A1 Trier Richtung Saarbrücken Einfahrt Tholey-Hasborn Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (mehrere Leitbaken), gefährliche Situation in der Einfahrt (06:49)

A1

Priorität: Dringend

10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Salzburg zum fünften Mal in Serie Meister in Österreich

Hannes Wolf (M), Duje Caleta-Car (r) und Hee Chan Hwang (l) vom RB Salzburg jubeln über das 2:1 gegen Sturm Graz. Foto: Krugfoto/APA

Hannes Wolf (M), Duje Caleta-Car (r) und Hee Chan Hwang (l) vom RB Salzburg jubeln über das 2:1 gegen Sturm Graz. Foto: Krugfoto/APA

Salzburg (dpa) - Red Bull Salzburg ist zum fünften Mal nacheinander Fußball-Meister in Österreich.

Die Mannschaft des deutschen Trainers Marco Rose sicherte sich den Titel durch ein 4:1 (1:1) gegen Sturm Graz und ist bei noch drei ausstehenden Spielen in der Bundesliga nicht mehr vom ersten Tabellenplatz zu verdrängen. Für Salzburg ist es der elfte Meistertitel überhaupt.

Nach 33 Spieltagen hat RB 77 Zähler auf dem Konto und könnte noch einen österreichischen Punkterekord aufstellen. Die Bestmarke hält Austria Wien mit 82 Punkten. Bereits an diesem Mittwoch trifft RB im österreichischen Pokalfinale in Klagenfurt erneut auf Sturm Graz und kann auch das fünfte Double in Serie perfekt machen.

Im Spitzenspiel gegen den Zweiten Graz trafen Hee-Chan Hwang (45.+3), Duje Caleta-Car (54.), Jerome Onguené (65.) und Munas Dabbur (83.) für die Salzburger, die erst drei Tage zuvor im Halbfinale der Europa League gegen Olympique Marseille ausgeschieden waren. Die Gäste um ihren deutschen Coach Heiko Vogel waren durch Peter Zulj (40.) in Führung gegangen.

Homepage Red Bull Salzburg

Homepage Bundesliga Österreich

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein