A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken zwischen Völklingen-Ost und Saarbrücken-Klarenthal Gefahr durch ein totes Tier auf dem rechten Fahrstreifen (14.11.2018, 22:46)

A620

Priorität: Dringend

8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Özil verliert mit Arsenal bei Emery-Debüt

Arsenals Pierre-Emerick Aubameyang konnte gegen den englischen Meister Manchester City nicht treffen. Foto: Nick Potts/PA Wire

Arsenals Pierre-Emerick Aubameyang konnte gegen den englischen Meister Manchester City nicht treffen. Foto: Nick Potts/PA Wire

London (dpa) - Ex-Nationalspieler Mesut Özil hat mit dem FC Arsenal sein erstes Pflichtspiel unter dem neuen Trainer Unai Emery verloren. Die Gunners unterlagen zuhause mit 0:2 (0:1) gegen den englischen Fußballmeister Manchester City.

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp durfte hingegen jubeln. Seine für viel Geld verstärkte Mannschaft deklassierte West Ham United mit 4:0 (2:0).

Raheem Sterling (14.) und Bernardo Silva (64.) erzielten die Tore für Man City und brachten Emery, der bei Arsenal nach 22 Jahren den Franzosen Arsène Wenger als Coach abgelöst hat, die erste Pflichtspielniederlage bei. Die Gunners spielten mit Özil sowie Shkodran Mustafi in der Startelf und wirkten mitunter überfordert gegen den Meister, der die Form der Vorsaison andeutete. Im Tor gab Emery Petr Cech den Vorzug vor dem deutschen Keeper Bernd Leno, der im Sommer von Bayer Leverkusen nach London gewechselt war.

Hingegen ließ Klopps Mannschaft gegen West Ham keine Zweifel daran, dass sie in dieser Saison endlich einen Titel nach Anfield holen will. Mohamed Salah (19.), Sadio Mané (45.+2/53.) und der eingewechselte Daniel Sturridge (88.) trafen für den FC Liverpool, der als Herausforderer Nummer eins für Titelverteidiger City gilt. «Ein sehr guter Start», sagte Klopp. «Nicht perfekt, aber ziemlich gut.»

Liverpool hatte im Sommer für rund 200 Millionen Euro neue Spieler verpflichtet. Keeper Alisson verdrängte wie erwartet den deutschen Keeper Loris Karius im Tor. Mit Naby Keita brachte Klopp einen weiteren Neuzugang in der Startelf. Der Ex-Leipziger habe sich «schnell eingewöhnt», lobte Klopp.

Am Samstag hatte der Ex-Dortmunder André Schürrle bei seinem Debüt mit Aufsteiger FC Fulham eine Enttäuschung erlebt. Die Whites verloren das London-Derby gegen Crystal Palace zu Hause 0:2 (0:1). Jeffrey Schlupp (41.) und Wilfried Zaha (79.) trafen für die Gäste, bei denen der Ex-Schalker Max Meyer im Kader fehlte.

Auch Huddersfield Town kassierte am ersten Spieltag eine Pleite. Trainer David Wagner war nach dem 0:3 (0:2) gegen den FC Chelsea trotzdem optimistisch. «Ich habe genug gesehen, um für diese Saison zuversichtlich zu sein», sagte er, «denn wir treffen nicht immer auf diese Spitzenteams.» N'Golo Kanté (34.), Jorginho (45./Foulelfmeter) und Pedro (80.) bescherten Chelseas neuem Coach Maurizio Sarri einen guten Einstand. Sarri fand aber: «Wir können uns noch verbessern.»

Matchbericht Liverpool v West Ham

Matchbericht Arsenal v Man City

Matchbericht Fulham v Crystal Palace

Matchbericht Huddersfield v Chelsea

Matchbericht Newcastle v Tottenham

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein