 Uhr

Vor allem gestiegene Energiepreise haben die Inflation weiter angeheizt. Foto: Jens Kalaene

Die Inflation in Deutschland pendelt den vierten Monat in Folge um die Marke von zwei Prozent. Das liegt vor allem an den Energiepreisen. Ökonomen rechnen damit, dass dieser Effekt allmählich nachlässt.

Wichtige Schwellenländer-Währungen auf Talfahrt

Do., 30. August 2018, 21:18 Uhr

Die argentinische Währung fiel auf ein neues Allzeittief. Foto: Natacha Pisarenko/AP

Die Wirtschaftskrise in der Türkei verschärft sich zusehends. Im Sog dieser Krise gehen auch Währungen anderer Schwellenländer auf Talfahrt.

Panasonic verlegt Europasitz von London nach Amsterdam

Do., 30. August 2018, 18:27 Uhr

Laurent Abadie ist Geschäftsführer von Panasonic Europa. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archiv

Panasonic fürchtet, Großbritannien könne nach dem Brexit von Japan als Steueroase eingestuft werden. Das könnte Nachteile bringen. Auch der Zugang zum Binnenmarkt spielt eine Rolle.

Nafta-Länder führen Marathonverhandlungen für neuen Deal

Do., 30. August 2018, 18:24 Uhr

Kanadas Außenministerin Chrystia Freeland (M) spricht in Washington zu Journalisten. Foto: Andrew Harnik/AP

In Washington rauchen die Köpfe: Bis in den frühen Morgen verhandeln die Delegationen Kanadas und Mexikos mit den USA über einen neuen Freihandels-Deal. Bis Freitag soll ein Abkommen stehen.

Dax mit leichten Verlusten - Bewegung im Zollstreit

Do., 30. August 2018, 18:15 Uhr

Frankfurt: Händler verfolgen auf ihren Monitoren im Handelssaal der Börse die Kursentwicklung. Foto: Boris Roessler

Frankfurt/Main (dpa) - Ein Annäherungsversuch der Europäischen Union im Handelsstreit mit den USA hat am Donnerstag größere Kursverluste am deutschen Aktienmarkt verhindert. Zwar verlor der Dax am...

EU schlägt USA gegenseitige Abschaffung von Autozöllen vor

Do., 30. August 2018, 14:55 Uhr

Audi-Fahrzeuge stehen im Hafen von Emden zur Verschiffung bereit. Foto: Jörg Sarbach

Mitte Juli vereinbarten USA und EU, über die Abschaffung aller Zölle auf Industriegüter zu reden - mit Ausnahme von Autos. Die EU wäre zu mehr bereit, sagt die zuständige Kommissarin.

Arbeitslosigkeit steigt leicht - Zahl der offenen Jobs auch

Do., 30. August 2018, 13:53 Uhr

Während des Sommers verschieben viele Firmen ihre Einstellungen auf den Frühherbst. Foto: Sebastian Gollnow

Der Arbeitsmarkt ist vielerorts noch im Ferienmodus. Wegen der Sommerflaute ist die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland etwas gestiegen. Doch die gute Grundstimmung bleibt.

EU will bei neuen US-Zöllen «Gespräche sofort unterbrechen»

Do., 30. August 2018, 13:19 Uhr

EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström während einer Pressekonferenz in Brüssel. Foto: Stephanie Lecocq/EPA/Archiv

Brüssel (dpa) - Nach der Entschärfung des Handelsstreits mit den USA erwartet EU-Kommissarin Cecilia Malmström mindestens einjährige Verhandlungen über ein Abkommen und in dieser Zeit keine neuen...

VW: WLTP-Freigabe für Golf «in den nächsten Tagen»

Do., 30. August 2018, 12:41 Uhr

Das Logo von Volkswagen auf einem Golf. Foto: Hauke-Christian Dittrich

Strengere Prüfverfahren bei Abgas und Verbrauch stressen die Autohersteller - und bedeuten längere Lieferzeiten für viele Kunden. Bei Volkswagen fehlen Freigaben ausgerechnet noch für volumenstarke Modelle wie Golf oder Tiguan. Das soll sich bald ändern.

Weniger Schiffslasten sorgen bei der DZ Bank für Gewinnplus

Do., 30. August 2018, 11:09 Uhr

Das Gebäude der DZ Bank in Frankfurt am Main vor einem Abendhimmel. Foto: Andreas Arnold

Die DZ Bank präsentiert steigende Gewinne fürs erste Halbjahr. Zugleich muss sich das Institut weiter mit umstrittenen Geschäften von Mitarbeitern in der Vergangenheit auseinandersetzen.

Personalkosten drücken Ergebnis bei Fielmann

Do., 30. August 2018, 10:45 Uhr

Die Optikerkette Fielmann glaubt trotz einer schwachen ersten Jahreshälfte an ein gutes Geschäft im Gesamtjahr 2018. Foto: Malte Christians

Mehr Sonnenbrillen verkauft, trotzdem weniger Gewinn erwirtschaftet: Bei Fielmann hat das warme Wetter schon während des Frühjahres Spuren hinterlassen. Denn mit normalen Sehhilfen lässt sich mehr Geld verdienen. Es gibt aber noch andere Gründe für die gemischte Bilanz.

Die Last mit den «Dieselgate»-Klagen

Do., 30. August 2018, 09:41 Uhr

Das Volkswagen-Logo an einem Gebäude im Werk des Konzerns in Wolfsburg. Foto: Hauke-Christian Dittrich

Der millionenfache Abgasbetrug hat Volkswagen in den USA Milliarden gekostet. In Europa bekommen Kunden keinen Schadenersatz - verhindert der Konzern dies gezielt auch mit Hilfe außergerichtlicher Einigungen? Ein Anwalt hat eine klare Meinung dazu.

Gespräche über nordamerikanischen Handelspakt auf Zielgerade

Mi., 29. August 2018, 18:53 Uhr

Kanadas Außenministerin Chrystia Freeland: «Wir sind zuversichtlich, dass wir in dieser Woche sehr gute, produktive Gespräche haben werden.» Foto: Jacquelyn Martin/AP

Optimismus an allen Fronten: Ein neues nordamerikanisches Handelsabkommen könnte kurz vor dem Abschluss stehen. Doch Kanada warnt auch: Es gibt noch viel zu tun.

Überhöhter Verbrauch kostet deutsche Autofahrer Milliarden

Mi., 29. August 2018, 18:18 Uhr

Laut dem Verband Transport & Environment (T&E) sind im Straßenverkehr in den zurückliegenden zwei Dekaden 264 Millionen Tonnen Kohlendioxid mehr als gedacht in die Atmosphäre geblasen worden. Foto: Ina Fassbender

Wer ins Handbuch seines Autos schaut, kommt leicht ins Grübeln: Der angegebene Verbrauch stimmt oft nicht mit dem überein, was der Wagen wirklich schluckt. Die Folgen können erheblich sein. Aber nun soll es besser werden.

Fusionsdruck für Europas Banken nimmt zu

Mi., 29. August 2018, 16:55 Uhr

Die Bankenskyline in Frankfurt am Main. Foto: Fabian Sommer/Illustration

In einem Punkt sind sich Politiker und Banker einig: Deutschland und Europa brauchen starke Finanzinstitute. Doch der Weg ist steinig. Wie stark die Konkurrenz ist, wird bald auch im Dax sichtbar werden.