Online Marketing im strategischen Kontext

Jedes Unternehmen sollte auf das Image der eigenen Marke Bedacht nehmen. Es geht nicht nur um den Markenaufbau im engeren Sinne, sondern um die allgemeine Bekanntmachung des eigenen Unternehmens bzw. seines Produktangebots.
Firmbee.com - Unsplash
Firmbee.com - Unsplash

Insbesondere das SEO Marketing hat an Bedeutung in den letzten Jahren zugenommen. Das hat auch plausible Gründe, weil damit viele Vorteile verbunden sind. Gerade für große Unternehmen kann nicht oft genug auf die Bedeutung von SEO hingewiesen werden. Es ist eines der leistungskräftigsten Marketinginstrumente, die ein Unternehmen nutzen kann. Hinsichtlich des Preis-Leistungs-Verhältnisses lässt sich kein besseres Tool im Marketing finden, um die Sichtbarkeit der eigenen Marke zu erhöhen. Ebenso sollten kleine und mittelständige Unternehmen nicht auf die Kraft von SEO verzichten, weil der einmal aufgebaute Erfolg mit vergleichbar bescheidenen Mitteln gefestigt werden kann.

Die Leistungsfähigkeit eines Tools zeigt sich auch daran, dass es im Vergleich zu anderen Werkzeugen mit wenig Aufwand durchsetzen lässt. Gespräche mit führenden Marketing Managern zeigen eindrucksvoll, wie gerne dieses Tool in der Praxis angewandt wird. Leider überschätzen viele Anwender ihre eigenen Fähigkeiten und probieren erfolglos verschiedene Strategien aus ohne zu Resultaten zu gelangen. SEO-Management baut auf die effektive Nutzung der Suchmaschinen auf. Obwohl das Social Media Marketing in den letzten Jahren dominierend war, lässt sich diesbezüglich aber doch kein vergleichbares Ranking ableiten.

Warum SEO für Unternehmen wichtig ist

SEO steht für Suchmaschinenoptimierung und bildet dessen Effizienz perfekt ab. Die Grundprinzipien eines guten SEO-Managements sind schnell erklärt. Jede gesetzte Maßnahme zielt darauf ab, dass die Sichtbarkeit des eigenen Unternehmens bzw. der eigenen Marke in den Suchmaschinen erhöht wird. Jeder Unternehmer weiß, wie wertvoll ein solches Ergebnis einer Marketingkampagne ist. Je mehr Kunden mit dem Produkt eines Unternehmens vertraut sind, desto mehr Umsatz macht das Unternehmen in letzter Konsequenz auch.

Außerdem erhöht sich durch eine bessere Sichtbarkeit in den Suchmaschinen auch der Traffic zur eigenen Webseite. Mit jeder Suchanfrage erhöht sich damit auch die Chance, ein besseres Ranking zu erzielen. Je höher das erreichte Ranking zu einer bestimmten Suchanfrage ist, desto wertvoller ist dieser Umstand. Der Online-Verkehr steigert damit auch den Umsatz. Es ist außerdem ein Faktum, dass Unternehmen von einem höheren Ranking dahingehend profitieren, da die Klickrate viel höher ist. Wissenschaftler haben dieses Phänomen ebenso untersucht und sind zu interessanten Ergebnissen gekommen. Interessenten bei den Suchmaschinen wählen Ergebnisse meist nach dem Ranking aus.

Dies bedeutet, dass nur die ersten Seiten der Ergebnislisten in den Suchmaschinen angeklickt werden. Liegt das Ergebnis zum Beispiel erst auf der 10. Seite einer Suchmaschinenliste, so wird diese Webseite mit hoher Wahrscheinlichkeit niemals angeklickt. Somit sollte im Umkehrschluss auch das Ziel formuliert werden, beim Ranking einen sehr hohen Rang einzunehmen. Damit lässt sich der Umsatz in letzter Konsequenz steigern, weil die Webseite angeklickt wird. Wenn ein potenzieller Kunde ein Thema eingibt, das für ein Unternehmen relevant ist, sollte dieses Unternehmen vor der Konkurrenz erscheinen. Das ist die Bedeutung von SEO für das Unternehmen liegt also neben der gesteigerten Sichtbarkeit der Webseite auch in einer Traffic-Steigerung.

Die Funktionsweise von SEO

Bei SEO-Maßnahmen zielt ein Unternehmen immer auf einen Ausgleich zwischen quantitativen und qualitativen Maßnahmen ab. Man sollte also darauf achten, dass die Webseite eines Unternehmens sowohl im Back- wie auch Frontendbereich wichtige Parameter festlegt. Daraus resultiert nämlich ein besseres Ranking in den Suchmaschinen. Der Aufbau von SEO funktioniert durch die Kombination von SEO-Elementen mit einem datengesteuerten Ansatz. Zu diesen Faktoren gehören etwa Dinge, wie zum Beispiel eine fundierte Keyword-Analyse, ein logischer Backlinkaufbau und die Erstellung von sinnvollem Content. Insbesondere die Keyword-Analyse ist wichtig, weil auch in den Suchmaschinen nach bestimmten Wörtern gesucht wird. Schlüsselwörter können einzelne Wörter oder Sätze sein. Aber auch der Backlinkaufbau sollte in seiner Komplexität nicht unterschätzt werden.