B51 Grenzübergang Hanweiler Richtung Saarbrücken zwischen Bübingen und Güdingen Gefahr durch defektes Fahrzeug, langsam fahren Gespann (Pkw mit Anhänger) (15:58)

Priorität: Dringend

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Auslandsfußball

Cuadrado verlängert bei Juventus Turin bis 2022

Do., 21. November 2019, 20:34 Uhr

Juan Cuadrado (r) wird bis 2022 für Juventus Turin spielen. Foto: Fabio Ferrari/Lapresse/Lapresse via ZUMA Press/dpa

Turin (dpa) - Mittelfeldspieler Juan Cuadrado bleibt dem italienischen Fußball-Meister Juventus Turin erhalten. Der kolumbianische Nationalspieler verlängerte seinen Vertrag bis 2022, wie der Verein...

Neuer Tottenham-Coach Mourinho zeigt sich selbstkritisch

Do., 21. November 2019, 19:01 Uhr

Hat aus seinen Fehlern gelernt: José Mourinho. Foto: Andrew Matthews/PA Wire/dpa

London (dpa) - Der portugiesische Fußball-Starcoach José Mourinho hat sich bei seiner ersten Pressekonferenz als Trainer von Tottenham Hotspur überraschend selbstkritisch geäußert. «Mir ist klar...

Diego Costa fällt nach Rücken-OP monatelang aus

Do., 21. November 2019, 18:01 Uhr

Muss mindestens drei Monate pausieren: Diego Costa. Foto: Marius Becker/dpa

Madrid (dpa) - Der Stürmer Diego Costa von Atlético Madrid ist nach seinem Bandscheibenvorfall erfolgreich am Rücken operiert worden. Die Ärzte hätten mitgeteilt, dass der Eingriff nach Plan verl...

Neymar soll bei Paris Saint-Germain wieder antreten

Do., 21. November 2019, 16:11 Uhr

Könnte schon bald wieder für Paris Saint-Germain auflaufen: Neymar. Foto: Bob Edme/AP/dpa

Paris (dpa) - Stürmerstar Neymar vom französischen Fußballmeister Paris Saint-Germain (PSG) dürfte für das Ligue-1-Spiel gegen Lille am Freitag wieder zur Verfügung stehen. «Neymar hat zwei Woc...

Podolski führt Gespräche mit polnischem Club

Do., 21. November 2019, 14:30 Uhr

Lukas Podolski (r) spielt seit zwei Jahren für Vissel Kobe in Japan. Foto: -/kyodo/dpa

Warschau (dpa) - Der frühere Fußball-Weltmeister Lukas Podolski ist beim polnischen Erstliga-Club Gornik Zabrze im Gespräch.

Mourinhos Kehrtwende - Kane und Co. danken Pochettino

Mi., 20. November 2019, 15:20 Uhr

Wird neuer Trainer bei Tottenham Hotspur: Jose Mourinho. Foto: Martin Rickett/PA Wire/dpa

Nach fünf Jahren trennt sich Tottenham Hotspur von Trainer Mauricio Pochettino. Kurz darauf verkündet der Club seinen Nachfolger: José Mourinho. Die Verpflichtung des einstigen Starcoachs ist umstritten.

Golfspieler Bale erzürnt Madrid mit Fahnen-Jubel

Mi., 20. November 2019, 13:05 Uhr

Bei den Madrilenen unten durch: Gareth Bale (M) jubelt mit seinem walisischen Mitspieler Aaron Ramsey (l). Foto: Nick Potts/PA Wire/dpa

Mehr Provokation geht kaum. Nach der EM-Qualifikation mit Wales jubelt Bale mit seinen Teamkollegen vor einer Fahne, die quasi Real Madrid verspottet. Ein Abschied des Starstürmers im Winter rückt näher.

Tottenham trennt sich von Coach Pochettino

Di., 19. November 2019, 21:39 Uhr

Ist nicht mehr Trainer von Tottenham Hotspur: Mauricio Pochettino. Foto: Darko Vojinovic/AP/dpa

Noch vor wenigen Wochen landete Mauricio Pochettino bei der FIFA-Wahl zum Trainer des Jahres hinter Jürgen Klopp und Pep Guardiola auf Platz drei. Nun ist der Argentinier seinen Job bei Tottenham los. Probleme, einen namhaften Club zu finden, dürfte er nicht haben.

Maradona nicht mehr Coach bei Gimnasia y Esgrima

Di., 19. November 2019, 19:58 Uhr

Ist seinen Trainerjob in La Plata schon wieder los: Diego Maradona. Foto: Sebastian Granata/telam/dpa

La Plata (dpa) - Fußball-Idol Diego Maradona ist nach nur zwei Monaten als Coach des argentinischen Erstligisten Gimnasia y Esgrima de La Plata zurückgetreten. «Maradona ist nicht mehr der Trainer ...

Coutinho mit starker Leistung und Tor im Selecao-Trikot

Di., 19. November 2019, 17:34 Uhr

Bayern-Profi Philippe Coutinho (l) hatte mit Brasilien gegen Südkorea Grund zum Jubeln. Foto: Lucas Figueiredo/CBF Official/dpa

Abu Dhabi (dpa) - Nach zuletzt mäßigen Auftritten und seiner Verbannung auf die Bayern-Auswechselbank hat Phillipe Coutinho im Trikot der Selecao gegen Südkorea geglänzt.

Ex-HSV-Trainer Wolf zum belgischen Meister KRC Genk

Di., 19. November 2019, 14:16 Uhr

Hannes Wolf trainiert jetzt den KRC Genk. Foto: Axel Heimken/dpa

Genk (dpa) - Der ehemalige HSV-Trainer Hannes Wolf hat einen neuen Verein gefunden. Ein halbes Jahr nach seinem Aus beim Fußball-Zweitligisten aus Hamburg unterschrieb er einen Vertrag beim belgische...

Luis Enrique kehrt als spanischer Nationalcoach zurück

Di., 19. November 2019, 13:08 Uhr

Wird wieder spanischer Auswahltrainer: Luis Enrique Martinez. Foto: JOSE M. FERNANDEZ DE VELASCO/gtres/dpa

Madrid (dpa) - Der frühere spanische Fußball-Nationalcoach Luis Enrique kehrt nach fünf Monaten auf seinen alten Trainerposten zurück, gab der spanische Verbandschef Luis Rubiales bekannt.

Schulden von Manchester United wachsen

Di., 19. November 2019, 12:17 Uhr

Wegen der der verpassten Champions-League-Qualifikation fehlen Manchester United Einnahmen. Foto: Rungroj Yongrit/epa/dpa

Manchester (dpa) - Die Schulden des englischen Fußball-Rekordmeisters Manchester United sind nach den zahlreichen Transfer-Aktivitäten in diesem Jahr deutlich gestiegen.

Superstar Messi rettet Argentinien Remis gegen Uruguay

Mo., 18. November 2019, 22:49 Uhr

Argentiniens Superstar Lionel Messi traf per Elfmeter um 2:2 gegen Uruguay. Foto: Ariel Schalit/AP/dpa

Tel Aviv (dpa) - Mit einem verwandelten Strafstoß in der Nachspielzeit hat Weltfußballer Lionel Messi der argentinischen Nationalmannschaft im Testspiel gegen den Südamerika-Rivalen Uruguay noch ei...

Ronaldo: Mag es nicht, ausgewechselt zu werden

Mo., 18. November 2019, 13:23 Uhr

Cristiano Ronaldo hält nichts von Auswechslungen. Foto: Fabio Ferrari/Lapresse/Lapresse via ZUMA Press/dpa

Lissabon (dpa) - Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo hat sich zu seiner Reaktion nach der Auswechslung beim Ligaspiel gegen den AC Mailand geäußert.

Messi zu Testspiel in Israel eingetroffen

So., 17. November 2019, 22:20 Uhr

Das Starensemble um Lionel Messi bestreitet am Montag in Tel Aviv ein umstrittenes Testspiel gegen Uruguay. Foto: Manu Fernandez/AP/dpa

Tel Aviv (dpa) - Ungeachtet der jüngsten Unruhen im Gazastreifen ist Weltfußballer Lionel Messi mit der argentinischen Nationalmannschaft am Sonntag in Israel eingetroffen.