A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken zwischen Saarbrücken-Bismarckbrücke und Saarbrücken-Sankt-Arnual Gefahr durch 1 defektes Fahrzeug auf dem Verzögerungsstreifen (11:33)

Priorität: Dringend

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

News

Deutschland

Erdogan mischt sich in den Bundestagswahlkampf ein

Fr., 18. August 2017, 17:55 Uhr

Erdogan bei einem Auftritt in Köln: Der türkische Präsident gibt den Deutschtürken klare Empfehlungen für die Bundestagswahl. Foto: Oliver Berg

Zwischen Deutschland und der Türkei herrscht eine zunehmend frostige Stimmung. In kaum einem Punkt herrscht Einigkeit. Jetzt will Erdogan die Deutschtürken zur Bundestagswahl mobilisieren - auf seine Art.

Deutschland

Terrorverdächtiger Tunesier in Abschiebehaft

Fr., 18. August 2017, 17:25 Uhr

«Besonders gesicherter Haftraum» (BGH) in der JVA Frankfurt-Preungesheim: In den Zellen werden temporär randalierende Gefangene oder Terrorverdächtige untergebracht. Foto: Boris Roessler

Er gilt als hochgradig gefährlicher Islamist, wird eines schweren Anschlags in Tunis verdächtigt und saß bisher in Deutschland in U-Haft - doch der Haftbefehl gegen ihn ist aufgehoben. Kommt Haikel S. nun frei? Vorerst nicht.

Deutschland

Nazi-Verdacht bei KSK: Staatsanwaltschaft ermittelt

Fr., 18. August 2017, 17:20 Uhr

Soldaten trainieren in Calw auf dem Kasernengelände des Kommandos Spezialkräfte (KSK). Foto: Franziska Kraufmann

Schweinskopf-Werfen mit Hitlergruß: Schon wieder sorgen angebliche Auswüchse bei der Bundeswehr für Aufregung. Diesmal geht es um die Elitetruppe KSK. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft. Zudem soll der stellvertretende KSK-Kommandeur abgesetzt werden, allerdings in einem anderen Zusammenhang.

Ticker

Finnische Polizei schießt auf Messerangreifer in Turku

Fr., 18. August 2017, 17:10 Uhr

Die Polizei in Finnland hat auf einen Messerangreifer geschossen, der zuvor mehrere Menschen verletzt hatte. Die Hintergründe der Gewalttat in der südwestfinnischen Stadt Turku waren zunächst unklar.

Deutschland

Soldaten wurden vor Kollaps auf Zusatzmarsch geschickt

Fr., 18. August 2017, 16:55 Uhr

Soldaten in der Grundausbildung. Foto: Stefan Sauer

Zum Tod eines Soldaten bei einem Bundeswehrmarsch in Munster kommen immer mehr Details ans Licht. Mehrere Soldaten mussten im Laufschritt zurück zur Kaserne und Liegestütze machen. Im Dienstplan war das eigentlich nicht vorgesehen.

Welt

US-Generalstabschef in Japan: Nordkorea gemeinsame Bedrohung

Fr., 18. August 2017, 16:50 Uhr

Japans Ministerpräsident Shinzo Abe (r) empfängt US-Generalstabschef Joseph Dunford in Tokio. Foto: Andrew Harnik

Die USA und Japan stehen in der Nordkoreakrise eng zusammen. US-Generalstabschef Dunford versicherte dem wichtigen Bündnispartner, die militärische Allianz ihrer beiden Länder sei «felsenfest».

Welt

Schweineblut-Legende: Entsetzte Reaktionen auf Trump-Tweet

Fr., 18. August 2017, 15:50 Uhr

US-Präsident Trump schlägt derzeit besonders scharfe Kritik entgegen, weil er nach den Zusammenstößen in Charlottesville Rassisten und Gegendemonstranten auf eine Stufe gestellt hatte. Foto: Pablo Martinez Monsivais

Die Toten von Barcelona waren noch nicht gezählt, da twitterte Trump los. Unter Verweis auf eine nachgewiesen unwahre Legende legte der US-Präsident die Exekution und religiöse Demütigung muslimischer Gefangener nahe. Ein neuer Tiefpunkt?

Welt

Vierte Festnahme nach Terroranschlag in Barcelona

Fr., 18. August 2017, 15:35 Uhr

Ein Polizist patrouilliert in Cambrils. In dem Badeort rund 100 Kilometer südwestlich von Barcelona erschossen die Einsatzkräfte fünf mutmaßliche Terroristen. Foto: Emilio Morenatti

Die Polizei hat nach dem Terroranschlag von Barcelona einen vierten Verdächtigen festgenommen. Der Zugriff sei in der katalanischen Kleinstadt Ripoll etwa 100 Kilometer nördlich von Barcelona erfolgt.

Deutschland

Deutsche Rüstungsexporte bleiben auf hohem Niveau

Fr., 18. August 2017, 14:50 Uhr

Leopard-Panzer bei einem Manöver: Deutsche Rüstungsgüter sind weltweit gefragt. Foto: Bernd Wüstneck

Im Wahljahr sinken die Rüstungsexporte zwar leicht, bleiben aber auf hohem Niveau - trotz restriktiver Exportpolitik des SPD-geführten Wirtschaftsministeriums.

Ticker

Vierte Festnahme nach Terroranschlag in Barcelona

Fr., 18. August 2017, 14:00 Uhr

Die Polizei hat nach dem Terroranschlag von Barcelona einen vierten Verdächtigen festgenommen. Dies teilten die Sicherheitskräfte auf Twitter mit, ohne weitere Einzelheiten zu nennen.

Ticker

Frau nach Terrorattacke in Cambrils gestorben - insgesamt nun 14 Tote

Fr., 18. August 2017, 12:45 Uhr

Eine Frau ist nach der Terrorattacke im spanischen Badeort Cambrils ihren Verletzungen erlegen. Die Zahl der Todesopfer in Barcelona und Cambrils stieg somit auf insgesamt 14, wie die katalanischen Rettungskräfte am Freitag auf Twitter mitteilten.

Ticker

Auswärtiges Amt: 13 teils schwer verletzte Deutsche in Barcelona

Fr., 18. August 2017, 11:45 Uhr

Bei dem islamistischen Anschlag in Barcelona sind nach Angaben des Auswärtigen Amts 13 Deutsche teils lebensgefährlich verletzt worden. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass auch unter den 13 Todesopfern deutsche Staatsangehörige seien, sagte der Sprecher des Auswärtigen Amtes, Martin Schäfer, am Freitag in Berlin.

Ticker

Dritte Festnahme nach Terroranschlag in Barcelona

Fr., 18. August 2017, 08:45 Uhr

Die Polizei hat nach dem Terroranschlag von Barcelona in Ripoll, 100 Kilometer nördlich der Stadt, einen dritten Verdächtigen festgenommen. Dies berichtete die Zeitung «El País» unter Berufung auf das katalanische Innenministerium.

Deutschland

Millionenvorteil für die Union im Bundestagswahlkampf

Fr., 18. August 2017, 08:45 Uhr

Geld allein entscheidet keine Wahl. Doch mit weniger Geld lässt sich schlechter wahlkämpfen - und mehr Geld hat die Union.

Ticker

Tote bei Polizeioperation südlich von Barcelona

Fr., 18. August 2017, 02:20 Uhr

Bei einer Polizeioperation etwa 100 Kilometer südlich von Barcelona sind mehrere mutmaßliche Terroristen erschossen worden. Das teilte die katalanische Polizei am Freitag früh auf Twitter mit. Die Zeitung «Vanguardia» sprach von fünf Toten in dem Küstenort Cambrils.

Deutschland

Merkel bei Wahlkampfauftritten beschimpft

Do., 17. August 2017, 22:10 Uhr

Sachsen bleibt für Politiker ein heikles Pflaster, die «Wutbürger» pöbeln weiter. Wahlkampfauftritte der Kanzlerin werden genutzt, um Stimmung gegen «die da oben» zu machen - auch in Thüringen.