10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Auslandsfußball

Energiegeladener Tuchel schon im Chelsea-Fieber

Do., 28. Januar 2021, 12:55 Uhr

Chelseas Trainer Thomas Tuchel war an der Seitenlinie engagiert bei der Sache. Foto: Richard Heathcote/PA Wire/dpa

Dem ernüchternden Torlos-Remis zum Einstand folgte eine euphorische Ansage. Thomas Tuchel will aus dem FC Chelsea eine Mannschaft formen, «gegen die niemand gerne spielen will». Der Coach sprüht vor Energie.

Hoeneß zu Norwegens Grenzschließung: «Im Austausch»

Do., 28. Januar 2021, 12:43 Uhr

Soll eigentlich mit der TSG 1899 Hoffenheim am 18. Februar in Norwegen gegen Molde FK antreten: Trainer Sebastian Hoeneß. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Zuzenhausen (dpa) - Hoffenheim-Trainer Sebastian Hoeneß kann die Folgen der Grenzschließung in Norwegen vor dem Europa-League-Duell mit Molde FK nicht abschätzen.

Manchester United blamiert sich gegen Schlusslicht Sheffield

Do., 28. Januar 2021, 07:14 Uhr

Kean Bryan (2.v.r.) von Sheffield United erzielt das Tor zum 1:0 in Manchester. Foto: Tim Keeton/Pool EPA/AP/dpa

Manchester (dpa) - Nach der sensationellen 1:2 (0:1)-Niederlage von Manchester United gegen Tabellenschlusslicht Sheffield United hält Trainer Ole Gunnar Solskjaer Kritik für angebracht.

Tuchel bekam bei erstem Chelsea-Spiel Namenshilfe

Do., 28. Januar 2021, 07:03 Uhr

Thomas Tuchel ist neuer Trainer des FC Chelsea. Foto: Richard Heathcote/PA Wire/dpa

London (dpa) - Thomas Tuchel hatte nach einem Tag als neuer Trainer des FC Chelsea noch nicht alle Namen seiner Spieler richtig im Kopf. So habe Christian Pulisic nicht nur gut gespielt nach seiner Ei...

Torloses Chelsea-Debüt für Tuchel

Mi., 27. Januar 2021, 23:26 Uhr

In seinem ersten Spiel als Chelsea-Coach kam Thomas Tuchel zu einem 0:0 gegen die Wolverhampton Wanderers. Foto: Neil Hall/PA Wire/dpa

Gerade mal 24 Stunden vergingen zwischen Thomas Tuchels Amtsantritt beim FC Chelsea und seinem Debüt an der Seitenlinie. Zu kurz, um wirklich etwas bewirken zu können. Für die Londoner wäre mehr drin gewesen als das 0:0. Der neue Coach ist zuversichtlich.

Messi schießt Barça ins Cup-Viertelfinale

Mi., 27. Januar 2021, 23:03 Uhr

Der FC Barcelona besiegte Rayo Vallecano mit 2:1. Foto: Manu Fernandez/AP/dpa

Barcelona (dpa) - Einen Tag nach den Veröffentlichung der aktuellen Schuldenlast in Höhe von 1,17 Milliarden Euro ist der FC Barcelona mit einem 2:1 (0:0)-Zittersieg beim Zweitligisten Rayo Vallecan...

Juve nach Pflichtsieg über Zweitligisten im Halbfinale

Mi., 27. Januar 2021, 22:52 Uhr

Juventus Turin hat das Pokal-Halbfinale erreicht. Foto: Fabio Ferrari/LaPresse via ZUMA Press/dpa

Turin (dpa) - Juventus Turin ist nach einem 4:0 (2:0)-Pflichtsieg gegen den Zweitligisten Spal Ferrara locker in das Halbfinale des italienischen Fußball-Pokals eingezogen.

West Ham United will Manager Pfannenstiel

Mi., 27. Januar 2021, 20:41 Uhr

West Ham United soll Interesse an Manager Lutz Pfannenstiel haben. Foto: Christophe Gateau/dpa

London (dpa) - Der englische Traditionsverein West Ham United hat nach Informationen von «t-online» Interesse an einer Verpflichtung des früheren Bundesliga-Managers Lutz Pfannenstiel.

Klopp lobt Tuchel und Lampard - Chelsea-Kader «ein Geschenk»

Mi., 27. Januar 2021, 16:34 Uhr

Liverpool-Coach Jürgen Klopp lobt den neuen Chelsea-Coach Thomas Tuchel. Foto: Clive Brunskill/PA Wire/dpa

Liverpool (dpa) - Liverpool-Coach Jürgen Klopp ist überzeugt, dass der FC Chelsea unter dem neuen Trainer Thomas Tuchel auch seinen Reds gefährlich werden könnte.

Ibra und Lukaku: Stürmer-Streit bewegt Italiens Fans

Mi., 27. Januar 2021, 15:50 Uhr

Gerieten während des Pokal-Derbys nicht nur verbal aneinander: Zlatan Ibrahimovic vom AC Mailand (l) und Romelu Lukaku von Inter Mailand. Foto: Antonio Calanni/AP/dpa

Rom (dpa) - Nach dem Pokal-Kracher zwischen Inter und AC Mailand bestimmt der heftige Disput der beiden Goalgetter Zlatan Ibrahimovic und Romelu Lukaku die Schlagzeilen im italienischen Fußball.

Özil schließt Bundesliga-Rückkehr aus

Mi., 27. Januar 2021, 15:25 Uhr

Mesut Özil schließt eine Rückkehr in die Bundesliga aus. Foto: ---/AP/dpa

Istanbul (dpa) - Der frühere deutsche Fußball-Nationalspieler Mesut Özil hat eine Rückkehr in die Bundesliga nach seiner Verpflichtung bei Fenerbahce Istanbul ausgeschlossen. Der 32 Jahre alte Off...

PAOK Saloniki verpflichtet Ex-Dortmunder Kagawa

Mi., 27. Januar 2021, 14:23 Uhr

Shinji Kagawa bei seiner Ankunft in Thessaloniki. Foto: Giannis Papanikos/AP/dpa

Athen (dpa) - Der frühere Dortmunder Fußballprofi Shinji Kagawa wechselt zum griechischen Fußball-Erstligisten PAOK Saloniki. Das teilte der größte Verein der nordgriechischen Hafenstadt Thessal...

Agnelli: Bis zu 8,5 Milliarden Verlust für Europas Fußball

Mi., 27. Januar 2021, 14:21 Uhr

Juve-Boss Andrea Agnelli befürchtet bis zu 8,5 Milliarden Euro Verlust für Europas Fußball. Foto: Alfredo Falcone/LaPresse/AP/dpa

Turin (dpa) - Präsident Andrea Agnelli vom italienischen Fußballmeister Juventus Turin rechnet mit einem Verlust für den europäischen Fußball durch die Corona-Pandemie von bis zu 8,5 Milliarden E...

Arsenal leiht Norweger Ödegaard von Real Madrid aus

Mi., 27. Januar 2021, 13:14 Uhr

Wechselt auf Leihbasis zum FC Arsenal: Martin Ödegaard. Foto: Ballesteros/EFE/dpa

London (dpa) - Der norwegische Fußball-Nationalspieler Martin Ödegaard spielt bis zum Saisonende für den FC Arsenal. Das gab der Club aus Nord-London am Mittwoch bekannt. Der 22-jährige Ödegaard ...

Ungewissheit bei Barça: Paukt Messi für den Wechsel?

Mi., 27. Januar 2021, 12:21 Uhr

Die «Ehe» zwischen Megastar Lionel Messi und Barça könnte im Sommer nach 21 Jahren zu Ende gehen. Foto: Miguel Morenatti/AP/dpa

Der Countdown läuft: Die «Ehe» zwischen Megastar Lionel Messi und Barça - eine der längsten und erfolgreichsten im Fußball - könnte im Sommer nach 21 Jahren zu Ende gehen.

Viel Arbeit für Tuchel: Liga, Königsklasse, deutsches Trio

Mi., 27. Januar 2021, 12:14 Uhr

Hat bei Chelsea reichlich Arbeit vor sich: Thomas Tuchel. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Thomas Tuchel legt los. Nur einen Tag nach seiner Verpflichtung wartet auf den deutschen Coach bereits das erste Ligaspiel gegen die Wolverhampton Wanderers. Danach geht es Schlag auf Schlag. Der frühere Mainzer und Dortmunder Coach hat viel Arbeit vor sich.