B41 Idar-Oberstein Richtung Saarbrücken zwischen Sinnerthal und Überleitung Neunkirchen Wildunfall, Gefahr durch ein totes Tier auf der Fahrbahn (05:36)

Priorität: Dringend

7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Wissenschaft

Weltweit genaueste Waage beginnt mit Messungen

Mo., 11. Juni 2018, 15:00 Uhr

Das Hauptspektrometer der Anlage im Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Foto: Uli Deck

Auf diesen Tag haben Physiker jahrelang hingearbeitet: Die wohl genaueste Waage der Welt beginnt in Karlsruhe ihre Messungen. Für detaillierte Erkenntnisse braucht es allerdings Geduld.

Echse schreckt mit blauer «UV-Zunge» Angreifer ab

Mo., 11. Juni 2018, 13:54 Uhr

Die Nördliche Blauzungenechse oder Blauzungenskink kommt in Australien, einigen indonesischen Inseln und auf Papua-Neuguinea vor. Foto: Peter Street/Springer Nature

Heidelberg/Sydney (dpa) - Eine australische Echse schreckt Angreifer mit einem äußerst ungewöhnlichen Mittel ab: mit ihrer blauen Zunge. Der sogenannte Blauzungenskink streckt dem Feind die Zunge h...

Israelis entdecken 2000 Jahre alte Grabkammer

Mo., 11. Juni 2018, 12:29 Uhr

Die 2000 Jahre alte Grabkammer wurde von israelischen Bauarbeitern am See Genezareth entdeckt. Foto: Miki Peleg/Israelische Altertumsbehörde

Tel Aviv (dpa) - Israelische Bauarbeiter haben eine rund 2000 Jahre alte Grabkammer am See Genezareth in Israel entdeckt. Der Eingang der rund zehn Meter unter der Oberfläche liegenden Höhle wurde v...

960 Milliarden Sonnenmassen: Astronomen wiegen Milchstraße

So., 10. Juni 2018, 10:56 Uhr

Blick auf unsere Heimatgalaxie: Die Milchstraße. Foto: Peter Komka, MTI/MTVA

Wie schwer ist die Milchstraße? Diese Frage treibt Forscher schon lange um. Nun hat ein Team die errechnet - mit Hilfe mehrerer Satellitengalaxien.

Esa fliegt im Oktober zum Merkur

So., 10. Juni 2018, 09:41 Uhr

Ein Airbus-Ingenieur in Darmstadt geht in den abgesperrten Montagebereich der Raumsonde «BepiColombo». Foto: Andreas Arnold

Darmstadt (dpa) - Die Geheimnisse des Merkurs will die europäische Weltraumorganisation Esa mit ihrer bisher schwierigsten Mission lüften.

Männliche Delfine kennen sich beim Namen

Fr., 08. Juni 2018, 08:46 Uhr

Zoologen zählen Delfine zu den intelligentesten Tieren überhaupt. Foto: Simon J Allen/Dolphin Alliance Project

Männerfreundschaft - die gibt es auch unter Delfinen. Männliche Tiere bilden in Gesellschaften Bündnisse und pflegen Freundschaften individuell. Und auch wenn sie Kontakt mit einem Freund aufnehmen wollen, tun sie das ähnlich wie Menschen.

Mikroplastik von der Antarktis bis zum Mittelmeer

Fr., 08. Juni 2018, 08:19 Uhr

Greenpeace hatte in der Antarktis bei einer dreimonatigen Expedition Anfang des Jahres Wasser und Schnee untersucht. In sieben von acht Wasserproben fanden sich Spuren von Mikroplastik. Foto: Daniel Beltrá/Greenpeace United Kingdom

Selbst in den entlegensten Gegenden der Welt findet sich Schmutz aus der Zivilisation. Eine Greenpeace-Expedition brachte Wasserproben aus der Antarktis mit - und fand darin Mikroplastik und Chemikalien. Im Mittelmeer ist die Lage inzwischen besonders schlimm.

Frühgeburtenrate bleibt konstant

Do., 07. Juni 2018, 18:08 Uhr

Frühchen in der Kinderklinik der Medizinischen Hochschule Hannover. Die Frühgeburtenrate liegt konstant zwischen sieben und neun Prozent. Foto: Holger Hollemann/Archiv

Kinder, die zu früh und unreif geboren werden, gelten oft als Sorgenkinder, um die sich die Mediziner intensiv kümmern müssen. Da die Mütter immer älter werden, nimmt die Zahl der Frühchen nicht ab.

Europäischer Erfinderpreis für MRT-Entwickler

Do., 07. Juni 2018, 18:03 Uhr

Der Göttinger Biophysiker Jens Frahm erhält den Europäischen Erfinderpreis 2018. Foto: Europäisches Patentamt

Früher mussten Patienten endlos in der Röhre liegen. Dank Jens Frahm geht es im MRT heute blitzschnell. Dafür wurde dem Forscher jetzt eine hohe Ehre zuteil.

Greenpeace findet Kunststoffe und Gifte in der Antarktis

Do., 07. Juni 2018, 09:47 Uhr

Greenpeace-Meeresexperte Thilo Maack auf Greenwich Island in der Antarktis. Foto: Paul Hilton/Greenpeace United Kingdom

Selbst in den entlegensten Gegenden der Welt finden sich die Spuren der Zivilisation. Eine Greenpeace-Expedition brachte Wasserproben aus der Antarktis mit - und fand darin Mikroplastik und Chemikalien.

Tropische Wirbelstürme wandern langsamer

Mi., 06. Juni 2018, 21:05 Uhr

Die Satelliten-Aufnahme zeigt den Hurrikan «Harvey» 2017 im westlichen Golf von Mexiko. Foto: NASA//NOAA GOES Project

War der heftige Dauerregen von Hurrikan «Harvey» nur der Anfang? Eine neue Studie untersucht hartnäckige tropische Wirbelstürme.

Eingeschleppte Giftkröten bedrohen Madagaskars Tierwelt

Mi., 06. Juni 2018, 21:04 Uhr

Eine Schwarznarbenkröte hockt auf einem Ast. Foto: Frank Glaw/Zoologische Staatssammlung München

Der weltweite Handel birgt für Ökosysteme - insbesondere in abgelegenen Regionen - große Probleme. Die Insel Madagaskar erlebt das derzeit: Eingewanderte giftige Kröten bedrohen die heimische Tierwelt.

Übergewichtige Hunde und Menschen verhalten sich ähnlich

Mi., 06. Juni 2018, 06:45 Uhr

In Deutschland tragen laut einer Studie der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) 52 Prozent der Hunde und Katzen zu viel Speck auf den Rippen. Foto: Ralf Hirschberger/Symbolbild

Haustiere wie Hunde und Katzen sind häufig zu dick - wie auch viele ihrer Herrchen und Frauchen. Manchmal verhalten sich beide auch ähnlich, berichten Forscher.

Mars-Rover sammelt wieder Gesteinsproben

Di., 05. Juni 2018, 12:11 Uhr

Selbstporträt des NASA Marsrovers «Curiosity» bei der Arbeit auf dem Roten Planeten. Foto: NASA/Archiv

Pasadena (dpa) - Der Mars-Rover «Curiosity» bohrt nach einer mehr als einjährigen Pause wieder nach Gesteinsproben auf dem Roten Planeten. Das teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa am Montag (Ortsze...

Lebensrettende Herzmassage im Takt von «La Macarena»

Mo., 04. Juni 2018, 11:24 Uhr

Am besten im Takt zu «La Macarena»: Demonstration zur Wiederbelebung an einer Übungspuppe. Foto: Patrick Seeger

Lieber nichts machen als etwas falsch machen: Dieser fatale Gedanke möglicher Ersthelfer kostet immer wieder Menschen das Leben. Hilfe bei der lebensrettenden Herzmassage bietet ein einfacher Trick: im Kopf still ein Lied mitsingen. Mediziner empfehlen einen Sommerhit.

Alte ISS-Crew kehrt sicher zur Erde zurück

So., 03. Juni 2018, 17:17 Uhr

Die Sojuskapsel mit den Rückkehrern landet in der kasachischen Steppe nahe der Stadt Scheskasgan. Foto: Dmitri Lovetsky/AP POOL

Der Wachwechsel auf der Internationalen Raumstation beginnt: Die alte Besatzung macht Platz für den Deutschen Alexander Gerst und seine Kollegen. Die Rückkehrer bringen ein unverzichtbares Utensil für die Fußball-WM mit.