Bauarbeiten an der Bismarckbrücke: A620-Abfahrten in Saarbrücken am Wochenende gesperrt

Am Wochenende arbeitet die Landeshauptstadt Saarbrücken am Kreisel an der Bismarckbrücke. Die Abfahrten von der A620 sind in dieser Zeit voll gesperrt.
DieA620- Abfahrten an der Bismarckbrücke sind am Wochenende gesperrt. Archivfoto: BeckerBredel
DieA620- Abfahrten an der Bismarckbrücke sind am Wochenende gesperrt. Archivfoto: BeckerBredel

Von Samstag (22. Oktober 2022) ab 7.00 Uhr bis Sonntag (23. Oktober 2022) gegen 20.00 Uhr finden am Kreisel an der Bismarckbrücke in Alt-Saarbrücken Bauarbeiten statt.

Umstellung der Ampeln am Kreisel an der Bismarckbrücke

Die Landeshauptstadt erneuert dort die Ampelanlage. Diese wird mit einem neuen Steuergerät versehen und auf LED-Lampen umgestellt. So soll sich nicht nur der Stromverbrauch, sondern auch die Anfälligkeit für Störungen reduzieren. Darüber hinaus wird die Anzeige durch die Umstellung eindeutiger und besser wahrnehmbar.

Abfahrten von der A620 gesperrt

Die Ampel bleibt während der Arbeiten ausgeschaltet. In dieser Zeit gilt für Fahrer:innen am Kreisel die Beschilderung. Um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten, sperrt die Stadt Saarbrücken die Abfahrten der A620 auf den Kreisel sowohl aus Richtung Saarlouis, als auch aus Richtung Mannheim. Die Auffahrten dagegen bleiben offen.

Damit die Bauarbeiten den Verkehr möglichst wenig beeinträchtigen, erfolgen sie an einem Wochenende. Die Kosten für die Maßnahmen betragen rund 75.000 Euro.

Verwendete Quellen:
– Pressemitteilung der Stadt Saarbrücken