Totobad in Saarbrücken nach Schließung wegen Sturmschäden wieder geöffnet

Im Saarbrücker Toto-Bad hat der Sturm am Samstag Schäden angerichtet. Um die Sicherheit der Badegäste zu gewährleisten, muss das Bad vorläufig schließen.
Das Schwarzenbergbad in Saarbrücken bleibt wegen Sturmschäden vorübergehend geschlossen. Foto: Stadtwerke
Das Schwarzenbergbad in Saarbrücken bleibt wegen Sturmschäden vorübergehend geschlossen. Foto: Stadtwerke

+++ Update 1. Juli 2024: Toto-Bad mit wenigen Einschränkungen wieder offen

Das Toto-Bad konnte bereits am Montag wieder geöffnet werden. Bis auf das Planschbecken können Badegäste alle Becken nutzen. Sie sollten allerdings nur die angelegten Wege nutzen und nicht unter Bäumen entlang gehen. Die Prüfung der Bruch- und Standsicherheit des Baumbestandes durch Experten steht noch aus.

Ursprüngliche Meldung

Das Schwarzenbergbad in Saarbrücken muss nach dem Unwetter am Samstagabend (29. Juni 2024) vorübergehend schließen. Laut Mitteilung hat der Sturm dort Schäden hinterlassen. Demnach seien mehrere Bäume umgestürzt.

Die Stadtwerke haben die Aufräumarbeiten zwar bereits aufgenommen, jedoch muss auch der alte Baumbestand geprüft werden, bevor der Betrieb weiterlaufen kann. Experten sollen untersuchen, dass Stand- und Bruchsicherheit noch gegeben ist. Bis dahin bleibt das Bad vorläufig geschlossen.

Badegäste können sich auf der Website der Saarbrücker Bäder informieren, wann das Bad wieder öffnen wird. Die Kombibäder in Altenkessel und Fechingen sowie das Freibad Dudweiler sind nicht vom Sturm betroffen und öffnen regulär.

Die Aussichten in der kommenden Woche verheißen ohnehin wenig Freibad-Wetter. Laut Deutschem Wetterdienst werden die kommenden Tage wolkig und regnerisch bei maximal 21 Grad.

Verwendete Quellen:
– Deutscher Wetterdienst
– Mitteilung der Stadtwerke