Frau mit Messer überfällt Casino in Nonnweiler

Einen vierstelligen Betrag hat eine unbekannte Räuberin bei einem Überfall auf ein Spielcasino in Nonnweiler-Primstal erbeutet. Die Polizei erhofft sich jetzt Hinweise aus der Bevölkerung.
Eine Überwachungskamera des Casinos zeichnete die aktuell Gesuchte auf. Foto: Polizei
Eine Überwachungskamera des Casinos zeichnete die aktuell Gesuchte auf. Foto: Polizei
Eine Überwachungskamera des Casinos zeichnete die aktuell Gesuchte auf. Foto: Polizei
Eine Überwachungskamera des Casinos zeichnete die aktuell Gesuchte auf. Foto: Polizei

Eine unbekannte Frau hat im Nonnweiler Ortsteil Primstal ein Spielcasino überfallen und einen vierstelligen Betrag erbeutet. Nach Angaben der Polizei kam es bereits am Freitag vergangener Woche (10. Januar 2020) zu dem Raub in der Hauptstraße.

Mit Messer bewaffnet

Die Frau hatte mit einem Messer die Angestellte des Casinos bedroht und sie aufgefordert, ihr den Kasseninhalt auszuhändigen. Danach floh die Räuberin mit dem vierstelligen Bargeldbetrag. Eine Überwachungskamera zeichnete sie bei der Tat auf.

Die Täterin wird von der Polizei wie folgt beschrieben:
– circa 30 Jahre alt
– circa 165 Zentimeter groß
– korpulent

Hinweise an die Polizei St. Wendel, Tel. (06851)8980.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Polizeiinspektion St. Wendel, 17.01.2020