1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Rangnick sucht mit Tempo-Fußball Vorentscheidung

Ralf Rangnick fordert gegen Universitatea Craiova aus Rumänien Tempo-Fußball. Foto: Hendrik Schmidt

Ralf Rangnick fordert gegen Universitatea Craiova aus Rumänien Tempo-Fußball. Foto: Hendrik Schmidt

Leipzig (dpa) - Trotz der Bullen-Hitze will Cheftrainer Ralf Rangnick mit Höchsttempo eine Vorentscheidung herbeiführen.

Dafür braucht er an diesem Donnerstag (18.30 Uhr) im Qualifikations-Hinspiel der Europa League mit RB Leipzig gegen Universitatea Craiova aus Rumänien fitte Spieler. «Wir werden mit dem Vorsatz ins Spiel gehen, das Spiel eventuell schon vorzuentscheiden, auch wenn Craiova versuchen wird, dies zu verhindern», sagte Rangnick bei der Pressekonferenz in Leipzig.

Auch wenn außer Dayot Upamecano alle Spieler beim Abschlusstraining dabei waren, schließt Rangnick für einige zuletzt angeschlagene Akteure einen Startelf-Einsatz aus. «Konrad Laimer und Dayot Upamecano steigen am Montag wieder ins Training ein. Nordi Mukiele hat wieder trainiert, auch keine Probleme, von Beginn an wird er aber nicht spielen», erklärte Rangnick. Auch Diego Demme wird nach seinen muskulären Probleme eher ein Wechselkandidat sein.

Selbst einen Startelf-Einsatz des am Mittwoch pünktlich zurückgekehrten WM-Fahrers Emil Forsberg, der 24 Stunden vorher noch ein Foto aus dem Krankenbett seines Heimatortes Sundsvall mit seiner gerade geborenen Tochter Florence im Arm twitterte, plant Rangnick nach eigenen Aussagen nicht. «Er ist noch nicht in der körperlichen Verfassung, die er braucht», sagte Rangnick und rechnet mit einem Einsatz in Halbzeit zwei. Immerhin absolvierte Forsberg bei seinem Heimatverein GIF Sundsvall mit dem mitgereisten RB-Athletiktrainer Daniel Behlau Extra-Einheiten.

Nach der Rückkehr aus dem Trainingslager in Seefeld probte der 60-jährige Rangnick in Leipzig vermehrt hochstehendes Pressing mit blitzartigem Umschaltspiel in kurzen Zeitintervallen. Dieses sprintintensive Spiel ist jedoch schwer durchzuhalten, wenn man nicht in absoluter Topform ist. Die enorme Hitze bei über 30 Grad erschwert das kraftraubende Vorgehen zudem. Dennoch versicherte Rangnick: «Wir werden morgen eine gut besetzte und auch hochkarätig besetzte Bank haben.»

Denn böse Überraschungen will der Cheftrainer und Sportdirektor vermeiden. «Sie sind technisch stärker als Häcken und immer auf der Suche nach spielerischen, fußballerischen Lösungen. Sie agieren oft mit einer 3:4:3-Kette. Darauf haben wir unsere Jungs eingestellt», sagte Rangnick über den rumänischen Pokalsieger, der im Vorjahr in der dritten Runde am AC Mailand scheiterte.

In der bereits angelaufenen Meisterschaft in Rumänien liegt das Team von Trainer Devis Mangia nach drei sieglosen Spielen nur auf Rang elf. «Wir wissen nicht viel über die Rumänen, aber das wird sicher eine schwierige Aufgabe. In Rumänien haben sie ein neues Stadion mit sehr hitzigen Fans. Daher wollen wir das Heimspiel gewinnen und mit einer guten Ausgangsposition dort hinreisen», sagte RB-Torhüter Péter Gulácsi.

Bis zum Ende der Transferperiode in England an diesem Donnerstag hofft Rangnick noch auf einen Verbleib des zuletzt vom FC Everton ausgeliehenen Ademola Lookman. «Wir wollen ihn und er will zu uns, aber das heißt noch lange nicht, dass es klappt», erklärte Rangnick zuletzt. Am Mittwoch meinte er: «Wir wissen, was wir wollen, wir haben auch schon späte und gute Transfers gemacht.»

Voraussichtliche Aufstellungen:

RB Leipzig: Gulacsi - Klostermann, Konaté, Orban, Saracchi - Ilsanker, Kampl - Bruma, Cunha - Augustin, Werner

CS Universitatea Craiova: Pigliacelli - Ferreira, Popa, Gardoş - Mateiu, Cicâldău, Bancu, Mitriţă - Borta, Burlacu, Mihăilă

Schiedrichter: Pawel Gil (Polen)

Daten und Fakten zu RB Leipzig auf bundesliga.de

Informationen auf RB-Homepage

RB Leipzig bei Twitter

RB Leipzig bei Facebook

RB Leipzig bei Instagram

Neuigkeiten auf RB-Homepage

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein