A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis zwischen Saarbrücken-Malstatter-Brücke und Saarbrücken-Gersweiler Gefahr durch defektes Fahrzeug (00:30)

Priorität: Dringend

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Auslandsfußball

«Supercopa» 2020-2022 in Saudi-Arabien

Mo., 11. November 2019, 17:22 Uhr

Die Trophäe des spanischen Superciups. Foto: Mosa'ab Elshamy/AP/dpa

Madrid (dpa) - Der spanische Fußball-Supercup findet die nächsten drei Jahre in Saudi-Arabien statt.

Ukrainische Liga verurteilt Rassismus-Vorfall

Mo., 11. November 2019, 13:55 Uhr

Weil er auf rassistische Beleidigungen reagierte, sah der Brasilianer Taison die Rote Karte. Foto: Uwe Anspach/dpa

Kiew (dpa) - Die ukrainische Fußball-Liga hat die rassistischen Beleidigungen gegen den Brasilianer Taison und dessen Teamkollegen «aufs Schärfste» verurteilt und eine Untersuchung der Vorfälle a...

«Eine Furie»: Ronaldo sauer über Auswechslung

Mo., 11. November 2019, 13:17 Uhr

Juves Superstar Cristiano Ronaldo (r) verstand seine Auswechslung nicht. Foto: Fabio Ferrari/Lapresse/Lapresse via ZUMA Press/dpa

Turin (dpa) - Eine Auswechslung kommt bei ihm einer Majestätsbeleidigung gleich: Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo wurde bei der Partie Juventus Turin gegen den AC Mailand vorzeitig vom Platz geho...

Nach Schweinsteiger-Abschied: MLS setzt auf Jugend

Mo., 11. November 2019, 12:43 Uhr

Zwei Stars der vergangenen MLS-Saison Bastian Schweinsteiger (r) und Zlatan Ibrahimovic. Foto: Nuccio Dinuzzo/Chicago Tribune/zuma/dpa

Der Fußball ist in Nordamerika weiterhin eine Randerscheinung, auch Weltmeister Bastian Schweinsteiger konnte daran nicht viel ändern. Doch das anhaltende Wachstum der Profiliga MLS gibt Grund zur Hoffnung.

Klopp ärgert Pep - «Liverpool wischt mit City den Boden»

Mo., 11. November 2019, 12:39 Uhr

Liverpools Trainer Jürgen Klopp (l) und Man-City-Coach Pep Guardiola umarmen sich nach dem Abpfiff. Foto: Peter Byrne/PA Wire/dpa

Spitzenreiter Liverpool unterstreicht seine Titelambitionen in der Premier League mit dem 3:1 gegen Man City und baut den Vorsprung aus. Jürgen Klopp will auch im Mai Erster sein. Pep Guardiola sagt nach der dritten Saisonniederlage:  «Ich bin kein Zauberer.»

Tedesco lehnte Bundesligaangebote ab - Spartak «großer Club»

Mo., 11. November 2019, 07:50 Uhr

Trainiert Spartak Moskau: Domenico Tedesco. Foto: Alexander Vilf/Sputnik/dpa

Moskau (dpa) - Der frühere Schalker Trainer Domenico Tedesco hätte laut eigener Aussage vor seiner Unterschrift beim russischen Fußball-Erstligisten Spartak Moskau auch wieder in der Bundesliga a...

Seattle gewinnt MLS-Meistertitel - Finalsieg gegen Toronto

Mo., 11. November 2019, 06:59 Uhr

Für die Seattle Sounders war es der zweite Meistertitel in den vergangenen vier Jahren. Foto: Jonathan Hayward/The Canadian Press/dpa

Seattle (dpa) - Die Seattle Sounders haben zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte den Meistertitel in der nordamerikanischen Fußball-Liga MLS gewonnen. Das Team aus dem US-Bundesstaat Washington ge...

Juventus gewinnt dank Dybala-Treffer auch gegen AC Mailand

So., 10. November 2019, 22:45 Uhr

Juventus Turin hat die Tabellenführung verteidigt. Foto: Alessandro Di Marco/ANSA/dpa

Turin (dpa) - Juventus Turin hat dank eines späten Treffers von Paulo Dybala seinen zehnten Saisonsieg in der italienischen Serie A geholt und die Tabellenführung verteidigt.

Liverpool nach 3:1-Sieg mit neun Punkten Vorsprung

So., 10. November 2019, 20:09 Uhr

Jürgen Klopp entschied das Trainerduell mit Pep Guardiola für sich. Foto: Peter Byrne/PA Wire/dpa

Der ungeschlagene Spitzenreiter Liverpool gewinnt das Topspiel gegen Man City und baut seinen Vorsprung aus. Titelverteidiger City fällt in der Premier-League-Tabelle zurück und liegt als Vierter nun hinter dem formstarken Zweiten Leicester City und dem Dritten FC Chelsea.

Klopp vor Duell gegen Man City: «Könnte nicht stolzer sein»

So., 10. November 2019, 13:06 Uhr

Liverpools Trainer Jürgen Klopp äußerte sich vor dem Heimspiel gegen Manchester City euphorisch über seine Mannschaft. Foto: Richard Sellers/PA Wire/dpa

Liverpool (dpa) - Liverpool-Coach Jürgen Klopp äußerte sich vor dem Premier-League-Heimspiel gegen Titelverteidiger Manchester City euphorisch über seine Mannschaft.

Xhaka kritisiert Anfeindungen: «Nicht nachvollziehbar»

So., 10. November 2019, 12:59 Uhr

Granit Xhaka, Spieler des FC Arsenal, führt den Ball. Foto: Nick Potts/PA Wire/dpa

London/Zürich (dpa) - Nach dem Eklat zwischen Fußballprofi Granit Xhaka und den Fans seinen Vereins FC Arsenal hat sich der als Kapitän abgesetzte Schweizer enttäuscht geäußert.

Barcelona dank Messi Spitzenreiter - Real siegt ohne Kroos

Sa., 09. November 2019, 23:05 Uhr

Überragender Barca-Akteur beim Sieg gegen Vigo: Lionel Messi. Foto: Joan Monfort/AP/dpa

Barcelona/Eibar (dpa) - Der FC Barcelona bleibt dank Lionel Messi Spitzenreiter in der spanischen Primera Division. Der Argentinier erzielte beim 4:1 (2:1)-Sieg der Katalanen gegen Celta Vigo drei Tr...

Wilmots zurück in Iran - Differenzen vorerst ausgeräumt

Sa., 09. November 2019, 21:15 Uhr

Bleibt wohl doch Iran-Coach: Marc Wilmots. Foto: Vassil Donev/EPA/dpa

Teheran (dpa) - Nationaltrainer Marc Wilmots ist wieder in den Iran zurückgekehrt. Nach Angaben der Nachrichtenagentur Isna ist der Belgier am Samstag in Teheran eingetroffen und wird am Montag das e...

Arsenal verliert gegen Leicester - Foxes nun Tabellenzweiter

Sa., 09. November 2019, 20:56 Uhr

Mesut Özil musste mit dem FC Arsenal eine Pleite gegen Leicester verbuchen. Foto: Nick Potts/PA Wire/dpa

Leicester (dpa) - Der FC Arsenal rutscht in der englischen Premier League zunehmend in die Krise. Die Londoner unterlagen am Samstag im Auswärtsspiel bei Leicester City mit 0:2 (0:0) und blieben dami...

PSG siegt spät bei Draxlers Startelf-Comeback in Brest

Sa., 09. November 2019, 19:51 Uhr

Feierte bei seinem Startelf-Comeback mit PSG einen knappen Sieg. Foto: Robert Michael/zb/dpa

Brest (dpa) - Paris Saint-Germain hat beim Startelf-Comeback von Julian Draxler einen weiteren Ausrutscher in der französischen Ligue 1 gerade noch abwenden können.

Barça-Präsident Bartomeu: «Bereiten die Ära nach Messi vor»

Sa., 09. November 2019, 14:14 Uhr

Lionel Messi (r) und Vereinspräsident Josep Maria Bartomeu 2017 bei der Verlängerung des Vertrags bis zum Jahr 2021. Foto: Miguel Ruiz/Europapress/dpa

Barcelona (dpa) - Club-Boss Josep Maria Bartomeu hofft auf einen langen Verbleib von Lionel Messi beim FC Barcelona, stimmt den Verein aber gleichzeitig auf die Zeit nach dem Superstar ein.