14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

News

Saarland und Nachbarn

Woche startet trocken und teils sonnig

So., 12. Juli 2020, 12:38 Uhr

Die Sonne scheint am blauen Himmel durch Wolken hindurch. Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild

Offenbach (dpa/lrs) - Die Woche beginnt in Rheinland-Pfalz und dem Saarland trocken und heiter. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag in Offenbach mitteilte, scheint am Montag bei schwachem...

Deutschland

Bericht: Regierungsbeauftragter droht EKD mit Gesprächsstopp

So., 12. Juli 2020, 12:16 Uhr

Johannes-Wilhelm Rörig, unabhängiger Beauftragter für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs, droht der EKD mit dem Abbruch der offiziellen Gespräche. Foto: Fabrizio Bensch/Reuters/POOL/dpa

Berlin (dpa) - Der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung, Johannes-Wilhelm Rörig, hat sich nach einem «Spiegel»-Bericht aus Unzufriedenheit mit dem Tempo der Aufarbeitung sexuellen Missbrauchs...

Saarland und Nachbarn

Konzert von Rechtsextremisten verhindert

So., 12. Juli 2020, 11:05 Uhr

Der Schriftzug «Polizei» ist vor einem Polizeirevier zu sehen. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Neunkirchen (dpa/lrs) - Die Polizei hat ein Konzert von Rechtsextremisten in Neunkirchen verhindert. Rund 50 Menschen hätten am Samstag in einem Lokal feiern wollen, teilte die Polizei am Sonntag mit...

Saarland und Nachbarn

World Matchplay: Darts-Profi Clemens erstmals qualifiziert

So., 12. Juli 2020, 10:56 Uhr

Dartspieler Gabriel Clemens wirft einen Pfeil bei einem Tunier. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild

Milton Keynes (dpa) - Der deutsche Darts-Profi Gabriel Clemens ist erstmals für das World Matchplay, das zweitwichtigste Turnier der Welt, qualifiziert. Das geht aus den Rankings hervor, die der Welt...

Wirtschaft

Experte: Uralt-Autos bieten Chance für Konjunkturprogramm

So., 12. Juli 2020, 10:52 Uhr

Mit einem Durchschnittsalter von 9,6 Jahren belegt die deutsche Kfz-Flotte einen der hinteren Plätze in Westeuropa. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

In ihrem milliardenschweren Corona-Programm hat die Bundesregierung bewusst auf eine Verkaufsförderung für Autos mit Verbrenner-Motoren verzichtet. Dabei wären die Voraussetzungen günstig wie nie, findet ein Experte.

Wirtschaft

Daimler-Betriebsratschef: Belegschaft bei Wandel mitnehmen

So., 12. Juli 2020, 10:27 Uhr

Das Logo der Daimler AG ist an der Konzernzentrale im Mercedes Benz-Werk in Untertürkheim zu sehen. Foto: Marijan Murat/dpa

Daimler muss in der Corona-Krise noch mehr sparen. Das wird auch noch mehr Arbeitsplätze kosten. Betriebsratschef Brecht fordert die Belegschaft beim Wandel mitzunehmen.

Themen des Tages

Mehr häusliche Gewalt in der Corona-Zeit?

So., 12. Juli 2020, 10:18 Uhr

Hat der Lockdown zu mehr Fällen von häuslicher Gewalt geführt? Die ersten Zahlen zeichnen ein uneinheitliches Bild für die Gesamtsituation in Deutschland. Foto: Frank May/picture alliance/dpa

Experten haben zu Beginn der Corona-Krise vor einer Zunahme von häuslicher Gewalt gewarnt. Erste Zahlen aus den Ländern zeichnen ein uneinheitliches Bild. Das liegt anscheinend auch daran, dass viele Menschen die Gewalt (noch) nicht angezeigt haben.

Ausland

Wut über neue Regierung in Frankreich

So., 12. Juli 2020, 09:27 Uhr

Frauen demonstrieren vor der Ankunft des französischen Innenministers Darmanin gegen dessen Besuch in Bayonne. Eine Frau bezichtigt Darmanin der Vergewaltigung. Der 37-Jährige bestreitet die Vorwürfe. Foto: Bob Edme/AP/dpa

Einen Neustart - das kann eine Regierungsumbildung mit sich bringen. Oder aber: Man macht alles noch viel schlimmer. Diesen Eindruck zumindest haben viele Frauen in Frankreich. Die neue Regierung finden sie «offen anti-feministisch». Rolle rückwärts in Frankreich?

Deutschland

Eben noch Helden des Alltags, jetzt Hartz-IV-Aufstocker

So., 12. Juli 2020, 08:57 Uhr

Eine Frau an einer Kasse in einem Supermarkt. Rund eine Million Menschen müssen in Deutschland ihr niedriges Einkommen mit Hartz IV aufstocken. Foto: Tom Weller/dpa

Niedrige Verdienste gibt es in vielen Wirtschaftsbereichen. Reicht es nicht zum Lebensunterhalt, kann man noch zusätzliche Unterstützung vom Staat erhalten. Wo ist solches «Aufstocken» stark verbreitet?

Saarland und Nachbarn

Saarland: Mehr Ermittlungsverfahren wegen häuslicher Gewalt

So., 12. Juli 2020, 08:37 Uhr

Eine Frau versucht, sich vor der Gewalt eines Mannes zu schützen (gestellte Szene). Foto: Maurizio Gambarini/dpa/Illustration

Saarbrücken (dpa/lrs) - Die Zahl der Ermittlungsverfahren wegen häuslicher Gewalt ist im ersten Halbjahr dieses Jahres im Saarland gestiegen. Von Januar bis Juni seien 1213 Personen beschuldigt word...

Wirtschaft

Deutsche Bahn so pünktlich wie lange nicht

So., 12. Juli 2020, 05:22 Uhr

Ein ICE-Zug steht im Bahnhof von Stralsund. So pünktlich wie in den ersten sechs Monaten dieses Jahres war die Bahn eigenen Angaben zufolge zuletzt im Jahr 2008. Foto: Stefan Sauer/dpa

Die Corona-Krise bereitet der Deutschen Bahn viele Probleme. Doch die nach wie vor geringe Auslastung der Züge hat auch etwas Positives: So pünktlich wie derzeit kamen die Kunden lange nicht mehr ans Ziel.

Wirtschaft

Post ruft rund 12.000 Streetscooter in die Werkstatt

So., 12. Juli 2020, 01:36 Uhr

Ein Streetscooter fährt über den Hof des Briefzentrums der Deutschen Post. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/dpa

Bonn (dpa) - Die Deutsche Post hat gut 12.000 Elektrotransporter Streetscooter in die Werkstatt gerufen: Bei den Fahrzeugen der Baureihe WORK und WORK L bestehe die Gefahr von Rauch- und Hitzeentwickl...

Themen des Tages

Neue Abstimmung im Sicherheitsrat zu Syrienhilfe

Sa., 11. Juli 2020, 22:12 Uhr

Kinder füllen in einem provisorischen Lager in der Region Idlib Behälter mit Wasser auf. Von den Hilfsgütern, die bisher die Grenzübergänge passierten, sind westlichen Angaben zufolge etwa 2,8 Millionen Menschen abhängig. Foto: Anas Alkharboutli/dpa

Die humanitäre Hilfe der UN war sechs Jahre lang eine Lebensader für Millionen notleidende Syrer. Zuletzt konnte sie wegen des Widerstands von Russland und China nicht fortgesetzt werden. Der UN-Sicherheitsrat will nun erneut über einen deutsch-belgischen Vorschlag abstimmen.

Deutschland

Altmaier: «Zu früh für Abschaffung der Maskenpflicht»

Sa., 11. Juli 2020, 21:44 Uhr

Eine Schülerin setzt sich vor dem Betreten eines Schulgeländes in Frankfurt am Main eine Einweg-Maske auf. Foto: Boris Roessler/dpa

In der Corona-Pandemie eine Maske zu tragen, finden viele lästig. Doch Vorsicht sei besser als Nachsicht, sagen Bundespolitiker und warnen vor einem vorschnellen Ende der Schutzmaßnahmen.

Deutschland

Rabbiner in München antisemitisch beleidigt

Sa., 11. Juli 2020, 21:44 Uhr

Die Münchner Hauptsynagoge Ohel Jakob. In München ist ein Rabbiner verfolgt und beleidigt worden. (Archivbild). Foto: Matthias Balk/dpa

München (dpa) - Ein Rabbiner ist in München antisemitisch beleidigt worden. Nach Angaben der Polizei wurde der Münchner am Donnerstagabend von vier Männern verfolgt, nachdem er - mit einer Kippa b...

Deutschland

Twitter sperrt Konten von rechtsextremen Identitären

Sa., 11. Juli 2020, 20:57 Uhr

Anhänger der «Identitären Bewegung» demonstrieren in Berlin (Archiv). Twitter hat Konten der rechtsextremen Gruppierung gesperrt. Foto: Paul Zinken/dpa

Berlin (dpa) - Der US-Kurznachrichtendienst Twitter hat Konten der rechtsextremen Identitären Bewegung gesperrt, weil darauf gegen die Regeln zu Terrorismus oder gewalttätigem Extremismus verstoßen...