Union Stiftung startet Vereinstour Saarland

Die Union Stiftung startet im September in 20 saarländischen Gemeinden eine Veranstaltungsreihe für ehrenamtlich tätige Mitglieder von Vereinen, bei der es darum geht, dass wichtige Themen dargestellt und alle dazugehörigen Fragen von Spezialisten beantwortet werden.

„Wir haben“, so der Vorstandsvorsitzende der Union Stiftung, JR Hans-Georg Warken, „die Veröffentlichung des Steuerratgebers für Vereine des Ministeriums für Finanzen zum Anlass genommen, diese Veranstaltung als Hilfestellung für die tägliche, wertvolle Arbeit in Vereinen anzubieten und freuen uns, dass Minister Peter Strobel die Schirmherrschaft hierfür übernommen hat.“

Bei der Veranstaltung soll es um alle wichtigen Fragen gehen, die Verantwortliche eines Vereines beachten müssen: Worauf muss ich bei der Ehrenamtspauschale achten? Welche steuerlichen Fehler sollte ich vermeiden? Wie sieht eine moderne Satzung aus? Wie gestalte ich meine Öffentlichkeitsarbeit effektiv? Was gilt es beim Datenschutz zu beachten? Diese und möglichst alle Fragen werden in kostenlosen kurzen Vorträgen von Fachleuten beantwortet.


Vereinstour Website besuchen

„Vereine sind ein wichtiger Stützpfeiler für unsere Demokratie. Zivilgesellschaft entsteht durch das Engagement der vielen Menschen in den zahlreichen Organisationen. Deshalb haben wir als Union Stiftung die Vereinstour Saarland gestartet. Wenn wir dabei unterstützen und helfen können, die Arbeit zu erleichtern und für die Vereine und die ehrenamtlich Tätigen einen Mehrwert zu schaffen, ist dies gerade in der Nach-Corona-Zeit ein wichtiges Anliegen. Dabei legen wir Wert darauf, die Veranstaltungen mit den Städten und Gemeinden durchzuführen“, so Hans-Georg Warken.

Passend zu der Veranstaltungsreihe gibt es eine Facebook-Gruppe, in der alle Termine und Veranstaltungen.
Facebook-Gruppe besuchen

„Das Saarland kann stolz sein auf seine reichhaltige und vielfältige Vereinskultur. Das Vereinsleben und das Ehrenamt sind zwei wichtige Elemente, die die Lebensqualität und das gesellschaftliche Miteinander in unserem Land ausmachen. Die Landesregierung unterstützt und fördert dieses bürgerschaftliche Engagement sehr gerne. Auf vielfachen Wunsch hin haben wir nun den ‚Steuerratgeber für Vereine‘ komplett überarbeitet und an die aktuelle Rechtslage angepasst. Insbesondere die erfreuliche Anhebung der Übungsleiter- und Ehrenamtspauschale, das Entfallen der zeitnahen Mittelverwendung für kleinere Vereine, die Aufnahme der Ortsverschönerung in den Katalog der gemeinnützigen Zwecke sowie die Aufstockung der Besteuerungsgrenze für wirtschaftliche Geschäftsbetriebe auf 45.000 € sind darin aufgenommen“, so Minister Peter Strobel.

Am Montag, den 20. September 2021 macht die Vereinstour erstmals Station in der Stadthalle St. Ingbert. Um 19.30 Uhr werden die Themen „Steuern und Finanzen für Vereine“ behandelt. Eröffnet wird die Vereinstour von Finanzminister Peter Strobel MdL und St. Ingberts Oberbürgermeister Prof. Dr. Ulli Meyer.

Eine Anmeldung ist über die Internetseite www.vereinstour.saarland oder per Telefon (0681/709450) möglich.


An der Veranstaltung teilnehmen

 

Meistgelesen