A8 Saarlouis Richtung Neunkirchen zwischen Dillingen-Süd und Nalbach alle Fahrbahnen geräumt (20:02)

Priorität: Normal

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Wissenschaft

Eingespielte Lacher machen schlechte Witze besser

Mo., 22. Juli 2019, 17:26 Uhr

Fans der US-Sitcom «Friends»: Witze werden tatsächlich als lustiger wahrgenommen, wenn zur Pointe Lacher eingespielt werden. Foto: How Hwee Young/epa

Eingespielte Lacher etwa in Comedy-Serien gefallen nicht jedem. Ob sie dennoch ihren Zweck erfüllen, untersuchten britische Wissenschaftler.

Indien schickt eine Raumsonde zum Mond

Mo., 22. Juli 2019, 15:57 Uhr

Die Trägerrakete GSLV Mk III-M1 mit der Sonde «Chandrayaan-2» an Bord steht an der Startrampe im südindischen Sriharikota. Foto: Indian Space Research Organisation

Gerade erst wurde der 50. Jahrestag der ersten Landung des Menschen auf dem Mond gefeiert, da wagt Indien mit einer unbemannten Sonde einen großen Schritt im All. Schafft der asiatische Gigant als viertes Land eine weiche Landung auf dem Erdtrabanten?

Humanitäre Krisen erschweren Kampf gegen Aids

Mo., 22. Juli 2019, 13:26 Uhr

Das HI-Virus befällt und zerstört bestimmte Zellen der Immunabwehr und macht Infizierte anfällig für Krankheiten. Foto: Hans Gelderblom/Robert Koch Institut

Mexiko-Stadt (dpa) - Humanitäre Krisen und Diskriminierung gefährden nach Ansicht von Wissenschaftlern die Fortschritte im Kampf gegen Aids und HIV.

Münchner Studenten gewinnen erneut Hyperloop-Wettbewerb

Mo., 22. Juli 2019, 12:11 Uhr

Mit ihrer rasenden Kapsel haben Studenten der Technischen Universität (TU) München wieder einen sogenannten Hyperloop-Wettbewerb gewonnen. Das windschnittige Fahrzeug namens Pod, das durch eine Röhre nahezu luftleere Röhre raste, erreichte eine Geschwindigkeit von 463 Stundenkilometern. Foto: TUM

Der Hyperloop von Milliardär Elon Musk soll einmal Personen und Waren mit rasenden Geschwindigkeiten transportieren. Einen Wettbwerb in den USA hat nun erneut eine Studenten-Gruppe aus München gewonnen.

Sonne, Mond und Sterne im August 2019

So., 21. Juli 2019, 09:23 Uhr

Der August beschert uns den reichsten Sternschnuppenstrom des Jahres. Foto: Oliver Berg/Illustration

«Weißt du, wie viel Sternlein stehen?», heißt ein altes Kinderlied. Gezählt hat noch niemand, immerhin abschätzen lässt sich die gigantische Zahl.

US-Amerikaner gedenken Mondlandung vor 50 Jahren

Sa., 20. Juli 2019, 20:52 Uhr

Der Astronaut Buzz Aldrin geht am 20. Juli 1969 auf der Mondoberfläche spazieren. Foto: Neil Armstrong/Nasa/AP

Mike Pence besucht die Nasa und die Apollo-Rakete prangt auf einer der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Washingtons: Die USA gedenken dem Jubiläum der Mondlandung vor 50 Jahren. Wie genau die von der Trump-Regierung angekündigte Renaissance der Raumfahrt bezahlt werden soll, ist aber unklar.

Elf deutsche Unis und Verbünde sind künftig «Elite-Unis»

Fr., 19. Juli 2019, 17:38 Uhr

Studentenvor dem Hauptgebäude der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen. Foto: Marius Becker

Wissenschaft und Hochschullandschaft hatten mit Spannung auf die Entscheidung gewartet. Jetzt ist klar, welche Unis in Deutschland sich künftig «Exzellenzuniversität» nennen dürfen. An den Gewinner-Hochschulen knallen die Sektkorken, denn zusätzlich gibt es viel Geld.

Siamesische Zwillinge in der Berliner Charité geboren

Fr., 19. Juli 2019, 17:13 Uhr

Die Charité in Berlin. Foto: Jörg Carstensen

Extrem selten werden siamesische Zwillinge geboren. Häufig müssen sie in komplizierten Operationen voneinander getrennt werden. Das geht nicht immer gut. Nun gibt es einen neuen Fall in Berlin.

Chinas Raumlabor stürzt kontrolliert über Südpazifik ab

Fr., 19. Juli 2019, 16:02 Uhr

Die Rakete mit dem Raumlabor «Tiangong 2» bei ihrem Start im September 2016. Foto: Bai Tang/epa

Beim zweiten Mal klappte alles: Mit dem kontrollierten Absturz seines «Himmelspalasts» beendet China erfolgreich ein entscheidendes Kapitel seines ehrgeizigen Raumprogramms. Wann kommt jetzt die Raumstation?

Kongo: Ebola-Helfer verlangen mehr Impfstoff und mehr Geld

Fr., 19. Juli 2019, 10:22 Uhr

Medizinisches Personal in Schutzanzügen in einem Behandlungszentrum für Ebola-Erkrankte im kongolesischen Beni. Foto: Jerome Delay/AP

Behörden und Helfer bekommen den Ebola-Ausbruch im Kongo nicht unter Kontrolle. Jetzt hat die WHO einen Gesundheitsnotstand ausgerufen. Hilfsorganisationen sagen, was ihrer Ansicht nach gebraucht wird.

Ausstellung zeigt kreative Antworten auf Klimawandel

Do., 18. Juli 2019, 18:25 Uhr

Wie Städte dem Klimawandel konstruktiv begegnen können, zeigt die Ausstellung «Solar Guerrilla: Constructive Responses to Climate Change» in Tel Aviv. Foto: Ilia Yefimovich

Bei den Demonstrationen «Fridays for Future» fordern Jugendliche seit Monaten einen engagierteren Kampf gegen den Klimawandel. Das Kunstmuseum Tel Aviv präsentiert nun Lösungen aus der Praxis.

«Absurdes Unterfangen»: Künstliche Beschneiung der Antarktis

Do., 18. Juli 2019, 15:52 Uhr

Wärmere Meeresströmungen lassen den Westantarktischen Eisschild in zunehmendem Tempo abschmelzen. Foto: Liu Shiping/XinHua

Teile der Antarktis künstlich beschneien, um den Anstieg des Meeresspiegels einzudämmen - das skizzieren Forscher in einer Studie. Sie betonen selbst, der Vorschlag sei absurd. Was steckt dahinter?

Galileo-Satellitennavigation wieder in Betrieb

Do., 18. Juli 2019, 15:28 Uhr

Mit dem Prestigeprojekt Galileo will Europa unabhängig vom amerikanischen GPS werden. Illustration: Pierre Carril/ESA Foto: Pierre Carril

Es soll Europa unabhängiger vom US-amerikanischen GPS machen: Das Satelliten-Navigationssystem Galileo ist ein milliardenschweres Prestigeprojekt. Reibungslos funktioniert der Dienst allerdings noch nicht.

Wo in Deutschland Mondgestein zu sehen ist

Do., 18. Juli 2019, 15:24 Uhr

Ein Stück Mondgestein in einer Sonderausstellung in Hildesheim. Foto: Christophe Gateau

Wer zu einem Stein vom Mond pilgert, darf nicht enttäuscht sein: Er glänzt weder gelblich wie der Mond am Himmel noch unterscheidet er sich äußerlich groß von Erdgestein. Faszinierend sind die Mondsteine dennoch.

Indien nimmt neuen Anlauf zur Mondmission «Chandrayaan-2»

Do., 18. Juli 2019, 15:23 Uhr

Die Raumsonde «Chandrayaan-2» steht nach dem abgesagten Start am 15. Juli auf der Satellitenstartrampe MkIII der indischen Raumfahrtbehörde Isro im Satish Dhawan Space Center. Foto: Manish Swarup/AP

Neu Delhi (dpa) - Indien will an diesem Montag einen neuen Start seiner schon mehrfach verschobenen Mondlandungs-Mission versuchen.

Beide Blutdruck-Werte können Krankheitsrisiko anzeigen

Do., 18. Juli 2019, 08:54 Uhr

Beide Blutdruck-Messwerte können ein erhöhtes Risiko für Krankheiten wie Herzinfarkt oder Schlaganfall anzeigen. Foto: Hauke-Christian Dittrich

Was ist wichtiger - der «obere» oder der «untere» Blutdruck-Messwert? Darüber waren sich lange Zeit auch Experten uneins. Eine aktuelle Datenanalyse trägt nun zur Klärung der Frage bei.