A8 Saarlouis Richtung Luxemburg AS Merzig-Schwemlingen Anschlussstelle gesperrt, Fahrbahnerneuerung, Dauer: 24.04.2018 09:00 Uhr bis 22.05.2018 16:00 Uhr , parallel hierzu erfolgt die Sanierung und auch Sperrung der L 170 / B51 zwischen Ballern/Schwemlingen und Besseringen (24.04.2018, 06:36)

A8

Priorität: Dringend

14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Spitzenspiel in Saloniki abgesagt: PAOK droht harte Strafe

Oscar Garcia, der Trainer von Olympiakos Piräus, wurde von einem Gegenstand am Kopf getroffen. Foto: Guido Kirchner

Oscar Garcia, der Trainer von Olympiakos Piräus, wurde von einem Gegenstand am Kopf getroffen. Foto: Guido Kirchner

Athen (dpa) - Das Spitzenspiel der griechischen Fußball-Liga zwischen PAOK Saloniki und Olympiakos Piräus ist abgesagt worden, weil Gäste-Trainer Oscar Garcia kurz vor Spielbeginn von einem Gegenstand am Kopf getroffen wurde. Dies berichtete der griechische Rundfunk.

Die Schiedsrichter blieben fast zwei Stunden nach dem geplanten Anpfiff noch in ihren Kabinen. Der Trainer von Olympiakos wurde für weitere Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht.

Nach übereinstimmenden Berichten griechischer Fernsehsender wurde Garcia von einer Papierrolle einer Registrierkasse getroffen, die ein Zuschauer auf das Spielfeld warf, als sich der Coach in Richtung der Bank bewegte.

Die Polizei musste Tränengas und Blendgranaten gegen rund 500 PAOK-Fans einsetzen, die versucht hätten, die Umkleidekabinen zu erreichen, berichteten Reporter im Stadion. 

PAOK drohen jetzt hohe Geldstrafen sowie der Abzug von drei Punkten für diese und zwei weiteren Punkten für die nächste Saison, berichteten griechische Sportmedien.

Der griechische Fußball wird seit Jahren von Fan-Gewalt überschattet. Hintergrund sind Streitigkeiten zwischen Reedern und anderen Unternehmern, die die wichtigsten Teams besitzen und ihre Fehden im Fußball austragen.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein