Stier büxt vor Schlachter aus – Tier noch immer verschwunden

Am Freitag (3. August 2018) floh im Kreis Bernkastel-Wittlich ein 700 Kilogramm schwerer Stier vor dem Schlachter. Bis heute fehlt von dem Tier allerdings jede Spur.
Rund 700 Kilogramm soll der flüchtige Stier auf die Waage bringen. Symbolfoto: Pixabay (CC0-Lizenz)
Rund 700 Kilogramm soll der flüchtige Stier auf die Waage bringen. Symbolfoto: Pixabay (CC0-Lizenz)
Rund 700 Kilogramm soll der flüchtige Stier auf die Waage bringen. Symbolfoto: Pixabay (CC0-Lizenz)
Rund 700 Kilogramm soll der flüchtige Stier auf die Waage bringen. Symbolfoto: Pixabay (CC0-Lizenz)

Gerade, als ein Stier im Kreis Bernkastel-Wittlich zum Schlachter gebracht werden sollte, gelang dem Tier die Flucht

Wie ein Polizeisprecher in Wittlich gestern (7. August 2018) mitteilte, werde aktuell nicht mehr aktiv nach dem Stier gesucht. Darüber hinaus seien keine Anhaltspunkte für seinen Aufenthaltsort bekannt.

Demnach warten die Beamten sowie der Besitzer des 700 Kilogramm schweren Tieres darauf, dass der Stier von selbst wieder auftaucht. Oder eben von Zeugen gesichtet wird.