17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Mehr Sport

Kontroverses Thema: Ist E-Sport ein Sport?

Di., 17. April 2018, 11:25 Uhr

E-Sport-Events gewinnen immer mehr an Bedeutung. Foto: Daniel Bockwoldt

E-Sport ist ein kontroverses Thema im deutschen Sport. Der DOSB erarbeitet derzeit Empfehlungen, wie der traditionelle Sport zukünftig mit dem E-Sport umgehen will. Die Bundesregierung war bei dem Thema vorgeprescht und will ihn als eigene Sportart anerkennen.

Biathlon-Skandal: Ermittlungen gegen zwölf Personen

Mo., 16. April 2018, 18:08 Uhr

Die Durchsuchung des Sitzes der Internationalen Biathlon Union IBU in Salzburg stand am Anfang der Ermittlungen. Foto: Wildbild/APA

In Österreich wird im Biathlon-Skandal gegen insgesamt zwölf Personen ermittelt. Es geht um Doping und Korruption. Das Verfahren wird wohl noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

DEB-Team mit Draisaitl - Ohne acht Silber-Gewinner zur WM

Mo., 16. April 2018, 14:40 Uhr

NHL-Star Leon Draisaitl wird bei der WM für die Eishockey-Nationalmannschaft an den Start gehen. Foto: Marius Becker

Der Olympia-Zweite Deutschland tritt mit NHL-Star Draisaitl bei der Eishockey-WM an. In gut zwei Wochen in Dänemark muss Bundestrainer Sturm aber auf mindestens neun Silbergewinner von Pyeongchang verzichten. Aus der NHL könnte noch mehr Verstärkung kommen.

Gerne Hassfigur - Münchens Pinizzotto Genie und Feindbild

Mo., 16. April 2018, 12:20 Uhr

Spaltet die Fan-Lager: Münchens Steven Pinizzotto. Foto: Tobias Hase

Beim Gegner verhasst, von den eigenen Fans verehrt: Münchens Eishockey-Profi Steven Pinizzotto spaltet die Lager. Nach seiner Sperre wegen eines brutalen Checks stellt er im DEL-Finale sofort seinen Wert unter Beweis. Seine Zukunft ist jedoch offen.

Eisbären: Vertragsgespräche mit Trainer Krupp nach Finale

Mo., 16. April 2018, 07:40 Uhr

Uwe Krupp, Trainer der Eisbären Berlin. Foto: Tobias Hase

Berlin (dpa) - Die Eisbären Berlin lassen eine Verlängerung des Kontrakts mit Trainer Uwe Krupp nach dieser Saison in der Deutschen Eishockey Liga weiter offen.

Cleveland verliert NBA-Playoff-Auftakt gegen Indiana

Mo., 16. April 2018, 07:39 Uhr

Auch ein starker LeBron James (l) konnte Clevelands Niederlage nicht verhindern. Foto: Tony Dejak/AP

Cleveland (dpa) – Die Cleveland Cavaliers sind mit einer Heimniederlage in die diesjährigen Playoffs der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA gestartet. Der Vizemeister unterlag gegen die Indiana...

München gleicht DEL-Finale aus: «Geht jetzt bei Null los»

So., 15. April 2018, 18:09 Uhr

Der Münchner Jonathan Matsumoto (M.) feiert seinen Treffer zum 4:1. Foto: Paul Zinken

Angestachelt von der Auftakt-Niederlage schafft der EHC Red Bull München bei den Eisbären Berlin den Ausgleich im Finale um die deutsche Eishockey-Meisterschaft. Das hochklassige und hart geführte zweite Duell verspricht noch eine packende weitere Serie.

Golden State besiegt zum Playoff-Auftakt San Antonio klar

So., 15. April 2018, 08:14 Uhr

Kevin Durant (r) von Golden State umspielt Patty Mills von den San Antonio Spurs. Foto: Ben Margot/AP

Die Golden State Warriors sind zum Auftakt der NBA-Playoffs auch ohne den verletzten Top-Star Stephen Curry eine Klasse für sich. Philadelphia siegt und siegt.

Darauf muss man beim Großen Preis von China achten

So., 15. April 2018, 07:39 Uhr

Sebastian Vettel zeigt das Victory-Zeichen, nachdem er bei der Qualifikation die Pole Position eroberte. Foto: Andy Wong/AP

Nach seiner starken Vorstellung in der Qualifikation hat Pole-Mann Sebastian Vettel in Shanghai gute Chancen auf den dritten Sieg im dritten Rennen der Formel-1-Saison. Weltmeister Mercedes ist auf seinem Erfolgs-Kurs in China unter Zugzwang.

Zweite Heimniederlage für Holzer-Team Anaheim in Playoffs

So., 15. April 2018, 07:37 Uhr

Logan Couture (r) von den San Jose Sharks trifft gegen Goalie John Gibson von den Anaheim Ducks. Foto: Chris Carlson

Anaheim (dpa) - Die Anaheim Ducks haben in der ersten Runde der NHL-Playoffs einen glatten Fehlstart hingelegt.

Münchner «Müssen besser sein» - Krupp stolz auf Eisbären

Sa., 14. April 2018, 09:59 Uhr

Die Berliner Spieler umarmen sich nach dem Sieg über München zum Auftakt der Final-Playoffs. Foto: Tobias Hse

Der EHC Red Bull München verliert das erste Finalspiel um die deutsche Eishockey-Meisterschaft. Den druckvollen Eisbären aus Berlin gelingt der Auswärtscoup. Die Zweikämpfe entscheiden. Das nächste Duell steigt in der Hauptstadt. Die Serie hat Krimipotenzial.

1:5-Pleite für Kühnhackl-Team in den NHL-Playoffs

Sa., 14. April 2018, 08:56 Uhr

Torwart Brian Elliott (r) von den Philadelphia Flyers jubelt mit seinem Teamkollegen Scott Laughton nach dem Spiel. Foto: Gene J. Puskar/AP

Pittsburgh (dpa) - Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl hat mit den Pittsburgh Penguins im zweiten Spiel der NHL-Playoffs gegen die Philadelphia Flyers überraschend deutlich verloren.

Bundesliga am Samstag: Prüfung für Kovac, Hoffnung für HSV

Sa., 14. April 2018, 07:12 Uhr

Niko Kovac wird in der kommenden Saison Trainer des FC Bayern München. Foto: Boris Roessler

Die Fußball-Bundesliga biegt auf die Zielgerade ein. Besonders im Fokus steht am Samstag das Top-Spiel zwischen Leverkusen und Frankfurt, das vor allem für einen Trainer zur Prüfung wird.

Warriors und Cavs sind verwundbar: Houston der Topfavorit

Sa., 14. April 2018, 07:10 Uhr

Das Team von Superstar James Harden dominierte die Vorrunde. Foto: Mark J. Terrill

Die Meisterschaft in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA ist so offen wie seit Jahren nicht mehr. Ein viertes Finale zwischen Golden State und Cleveland ist trotzdem möglich.

Eisbären gewinnen Auftakt in Finalserie - 4:3 in München

Fr., 13. April 2018, 22:28 Uhr

Die Eisbären gewannen 4:3 bei Meister EHC Red Bull München. Foto: Tobias Hase

Überraschung zum Final-Auftakt in der DEL: Ex-Champion Eisbären Berlin bezwang Titelverteidiger und Favorit EHC Red Bull München im ersten von maximal sieben Duellen. Das Team von Trainer Krupp zeigte eine starke Leistung und kann am Sonntag daheim erhöhen.

Sieg-Statistik interessiert Vettel nicht: «Sehr langer Weg»

Fr., 13. April 2018, 11:04 Uhr

Sebastian Vettel gibt am Streckenrand in Shanghai seinen Fans Autogramme. Foto: Andy Wong/AP

Besser konnte für Sebastian Vettel der Start in die Formel-1-Saison nicht laufen. Er ist mit zwei Siegen nach China angereist. Sein Ferrari scheint in diesem Jahr stärker als erwartet. Doch die WM-Favoriten sind für ihn weiter Mercedes und Lewis Hamilton.