1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Wirtschaft

Immer mehr Menschen wegen psychischer Leiden berufsunfähig

Mi., 24. April 2019, 11:35 Uhr

Psychische Erkrankungen sind nach einer neuen Studie mittlerweile die häufigste Ursache für Berufsunfähigkeit. Foto: Marijan Murat

Eine steigende Zahl von Arbeitnehmern wird wegen psychischer Probleme krank geschrieben. Und das hat langfristige Folgen.

Ifo-Geschäftsklima trübt sich überraschend ein

Mi., 24. April 2019, 10:40 Uhr

Erwartungen gedämpft: Analysten hatten hingegen beim wichtigsten deutschen Konjunkturbarometer einen Anstieg erwartet Foto: Daniel Reinhardt

München (dpa) - Die Aussichten für die deutsche Wirtschaft haben sich im April überraschend wieder eingetrübt. Das Ifo-Geschäftsklima fiel um 0,5 Punkte auf 99,2 Zähler, wie das Forschungsinstit...

Trump droht EU nach Harley-Davidson-Gewinneinbruch

Mi., 24. April 2019, 09:16 Uhr

Harley-Verkäufe sind auch in den USA zurückgegangen, wo der Hersteller unter einer alternden konservativen Kundschaft leidet. Foto: Georg Wendt

Das Verhältnis zwischen Harley-Davidson und Donald Trump gilt als schwierig. Nun droht der Präsident der EU mit Vergeltung - weil deren Zölle der US-Motorrad-Ikone schaden. Dabei hat das traditionsreiche Unternehmen eigentlich noch ganz andere, hausgemachte Probleme.

Ebay erfreut Anleger mit starken Quartalszahlen

Di., 23. April 2019, 23:06 Uhr

Das Ebay-Logo vor der Zentrale des Konzerns im kalifornischen San Jose. Foto: Marcio Jose Sanchez/AP

San Jose (dpa) - Die Online-Handelsplattform Ebay ist mit deutlich mehr Gewinn ins Geschäftsjahr gestartet. Im ersten Quartal legte der Überschuss im Jahresvergleich um 28 Prozent auf 521 Millionen ...

Wall Street und schwacher Euro stützen Dax

Di., 23. April 2019, 18:39 Uhr

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat sich nach der jüngsten Rally am Dienstag lange Zeit kraftlos präsentiert, ehe ihm die Gewinne an der Wall Street und der sinkende Eurokurs ins Plus verhalfen. Der ...

Plastikmüll-Exporte wechseln rasch die Zielländer

Di., 23. April 2019, 15:52 Uhr

Wenn ein Land die Einfuhr von Plastikmüll stoppt, landet der Abfall eben anderswo: Umweltschützer kritisieren die Vermüllung vieler Länder mit Plastik auch aus Deutschland. Foto: Patrick Pleul

Berlin (dpa) - Wenn ein Land die Einfuhr von Plastikmüll stoppt, landet der Abfall eben anderswo: Umweltschützer kritisieren die Vermüllung vieler Länder mit Plastik auch aus Deutschland.

Güterwagenlärm: Bahn testet kleinere Lärmschutzwände

Di., 23. April 2019, 15:46 Uhr

Ein Güterzug fährt im Rheintal an einer direkt am Gleisbett platzierten niedrigen-Lärmschutzwand vorbei. Foto: Thomas Frey

Vorbeirauschender Güterverkehr nervt Anwohner in vielen Regionen Deutschlands. Riesige Schutzwände sollen Geräusche abhalten. Irgendwann können sie vielleicht auch eine Nummer kleiner sein.

Twitter steigert Umsatz deutlich

Di., 23. April 2019, 15:18 Uhr

Der Quartalsgewinn von Twitter sprang im Jahresvergleich von 61 auf 191 Millionen Dollar zu. Foto: Christoph Dernbach

San Francisco (dpa) - Twitter gelingt es immer besser, mit seiner Nutzerbasis auch Geld zu verdienen. Im vergangenen Quartal steigerte der Kurznachrichtendienst den Umsatz im Jahresvergleich um 18 Pro...

Coca-Cola liefert starke Zahlen

Di., 23. April 2019, 14:57 Uhr

Für Coca-Cola zahlte sich wie schon in den Vorquartalen ein Schwenk zu weniger zuckerhaltigen Getränken aus. So legten etwa die Verkäufe der «Zero Sugar»-Cola zweistellig zu. Foto: Arno Burgi

Atlanta (dpa) - Der US-Getränkeriese Coca-Cola ist dank hoher Nachfrage nach Mineralwassern und Limonaden mit überraschend starken Zahlen ins Geschäftsjahr gestartet.

Aktionärsvereinigung will Bayer-Vorstand nicht entlasten

Di., 23. April 2019, 13:26 Uhr

Experten werfen Bayer vor, die Risiken des Kaufs von Monsanto angesichts von Klagen wegen angeblicher Krebsrisiken glyphosathaltiger Unkrautvernichter unterschätzt zu haben. Foto: Oliver Berg

Düsseldorf (dpa) - Als Folge der Gerichtsprozesse rund um das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat wächst beim Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer der Druck auf die Unternehmensführung.

Autonome Taxis von Tesla sollen 2020 an den Start gehen

Di., 23. April 2019, 09:27 Uhr

Elon Musk, Chef von Tesla, stellt das neue Tesla Model Y vor. Musk hält an seinem Plan fest, eine Robotaxi-Flotte aus Elektroautos der Firma aufzubauen. Foto: Jae C. Hong/AP/dpa

Palo Alto (dpa) - Tesla-Chef Elon Musk hält an seinem Plan fest, eine Robotaxi-Flotte aus Elektroautos der Firma aufzubauen. Er gehe davon aus, dass ein solcher Service nach Freigabe durch Behörden ...

US-Banken spielen in anderer Liga als Europas Geldhäuser

Di., 23. April 2019, 09:19 Uhr

Die Bankenskyline von Frankfurt am Main. Die Geldinstitute in Europa spüren der Studie zufolge nach wie vor kräftigen Gegenwind. Foto: Boris Roessler

Die Banken im Euroraum leiden unter der Zinsflaute und der Konjunkturabschwächung. Die US-Konkurrenz zieht davon. Daran dürfte sich auch in diesem Jahr wenig ändern.

Nachwuchssorgen belasten Bäcker- und Fleischerhandwerk

Di., 23. April 2019, 06:54 Uhr

Vor allem der Fachkräftemangel und das gesunkene Interesse von Schulabgängern an einer Lehre bereiten den Betrieben Sorge. Foto: Jan Woitas

Frankfurt/Main (dpa) - Viele Bäcker, aber auch Fleischer geben auf: Innerhalb von zehn Jahren sind unter dem Strich jeweils etwa 30 Prozent der Betriebe in Deutschland verschwunden. Das geht aus Date...

Bericht über Mängel bei Produktion erhöht Druck auf Boeing

Mo., 22. April 2019, 17:56 Uhr

Das Boeing-Logo ist auf einem Bildschirm über dem Tradingfloor der New Yorker Börse zu sehen. Foto: Richard Drew/AP

Der US-Flugzeugbauer Boeing steht nach zwei Abstürzen innerhalb von weniger als einem halben Jahr ohnehin schon massiv in der Kritik. Nun gerät der Konzern weiter in Erklärungsnot. Angeblich gibt es nicht nur bei den Unglücksfliegern vom Typ 737 Max Sicherheitsrisiken.

Erneut Anklage gegen Ex-Nissan-Chef Ghosn in Japan

Mo., 22. April 2019, 10:09 Uhr

Im November vergangenen Jahres war Ghosn in Tokio wegen angeblichen Verstoßes gegen Börsenauflagen in Untersuchungshaft genommen worden. Foto: Eugene Hoshiko/AP

Japans Staatsanwaltschaft lässt nicht locker. Mit einer neuen Anklage stellen sie sicher, dass der frühere Automanager Carlos Ghosn in Untersuchungshaft bleibt. Doch seine Verteidigung gibt nicht auf.

Schwäbisch-Hall-Chef kritisiert Debatte im Klimaschutz

Mo., 22. April 2019, 08:49 Uhr

«Es wird weitgehend außer Acht gelassen, welche großen Potenziale andere Sektoren bei der Reduzierung der Umweltbelastung haben», sagt Schwäbisch-Hall-Chef Reinhard Klein. Foto: Marijan Murat

Geht es um CO2-Emissionen, dreht sich die Diskussion schnell um Autos und Verkehr. Verschenkt, sagt der Chef der Bausparkasse Schwäbisch-Hall. In anderen Sektoren schlummere größeres Potenzial. Er ist mit der Meinung nicht allein.