„Eijo, hauen ma uns rein“: „Shopping Queen“ in Saarbrücken – Tag 3 mit Alice

Am dritten Tag der "Shopping Queen"-Woche in Saarbrücken geht Alice (40) zum Einkaufsbummel. Designer Guido Maria Kretschmer versucht sich derweil im "Saarländeln" und vertieft seine Liebe für das Saarland und seine "tollen Frauen". So lief der Mittwoch (18. Januar 2023):
Bei "Shopping Queen" in Saarbrücken war am Mittwoch Alice (40) dran. Foto: RTL+
Bei "Shopping Queen" in Saarbrücken war am Mittwoch Alice (40) dran. Foto: RTL+

„Shopping Queen“ in Saarbrücken: Mittwoch mit Alice

Der dritte Tag der „Shopping Queen“-Woche in Saarbrücken steht vor der Tür. Am Mittwoch (18. Januar 2023) ist Allice mit Shoppen dran. Die 40-Jährige hat 500 Euro Budget und vier Stunden Zeit, um ein Outfit zum Motto „Warm ums Herz. Style dich mit einem neuen Winterkleid“ zu finden.

Ehemann tut es Guido an: „Guter Typ, sieht aus wie ein Model“

Für die Kandidatinnen geht es nach Ensheim. „Wir sind hier am Flughafen – sonst ist hier der Hund begraben“, erklärt Anja. Alice lebt hier mit ihrem Ehemann Giovanni in einem großzügigen Einfamilienhaus. Seit 15 Jahren sind die beiden verheiratet – nach einem romantischen Antrag vor dem Eiffelturm. „Mit einem Italiener lebt es sich sehr gut zusammen“, meint sie. Und auch Guido glaubt, dass es dann immer gutes Essen gibt. Insgesamt tut es Giovanni es dem Designer gleich an: „Guter Typ, sieht aus wie ein Model“. Das Paar hat sich in der Tanzschule kennengelernt, heute drehen sie zusammen TikTok-Videos.

Tanzlehrerin Alice „ist doch wie gemacht für den Job“

Sogar beruflich dreht sich bei Alice alles um Bewegung und Musik: Sie ist Tanzlehrerin: „Die ist doch wie gemacht für den Job„, findet Guido. „Durch meinen Beruf habe ich einen sehr vielfältigen Kleiderschrank“, erklärt Alice. In ihrem Ankleidezimmer findet sich alles von Sportklamotten bis Ballkleid. Im Winter trägt sie gerne Sweat-Kleider, vor allem zu Hause – das könnte sie sich auch für das Motto der Woche vorstellen.

„Das ist auch ’ne Sportmaus“, meint auch Guido. „Ich find‘, die hat ’nen tollen Stil, die kann von sehr praktisch über sehr modern über sehr sportlich oder eben auch sehr schick.“ Bei einer Größe von 164 Zentimetern und 58 Kilo trägt sie Größe 36. Mit den Voraussetzungen „kann die alles, alles tun“, meint der Juror.

Guido auf Saarländisch: „Eijo, hauen ma uns rein“

Alice Mitstreiterinnen rücken an und Guido begeistert sich vor allem für Donnerstagskandidatin Walaa. Er hat Angst, dass Ägypten sie eines Tages wieder zurückwill. „Ich mein, wir können sie nicht abgeben, keine Chance. Wir müssen jeden halten, der toll ist. Wir hätten im Austausch ein paar andere. Vielleicht könnten wir … ach, den Bohlen, den geben wir gleich weg“, meint er. Während die Kandidatinnen den Begrüßungssekt trinken, versucht sich auch der Designer in Integration. „Eijo, das hauen ma uns rein“, „saarländelt“ er. Als es dann noch Geschenke gibt, befindet er erneut: „Gott, was sind das tolle Frauen“.

Das Outfit wird winterlich und sportlich

Alice Shoppingtour beginnt in der Europagalerie bei „s‘ Oliver“. Die Verkäuferin zeigt ihr gleich mehrere Optionen, die die Kandidatin mit in die Kabine nimmt. Ein Outfit aus einem orangefarbenen Kapuzenkleid mit einer olivfarbenen Weste tut es ihr gleich an. „Ich würde sagen, es ist auf jeden Fall winterlich und sportlich„, meint Guido. Es sei vielleicht kein klassisches Winterkleid, aber in Kombination mit einer Strumpfhose und Stiefeln durchaus ein guter Look für das Motto.

 

View this post on Instagram

 

A post shared by Alice De Grazia (@allicapelli)

„Ich werd‘ ab morgen auch nur noch tanzen“

Ein schwarzes Oversized-Kleid dagegen sagt der Kandidatin nicht zu. „Ich hätte jetzt gerne den Balken: ‚Das tut nichts für sie‘„, meint Alice. Guido sieht das nicht ganz so kritisch. Ein Oversized-Outfit brauche jedoch immer noch einen Moment, an dem man sieht, „was da eigentlich auch wirklich drinsteckt.“ Alice entscheidet sich dagegen, sie hat sich in das farbenfrohe Outfit verliebt. Gut gelaunt hüpft und tänzelt sie durch den Laden. „Die ist einfach wirklich in Schuss. Ich werd‘ ab morgen auch nur noch tanzen, komme was wolle.“

Wie ein Kürbis oder eine Bettdecke?

Ein orangefarbenes Stirnband kann ihr Ehemann Alice aber ausreden. Zum Glück: „Die sieht ein bisschen aus wie ein Kürbis“, findet auch Guido. Bei einer beigefarbenen Weste legt wiederum Alice ein Veto ein „Ich sehe aus wie eine Bettdecke„, findet sie. Sie bleibt bei der grünen Jacke.

„Was eine super Woche, ey“

Währenddessen inspizieren in Ensheim  die anderen Kandidatinnen Alices Schuhe und Kleiderschränke. Neu eingekleidet in sportliche und schicke Tanzoutfits legen sie eine kleine Party-Performance hin. „Sind die cool, oder?“, findet Guido. „Was eine super Woche, ey. Ich freu mich so“, meint der Designer entzückt.

 

View this post on Instagram

 

A post shared by Alice De Grazia (@allicapelli)

Alice hat noch reichlich Zeit und Geld übrig

Für Alice geht es inzwischen weiter zu „Deichmann“, wo sie ein paar helle Boots und eine passende Bauchtasche findet. Bei „DM“ gibt es Nagellack, Schmuck und eine Feinstrumpfhose. Guido ist etwas enttäuscht: Er hätte sich eher was mit Wolle gewünscht. Ratzfatz ist die Kandidatin beim Friseur „Giuseppe Genovese“ angekommen. Dort hat sie mit einer Stunde und 45 Minuten nicht nur noch reichlich Zeit, sondern auch noch über 200 Euro übrig. Der ganze Look, samt neuem Haarschnitt, Locken und Make-Up kostet 89 Euro. Alice gibt ein großzügiges Trinkgeld. Dennoch bleiben am Ende 60 Euro und 45 Minuten übrig. „Ich hab es mir stressiger vorgestellt“, befindet Giovanni bei der Verabschiedung.

„Präsentation war 10 Punkte“

Auf dem Laufsteg angekommen, legt Alice noch eine kleine tänzerische Performance hin. „Die wär ja auch bescheuert, wenn sie jetzt nicht noch ein bisschen tanzen würde“, meint Guido. „Die könnte Model sein“ findet er. „Die Präsentation war 10 Punkte und der Look ist super, auch mit den Haaren“, meint er. Ihr Look sei jung und modern. „Am Abend ist sie einfach total ‚on‘ und hat gezeigt, dass man auch in einem Sweatkleid einen sehr schönen Winterlook kreieren kann“. Ihm fehlen allerdings die Wollstrümpfe.

Die Punkte für Alice

So bewerten die anderen Kandidatinnen Alice Outfit:


Am Donnerstag (19. Januar 2023) ist Walaa an der Reihe. „Shopping Queen“ in Saarbrücken wird täglich um 15.00 Uhr auf VOX ausgestrahlt. Die Folgen gibt es außerdem auf RTL+ im Stream zu sehen.