L355 zwischen Wallerfangen und Sankt Barbara in beiden Richtungen Gefahr, Unfall, bitte vorsichtig fahren, Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (13:16)

Priorität: Dringend

6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

News

Deutschland

624 Übergriffe auf Asylbewerber im ersten Halbjahr 2017

Fr., 04. August 2017, 15:15 Uhr

Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (r) steht im Januar 2017 vor der Baustelle einer Asylbewerberunterkunft in Neuenstein. Auf das Gebäude war ein Brandanschlag verübt worden. Foto: Jan-Philipp Strobel

Im ersten Halbjahr 2017 hat es 642 Übergriffe auf Asylbewerber außerhalb von Flüchtlingsunterkünften gegeben. 123 Personen wurden verletzt.

Deutschland

Flüchtlingsamt schickt Migrantenfamilien nach Italien zurück

Fr., 04. August 2017, 14:45 Uhr

Migranten stehen in Rom an der Essensausgabe einer Hilfsorganisation. Viele Migranten reisen in die EU über Italien ein. Foto: Matteo Nardone/Symbol

Flüchtlingsfamilien mit kleinen Kindern wurden zeitweise nicht von Deutschland nach Italien zurückgeschickt. Diese Praxis hat die Bundesregierung Anfang Juni geändert - einen tatsächlichen solchen Fall gab es bisher aber nicht.

Welt

Afghanistan: Nato-Soldat und Zivilisten bei Anschlag getötet

Fr., 04. August 2017, 13:10 Uhr

Ein afghanischer Polizist steht an einer Straße in Kandahar. Foto: AP/dpa

Beim zweiten Selbstmordanschlag auf einen Nato-Konvoi in Afghanistan innerhalb von zwei Tagen sind ein Soldat und drei Zivilisten getötet worden. Das bestätigte der Polizeisprecher der Kabul-Provinz, Basir Mudschahid.

Deutschland

Immer weniger Schüler und Studenten erhalten Bafög

Fr., 04. August 2017, 13:00 Uhr

Studenten an der Technischen Universität in München: Die Zahl der Bafög-Empfänger sinkt. Foto: Peter Kneffel

Die neuen Bafög-Zahlen zeigen, dass immer weniger Schüler und Studenten Unterstützung bekommen. Auch die Gesamtfördersumme des Staates sinkt.

Ticker

CDU und FDP stehen vor Mehrheit im niedersächsischen Landtag

Fr., 04. August 2017, 12:40 Uhr

Im niedersächsischen Landtag könnte die Opposition aus CDU und FDP bald die Mehrheit haben. CDU-Fraktionschef Björn Thümler will seinen Abgeordneten empfehlen, die bei den Grünen ausgetretene Elke Twesten in die CDU aufzunehmen, wie er am Freitag in Hannover sagte. Damit hätten CDU und FDP 69 Sitze im Landtag, SPD und Grüne 68 Sitze.

Welt

Terroristen planten in Australien auch Giftgas-Anschlag

Fr., 04. August 2017, 12:40 Uhr

Ermittler durchsuchen im Rahmen der Terrorismus-Ermittlungen ein Anwesen in Sydney. Foto: Joel Carrett

Mit Sprengstoff und Chemikalien sollen zwei Islamisten schwere Anschläge geplant haben. Die Polizei in Australien konnte Schlimmeres verhindern.

Ticker

Rot-Grün in Niedersachsen verliert Mehrheit im Landtag

Fr., 04. August 2017, 11:55 Uhr

Die rot-grüne Koalition in Niedersachsen verliert fünf Monate vor der Landtagswahl ihre Ein-Stimmen-Mehrheit im Parlament. Die Grünen-Abgeordnete Elke Twesten trete aus der Fraktion aus, teilte Fraktionschefin Anja Piel am Freitag in Hannover mit.

Deutschland

Linke kritisiert befristete Jobs im Flüchtlings-Bundesamt

Fr., 04. August 2017, 09:35 Uhr

Blick auf das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Nürnberg. Foto: Daniel Karmann

Fast die Hälfte der Mitarbeiter hat nur einen befristeten Arbeitsvertrag: Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)steht nun deswegen in der Kritik.

Ticker

Aldi nimmt Eier aus dem Verkauf

Fr., 04. August 2017, 08:05 Uhr

Im Skandal um giftbelastete Eier nehmen Aldi Süd und Aldi Nord deutschlandweit sämtliche Eier aus dem Verkauf. Das teilten die Unternehmensgruppen am Freitag mit.

Ticker

Rekordwechsel für 222 Millionen Euro perfekt: Neymar wechselt zu PSG

Do., 03. August 2017, 21:55 Uhr

Der Rekordwechsel des brasilianischen Fußball-Stars Neymar für 222 Millionen Euro vom FC Barcelona zu Paris Saint-Germain ist perfekt. Der 25-Jährige habe in Paris einen Fünfjahresvertrag unterschrieben, teilte der Club am Donnerstagabend mit.

Ticker

Neymar-Vertrag mit Barcelona beendet: 222 Millionen Euro bezahlt

Do., 03. August 2017, 19:10 Uhr

Fußball-Profi Neymar hat die vom FC Barcelona festgelegte Ablöse in Höhe von 222 Millionen Euro bezahlt. Damit ist der Vertrag des Brasilianers mit dem spanischen Club beendet, wie Barcelona am Donnerstag mitteilte.

Welt

Berichte: Trump geht in den Urlaub

Do., 03. August 2017, 18:35 Uhr

US-Präsident Donald Trump im East Room des Weißen Hauses in Washington. Foto: Alex Brandon

Donald Trump selbst hat früher wiederholt gesagt, dass er Urlaub eigentlich nicht leiden könne. Doch nun macht er laut Medienberichten 17 Tage Urlaub auf seinem landsitz in New Jersey.

Deutschland

Trauerakt für in Mali abgestürzte Soldaten

Do., 03. August 2017, 18:15 Uhr

Zwei Bundeswehrsoldaten des Kampfhubschrauberregiments 36 aus Fritzlar waren im westafrikanischen Mali bei einem Absturz ihres Kampfhubschraubers Tiger gestorben. Foto: Swen Pförtner

Rosen, Reden und Tränen: Mit einer bewegenden Zeremonie hat sich die nordhessische Stadt Fritzlar von ihren beiden in Mali getöteten Soldaten verabschiedet. Auch Verteidigungsministerin von der Leyen gedachte der Toten.

Deutschland

Bürgermeister Palmer: Grüne großzügig mit Querköpfen

Do., 03. August 2017, 17:25 Uhr

Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Bündnis 90/Die Grünen) stellt sein Buch «Wir können nicht allen helfen» zu Flüchtlingszuzug und Integration vor. Foto: Kay Nietfeld

Tübingens umstrittener Grünen-Oberbürgermeister Boris Palmer hat seiner Partei ein gutes Zeugnis in Sachen Toleranz ausgestellt - allen Streitereien zum Trotz.

Welt

Krimi in Caracas: Kampf um das Parlament droht

Do., 03. August 2017, 17:15 Uhr

Wahlcomputer in in Caracas: Das Ergebnis der Wahl für eine verfassungsgebende Versammlung in Venezuela ist nach Ansicht der Hersteller-Firma Smartmatic manipuliert worden. Foto: Fernando Llano

Venezuela hat seit Sonntag praktisch zwei Volksvertretungen - das echte Parlament und eine neugewählte Verfassungsversammlung. Doch Manipulationsvorwürfe bei der Wahl bringen Staatschef Maduro in akute Erklärungsnot - am Freitag könnte die Lage in Caracas eskalieren.

Deutschland

Starke regionale Unterschiede bei Pflegeheimkosten

Do., 03. August 2017, 16:10 Uhr

Ein Mann geht über den Flur in einem Pflegeheim. Die Kosten für Pflegeunterbringung variieren stark je nach Bundesland. Foto: Sven Hoppe

Viele Heimbewohner haben sich aus Angst vor höheren Kosten bisher nicht getraut, eine höhere Pflegestufe zu beantragen. Die neuen Pflegegesetze machen's nun möglich. Doch die Kosten sind von Heim zu Heim, von Land zu Land nach wie vor sehr unterschiedlich.