17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

News

Welt

Zahlenjongleur Trump stößt Puerto Rico vor den Kopf

Mi., 04. Oktober 2017, 08:20 Uhr

Siegerpose: US-Präsident Donald Trump geht mit erhobenen Fäusten über den Flugplatz von San Juan. Foto: Evan Vucci

Auf der verwüsteten Karibikinsel will sich der US-Präsident als Krisenmanager präsentieren. In Erinnerung dürften aber geschmacklose Rechenbeispiele und unpassende Kommentare bleiben. Selbst in einem Katastrophengebiet ist Trump vor allem mit sich selbst beschäftigt.

Deutschland

Zulassung zum Medizinstudium vor Bundesverfassungsgericht

Mi., 04. Oktober 2017, 08:05 Uhr

Wie viel darf die Abiturnote bei der Zulassung zum Medizinstudium zählen? Foto: Jens Kalaene

Das Bundesverfassungsgericht verhandelt heute über das Zulassungsverfahren für das Medizinstudium. Es geht um die Frage, ob die Art der Studienplatzvergabe (Numerus clausus zum Studium der Humanmedizin) mit dem Grundgesetz vereinbar ist.

Deutschland

Bundestags-Fraktionen beraten über künftige Sitzordnung

Mi., 04. Oktober 2017, 07:25 Uhr

Wer wird wo sitzen? Plenarsaal des deutschen Bundestags im Reichstag in Berlin. Foto: Soeren Stache

709 Abgeordnete sitzen im neuen Bundestag - so viele wie noch nie. Nicht nur im Plenarsaal wird es enger. Vor der ersten Sitzung ist Stühlerücken angesagt - jenseits des politischen Streits.

Welt

Regierungschef: Katalonien wird bald Unabhängigkeit erklären

Mi., 04. Oktober 2017, 06:55 Uhr

Die Regionalregierung bereitet sich auf die Ausrufung der Unabhängigkeit vor. Foto: Santi Palacios

Hunderttausende gehen im Katalonien-Konflikt auf die Straßen. Aber weder die Zentralregierung in Madrid noch der König sind zu Kompromissen bereit. Barcelona könnte schneller als gedacht die Unabhängigkeit ausrufen.

Welt

EU-Kommission stellt Vorschlag für Mehrwertsteuer-Reform vor

Mi., 04. Oktober 2017, 05:40 Uhr

Die EU-Kommission will das Mehrwertsteuersystem gegen Steuervermeidung und Betrug absichern. Foto: Oliver Berg

Die EU-Kommission präsentiert heute ihre Ideen für eine weitreichende Mehrwertsteuer-Reform in Europa. Der zuständige Kommissar Pierre Moscovici wird die Gesetzesinitiative in Brüssel vorstellen.

Welt

König Felipe: Katalonien gefährdet Spaniens Stabilität

Mi., 04. Oktober 2017, 05:40 Uhr

Spaniens König Felipe VI. schaltet sich in einer TV-Ansprache an die Nation in den Konflikt um die Unabhängigkeitsbestrebungen in Katalonien ein. Foto: Casa Real/Europa Press

Nach den lautstarken katalanischen Separatisten melden sich nun die Kritiker der geplanten Abspaltung von Spanien zu Wort. Ihnen stellt sich nun das Staatsoberhaupt zur Seite: König Felipe VI. wirft ihnen vor, die Stabilität Kataloniens und ganz Spaniens aufs Spiel zu setzen.

Deutschland

Befangenheitsanträge könnten NSU-Prozess gefährden

Mi., 04. Oktober 2017, 04:35 Uhr

Richter Manfred Götzl muss den NSU-Prozess in dieser Woche unbedingt fortsetzen. Foto: Tobias Hase

Der NSU-Prozess stockt jetzt seit drei Wochen - wegen einer Kette von Befangenheitsanträgen. Nun laufen gesetzliche Fristen ab. Die Richter müssen eine Lösung finden.

Deutschland

Dobrindt: «Obergrenze» meint auch Integration und noch mehr

Mi., 04. Oktober 2017, 04:05 Uhr

Alexander Dobrindt, Chef der CSU-Landesgruppe im Bundestag, behart auf der Obergrenze für Flüchtlinge. Foto: Michael Kappeler

Der Chef der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Alexander Dobrindt, hat die Forderung seiner Partei nach einer Obergrenze für den Flüchtlingszuzug verteidigt, ihr zugleich aber eine umfassendere Bedeutung gegeben.

Welt

Ein «einsamer Wolf» ermordet 59 Menschen in Las Vegas

Di., 03. Oktober 2017, 21:50 Uhr

Die Polizei sucht weiter nach den Beweggründen des 64-jährigen Todesschützen. Foto: Ronda Churchill

Was bewegt einen 64-Jährigen, in den 32. Stock eines Hotels zu gehen und auf eine Menschenmenge auf der Straße zu schießen? Die Polizei weiß bisher: Der Schütze war Glücksspieler und Waffensammler.

Deutschland

Schäuble: Jamaika kann klappen, Obergrenze ist überflüssig

Di., 03. Oktober 2017, 19:40 Uhr

Jamaika liege nahe, «denn wir brauchen eine stabile Regierung für unser Land», so Schäuble Foto: Michael Kappeler

Sein Wort hat Gewicht in der Union. Der scheidende Finanzminister Schäuble nennt eine Obergrenze für Flüchtlinge überflüssig und glaubt, dass Jamaika nahe liege. Gewerkschaften und Wirtschaft fordern von Kanzlerin Merkel eine rasche Regierungsbildung.

Deutschland

Steinmeier warnt vor neuen Mauern aus Wut und Enttäuschung

Di., 03. Oktober 2017, 18:40 Uhr

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (SPD) spricht bei der zentralen Feier zum Tag der Deutschen Einheit in Mainz. Foto: Arne Dedert

Eineinhalb Wochen nach der Bundestagswahl warnt der Bundespräsident: «Abhaken und weiter so» dürfe es nicht geben. Beim Festakt zur Einheitsfeier in Mainz wendet er sich gegen Parolen der Empörung.

Welt

Hamas gibt Verwaltung von Gaza an Abbas-Regierung ab

Di., 03. Oktober 2017, 17:25 Uhr

Der palästinensische Ministerpräsident Rami Hamdallah bei der Ankunft zur Kabinettssitzung in Gaza seit drei Jahren. Foto: Khalil Hamra

Seit zehn Jahren sind die Palästinenser in Hamas und Fatah gespalten. Nun übergibt die radikal-islamische Hamas die Verwaltung im Gazastreifen an die Regierung unter Präsident Abbas. Doch werden sich beide Seiten wirklich einigen?

Welt

EU-Parlament: Zu früh für Brexit-Verhandlungen über Zukunft

Di., 03. Oktober 2017, 13:10 Uhr

«Stop-Brexit»-Demonstration mit der Forderung «Sagt die Wahrheit, veröffentlicht Brexit-Studien». Foto: Joel Goodman

Sowohl die EU-Kommission als auch die Abgeordneten betonen mit Nachdruck: Bei den Gesprächen mit London gibt es «keinen ausreichenden Fortschritt». Und nun?

Deutschland

Kanzlerin Merkel: Vieles an der Einheit ist uns geglückt

Di., 03. Oktober 2017, 12:10 Uhr

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat zum Tag der Deutschen Einheit die Verantwortung Deutschlands auf internationaler Ebene hervorgehoben. Man könne dankbar sein, dass die Wiedervereinigung in Frieden geglückt sei, sagte Merkel vor einem Festakt zur Deutschen  Einheit in Mainz.

Ticker

Physik-Nobelpreis für Nachweis der Gravitationswellen

Di., 03. Oktober 2017, 12:00 Uhr

Der Nobelpreis für Physik geht in diesem Jahr an die drei US-Forscher Rainer Weiss, Barry Barish und Kip Thorne für den ersten direkten Nachweis im All entstehender Gravitationswellen. Das teilte die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften am Dienstag in Stockholm mit.

Welt

Zehn Millionen sahen mutmaßlich russische Polit-Anzeigen

Di., 03. Oktober 2017, 12:00 Uhr

Facebook hatte 470 Profile mit vermuteter Verbindung zu Russland ausgemacht, die Werbung mit politischem Hintergrund für etwa 100 000 Dollar geschaltet hatten. Foto: Tobias Hase

Facebook veröffentlich erstmals eine Schätzung zur Reichweite der bisher entdeckten mutmaßlich russischen Politwerbung. Wie von Experten erwartet, sahen Millionen Menschen in den USA 3000 Anzeigen. Angesichts dieser Reichweite wirkt der finanzielle Aufwand gering.