18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Auslandsfußball

WM-Gastgeber Russland empfängt Brasilien

Do., 22. März 2018, 16:30 Uhr

Trifft mit WM-Gastgeber Russland auf Rekordweltmeister Brasilien: Trainer Stanislaw Tschertschessow. Foto: Marius Becker

WM-Gastgeber Russland steht vor großen sportlichen Herausforderungen gegen die Spitzenteams aus Brasilien und Frankreich. Nationaltrainer Tschertschessow hat keine Angst - aber andere Sorgen.

Bale löst Rush als Rekordtorschütze von Wales ab

Do., 22. März 2018, 15:13 Uhr

Traf im Testspiel in China gleich dreimal: Wales-Angreifer Gareth Bale. Foto: Brian Lawless

Nanning (dpa) - Stürmerstar Gareth Bale hat den früheren Liverpool-Torjäger Ian Rush als walisischen Rekordtorschützen abgelöst.

Messi, Ronaldo und Co. testen für den Ernstfall

Do., 22. März 2018, 14:25 Uhr

Trifft mit Argentinien in Manchester auf Italien: Superstar Lionel Messi. Foto: Dave Howarth

Allmählich wird's spannend. Alle 32 WM-Teilnehmer überprüfen in der anstehenden Länderspielwoche ihre Form gegen möglichst starke Gegner. Bis zur Endrunde sind es nicht mal mehr drei Monate.

Chaos im griechischen Fußball - Droht der «Fußball-Grexit»?

Do., 22. März 2018, 12:06 Uhr

Paok-Boss Iwan Savvidis (2.v.l) stürmte mit einem Revolver bewaffnet beim Spiel gegen AEK Athen auf den Platz. Foto: InTime Sports/AP

Der griechische Fußball wird überschattet von Fehden und kriminellen Machenschaften, die immer wieder in Gewalt ausarten. Nach dem Abbruch der 1. Liga macht die FIFA nun immer mehr Druck. Tiefgreifende Veränderungen müssen her - und zwar schnell.

Englisches Nationalteam «in Arbeit»: Southgates Fragezeichen

Do., 22. März 2018, 09:44 Uhr

Coach Gareth Southgate (M.) bastelt an einem englischen WM-Team. Foto: Mike Egerton/PA Wire

Rund drei Monate vor der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland hat Coach Gareth Southgate noch einige Entscheidungen zu treffen. Vor den Länderspielen gegen die Niederlande und Italien wird vor allem darüber diskutiert, wer das Tor der «Three Lions» hüten soll.

UEFA untersucht rassistische Gesänge bei Zenit gegen Leipzig

Mi., 21. März 2018, 15:04 Uhr

Soll beim Europa-League-Rückspiel in St. Petersburg rassistisch beleidigt worden sein: Leipzigs Naby Keita (r). Foto: Hendrik Schmidt

Nyon (dpa) - Die UEFA beschäftigt sich mit einem rassistischen Vorfall, der sich beim Achtelfinal-Rückspiel in der Fußball-Europa-League zwischen Zenit St. Petersburg und RB Leipzig ereignet haben...

Staatsanwaltschaft will fünf Jahre Haft für Xabi Alonso

Mi., 21. März 2018, 13:04 Uhr

Droht wegen Steuerbetrugs Ärger mit der Justiz: Ex-Bayern-Profi Xabi Alonso. Foto: Andreas Gebert

Madrid (dpa) -  Dem früheren FC-Bayern-Star Xabi Alonso droht eine mehrjährige Haftstrafe.

Feinschliff für Russland: Favoriten starten ins WM-Jahr

Mi., 21. März 2018, 12:59 Uhr

Unter seiner Leitung verlor Rekordweltmeister Brasilien erst ein Spiel: Seleção-Coach Tite. Foto: Silvia Izquierdo

Viel Zeit bleibt den WM-Favoriten nicht mehr. Zwei Testspiele, dann müssen die vorläufigen WM-Kader benannt werden. Die Stimmungs- und Personallage bei den großen Fußball-Nationen wie Deutschland, England oder Argentinien ist vor dem Start ins WM-Jahr ganz unterschiedlich.

Italien und Niederlande: Keine Angst vor großen Gegnern

Mi., 21. März 2018, 12:34 Uhr

Trifft mit Italien auf Vize-Weltmeister Argentinien: Interims-Coach Luigi Di Biagio. Foto: Maurizio Degl'innocenti

Umbruch oder Schockstarre? Italien und die Niederlande treffen nach der verpassten WM-Teilnahme auf hochkarätige Gegner. Sie können beweisen, was sie aus dem Quali-Debakel gelernt haben.

Englische Fußballer erinnern an gefallene Nationalspieler

Di., 20. März 2018, 18:16 Uhr

Spielerinnen und Spieler der englischen Nationalmannschaften pflanzen im St. George's Park 14 Bäume ein. Foto: Mike Egerton/PA Wire

Burton upon Trent (dpa) - Englische Fußballerinnen und Fußballer der A-Nationalmannschaften und der U21 haben am Dienstag 14 Bäume gepflanzt, um an 14 englische Nationalspieler zu erinnern, die im ...

Schuster geht nach China - Neuer Trainer von Dalian Yifang

Di., 20. März 2018, 11:15 Uhr

Wir neuer Trainer beim chinesischen Erstliga-Club Dalian Yifang: Bernd Schuster. Foto: Jorge Zapata/EFE

Drei Niederlagen in Folge, Schlusslicht der Tabelle. Für den chinesischen Fußball-Club Dalian Yifang hat die Saison schlecht begonnen. Als «Feuerwehrmann» wird Bernd Schuster ins Reich der Mitte geholt. Er ist nun der dritte deutsche Coach in China.

Liverpool-Star Can: Von Jürgen Klopp kann man viel lernen

Mo., 19. März 2018, 14:25 Uhr

Emre Can lobt seinen Trainer. Foto: Peter Byrne/PA Wire

Liverpool (dpa) - Fußball-Nationalspieler Emre Can vom FC Liverpool schwärmt über seinen derzeitigen Trainer Jürgen Klopp. «Von Jürgen Klopp kann man viel lernen», sagte der Mittelfeld-Akteur ...

Duell der Weltfußballer: Viererpack-Ronaldo jagt Messi

Mo., 19. März 2018, 14:22 Uhr

Cristiano Ronaldo (l) und Lionel Messi sind beide Anwärter auf «Pichichi», die spanische Trophäe für den Torschützenkönig. Foto: Alejandro Garcia/EFE

Zwei Weltfußballer in Topform: Gleich viermal trifft Ronaldo beim 6:3-Sieg von Real Madrid gegen Girona. Auch Messi steuert einen Treffer zum 2:1 von Tabellenführer Barça gegen Athletic Bilbao bei. Den Meistertitel hat Barça zur Hälfte in der Tasche.

Neapel wieder bis auf zwei Punkte an Juventus Turin dran

So., 18. März 2018, 22:54 Uhr

Neapels Raul Albiol erzielte das entscheidende Tor gegen Genua. Foto: Jörg Carstensen

Neapel (dpa) - Der SSC Neapel hat in der italienischen Fußball-Meisterschaft den Rückstand auf Spitzenreiter Juventus Turin auf zwei Punkte verkürzt.

FC Chelsea im Halbfinale gegen Southampton

So., 18. März 2018, 20:33 Uhr

Chelseas Pedro jubelt nach seinem 2:1 mit der Eckfahne. Foto: Frank Augstein/AP

London (dpa) - Mit Fußball-Nationalspieler Antonio Rüdiger in der Startelf hat sich der FC Chelsea ins Halbfinale im englischen FA Cup gekämpft. Die Londoner gewannen ihr Viertelfinalduell bei Leic...

Vier-Tore-Mann Salah begeistert Liverpool

So., 18. März 2018, 20:24 Uhr

Mohamed Salah erzielte vier Tore gegen Watford. Foto: Anthony Devlin

Mit seinem Viererpack war Liverpool-Stürmer Mohamed Salah beim 5:0 gegen den FC Watford der Mann des Spiels. Medien, Fans, Mitspieler und sein Trainer Jürgen Klopp - alle schwärmen vom Ägypter. Aufkommende Vergleiche mit Messi kommen für Klopp aber zu früh.