A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken zwischen Saarbrücken-Klarenthal und Saarbrücken-Gersweiler Gefahr durch defektes Fahrzeug, Gefahr durch Personen auf dem Standstreifen (21:52)

Priorität: Dringend

15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

News

Welt

Obama zu Trump: Weißes Haus ist kein Familienunternehmen

Mo., 09. Januar 2017, 10:15 Uhr

Donald Trump und seine Tochter Ivanka. Foto: Shawn Thew

US-Präsident Barack Obama gibt seinem designierten Nachfolger Donald Trump vor allem einen Rat mit auf den Weg: Es gibt einen Unterschied zwischen Regierungsarbeit und Wahlkampf.

Ticker

«Moonlight» gewinnt Golden-Globe-Hauptpreis

Mo., 09. Januar 2017, 05:10 Uhr

Der Film «Moonlight» von Regisseur Barry Jenkins hat den Golden Globe als bestes Filmdrama gewonnen. Das gab der Verband der Auslandspresse in Beverly Hills bekannt.

Welt

Akbar Haschemi Rafsandschani gestorben

So., 08. Januar 2017, 18:15 Uhr

Akbar Haschemi Rafsandschani starb im Alter von von 82 Jahren. Foto: epa/Archiv

Er war einer der wichtigsten Protagonisten der islamischen Revolution von 1979 - und galt als politisches Stehaufmännchen im Iran. Jetzt ist Ex-Präsident Rafsandschani gestorben.

Ticker

Irans Ex-Präsident Rafsandschani gestorben

So., 08. Januar 2017, 17:40 Uhr

Der ehemalige iranische Präsident Akbar Haschemi Rafsandschani ist am Sonntag im Alter von 82 Jahren gestorben. Der Kleriker war einer der Architekten der islamischen Revolution von 1979 und zwischen 1989 und 1997 Präsident des Irans.

Welt

Mindestens 18 Tote bei Anschlägen in Bagdad

So., 08. Januar 2017, 17:20 Uhr

Der Anschlag hat sich am frühen Morgen auf einem Großmarkt für Lebensmittel ereignet. Foto: Karim Kadim

Ruhig ist es in der irakischen Hauptstadt Bagdad schon lange nicht mehr. Doch seit die Offensive gegen den IS in Mossul läuft, schlägt die Terrormiliz immer häufiger mit Attentaten zu.

Welt

Vier israelische Soldaten sterben in Jerusalem

So., 08. Januar 2017, 17:10 Uhr

Ein palästinensischer Lastwagenfahrer war an einer Bushalte in eine Gruppe israelische Soldaten gefahren. Foto: Ahmad Gharabli

Israelische Soldaten sind bei einem Ausflug in Jerusalem unterwegs. Als sie an einem Aussichtspunkt aus dem Bus steigen, rast ein Attentäter mit einem Lastwagen in die Gruppe. Die Folgen sind verheerend.

Deutschland

Streit um Sicherheit: De Maizière will mit Maas reden

So., 08. Januar 2017, 13:45 Uhr

Der Bundesinnenminister hat sich mit Justizminister Heiko Maas für Anfang der Woche zu einem Gespräch über «viele ganz konkrete Punkte» verabredet. Foto: Soeren Stache

Der Asylantrag des Attentäters Anis Amri war längst abgelehnt, die Abschiebung scheiterte jedoch. Was folgt daraus? Darüber wird auch in der Koalition gestritten. Fest steht: 62 der «Gefährder», die in Deutschland erfasst sind, müssten eigentlich abgeschoben werden.

Welt

Neue Vorwürfe im Ermittlungsverfahren gegen Netanjahu

So., 08. Januar 2017, 13:25 Uhr

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu nimmt in Jerusalem an einer Sitzung seines Kabinetts teil. Die Polizei hatte Netanjahu bereits zum zweiten Mal wegen des Verdachts der Vorteilsnahme befragt. Foto: Abir Sultan

Der Druck auf den israelischen Ministerpräsidenten wird ständig größer. Immer neue Details einer Untersuchung gegen ihn werden publik. Darunter auch ein angeblicher Deal mit einem Widersacher.

Ticker

Fernsehen: Vier Tote bei Anschlag in Jerusalem

So., 08. Januar 2017, 13:05 Uhr

Bei dem Anschlag mit einem Lastwagen in Jerusalem sind am Sonntag nach Angaben des israelischen Fernsehens mindestens vier Menschen getötet worden. Auch der Attentäter sei erschossen worden.

Deutschland

Oppermanns Ziel für die Bundestagswahl: 30 Prozent plus X

So., 08. Januar 2017, 12:25 Uhr

Der Fraktionsvorsitzender der SPD gestikuliert im Deutschen Bundestag während eines Interviews. In Umfragen liegt die SPD gegenwärtig nur bei 20 bis 22 Prozent. Foto: Michael Kappeler/Archiv

Die SPD-Führung gibt nichts auf schwache Umfragewerte und formuliert hehre Wahlziele - dabei ist ihr Kandidat noch nicht einmal benannt. Mit Spannung wird ein Treffen der Parteispitze am Dienstag erwartet.

Welt

2672 Syrer kamen 2016 legal aus der Türkei nach Europa

So., 08. Januar 2017, 10:00 Uhr

Das Abkommen mit der Türkei sieht vor, dass seit dem 4. April 2016 für jeden abgeschobenen, unerlaubt eingereisten Syrer ein geprüfter syrischer Flüchtling legal nach Europa geflogen werden darf. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv/Symbol

Im Zuge des Flüchtlingsabkommens der EU mit der Türkei sind im vergangenen Jahr einem Medienbericht zufolge 2672 syrische Flüchtlinge legal aus der Türkei nach Europa gekommen.

Welt

Trump will gute Beziehungen zu Moskau verfolgen

So., 08. Januar 2017, 09:55 Uhr

«Ein gutes Verhältnis mit Russland zu haben, ist eine gute Sache, nicht eine schlechte Sache», twitterte der Republikaner. Foto: Justin Lane/Archiv

Die US-Geheimdienste sind überzeugt, dass Kremlchef Wladimir Putin persönlich eine Kampagne zur Beeinflussung der US-Wahl angeordnet hat. Aber Donald Trump vermeidet Kritik an Moskau und bekräftigt stattdessen seinen Wunsch nach einem guten Verhältnis zu Russland.

Deutschland

Wolfsburg Spitzenreiter beim Einkommen

So., 08. Januar 2017, 09:25 Uhr

Das mittlere monatliche Bruttoeinkommen in Wolfsburg liegt bei 4610 Euro. Foto: Peter Steffen/Archiv

Die Kluft beim Einkommen in Deutschland ist enorm. Im Mittel verdient ein Wolfsburger mehr als doppelt soviel wie ein Bürger im sächsischen Erzgebirge. Abgehängt bleibe vor allem der Osten, klagt die Linke.

Welt

Festnahmen bei Kundgebung für israelischen Soldaten

So., 08. Januar 2017, 09:20 Uhr

Ein Militärgericht in Tel Aviv hatte Asaria schuldig gesprochen, weil er im vergangenen März einen verletzten palästinensischen Attentäter mit Kopfschuss getötet hatte. Foto: Jack Guez/Archiv

Israels Polizei hat sieben Teilnehmer einer Solidaritätsdemonstration für den wegen Totschlags verurteilten Soldaten Elor Asaria festgenommen. Die Kundgebung vor dem Amtssitz des Präsidenten in Jerusalem sei nicht genehmigt gewesen.

Deutschland

Mietpreisbremse weitgehend wirkungslos

So., 08. Januar 2017, 09:00 Uhr

Die Mietpreisbremse schreibt vor, dass die Miete in Kommunen mit angespannten Wohnungsmärkten bei Neuvermietungen die «ortsübliche Vergleichsmiete» um nicht mehr als zehn Prozent übersteigen soll. Foto. Britta Pedersen/Archiv Foto: Britta Pedersen

Die Kommunen halten die 2015 eingeführte Mietpreisbremse für weitgehend wirkungslos. Die Maßnahme habe mit der Einführung einer Obergrenze für Neuvermietungen nicht die erhoffte Breitenwirkung erzielt.

Welt

Portugiesischer Sozialist Mario Soares gestorben

Sa., 07. Januar 2017, 21:15 Uhr

Der frühere portugiesische Ministerpräsident Mario Soares. Foto: Etienne Laurent

Er ging nach eigenen Angaben bei Willy Brandt politisch in die Lehre. Danach avancierte Mario Soares in seiner Heimat Portugal zum «Vater der Demokratie». Bis zuletzt blieb der Sozialist und überzeugte Europäer ein scharfzüngiger Beobachter und Kritiker.