L270 Rockershausen, Alleestraße zwischen B51, Provinzialstraße und Ostschacht in beiden Richtungen Richtungsfahrbahn gesperrt, Unfallaufnahme, empfohlene Umleitung: Richtung Luisenthal über Altenkessel, Luisenthal, B51 und Rockershausen (08:06)

B51

Priorität: Normal

20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Federer nun auch offiziell Erster der Tennis-Weltrangliste

Roger Federer ist wieder die Nummer eins der Tennis-Welt. Foto: Marijan Murat

Roger Federer ist wieder die Nummer eins der Tennis-Welt. Foto: Marijan Murat

Stuttgart (dpa) - Stuttgart-Sieger Roger Federer ist nun auch offiziell wieder die Nummer eins der Tennis-Welt.

Der 36-jährige Schweizer liegt jetzt 150 Punkte vor dem spanischen French-Open-Gewinner Rafael Nadal, wie aus der neuen Rangliste hervorgeht. Dank des erstmaligen Einzugs ins Endspiel von Stuttgart hatte sich der achtmalige Wimbledon-Sieger vor Nadal geschoben und geht nun in seine 310. Woche als Nummer eins.

Federer muss in dieser Woche seinen Titel im westfälischen Halle verteidigen, damit er Weltranglisten-Erster bleibt. Erstmals hatte der Rekord-Grand-Slam-Sieger vor mehr als 14 Jahren die Spitze der Weltrangliste übernommen. Der Hamburger Alexander Zverev, der in dieser Woche wie Federer in Halle antritt, bleibt mit großem Abstand die Nummer drei hinter Federer und Nadal.

Bei den Frauen gab es in den Top Ten keine Veränderungen. In Führung liegt weiterhin Paris-Gewinnerin Simona Halep aus Rumänien. Beste Deutsche ist die Kielerin Angelique Kerber als Elfte, Julia Görges aus Bad Oldesloe folgt als Nummer 13.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein