0°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
0°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Auslandsfußball

Branislav Ivanovic verlässt den FC Chelsea

Mi., 01. Februar 2017, 16:20 Uhr

Branislav Ivanovic wechselt vom FC Chelsea zu Zenit Sankt Petersburg. Foto: Lisi Niesner

Fußball-Profi Branislav Ivanovic wechselt nach neun Jahren beim Premier-League-Verein FC Chelsea zum russischen Erstligisten Zenit Sankt Petersburg. Das gab der englische Tabellenführer Chelsea auf seiner Website bekannt.

Lagerbäck wird Norwegens neuer Nationaltrainer

Mi., 01. Februar 2017, 15:05 Uhr

Der Schwede Lars Lagerbäck wird neuer Trainer von Norwegens Fußballnationalmannschaft. Foto: Haakon Mosvold

Der Schwede Lars Lagerbäck wird neuer Trainer von Norwegens Fußballnationalmannschaft. Der 68-Jährige starte sofort und habe einen Dreijahresvertrag unterschrieben, teilte der norwegische Fußballverband bei einer Pressekonferenz mit.

Klopp sieht noch Titelchancen für die Reds

Mi., 01. Februar 2017, 14:15 Uhr

Liverpools Trainer Jürgen Klopp schiebt beim Spiel gegen den FC Chelsea Frust. Foto: Dave Thompson

Der FC Liverpool hat seinen Negativlauf mit einem 1:1 gegen Spitzenreiter FC Chelsea gestoppt. Trotz weiterhin zehn Punkten Rückstand auf Platz eins will Trainer Jürgen Klopp nicht aufgeben. Er appelliert an das Umfeld.

Kaufrausch: England und China überbieten sich gegenseitig

Mi., 01. Februar 2017, 13:55 Uhr

Der Brasilianer Oscar hat laut Medienberichten 60 Millionen Euro Ablöse in die Kasse des FC Chelsea gespült. Foto: Facundo Arrizabalaga

In der Fußball-Welt werden die für Profis bezahlten Summen immer verrückter. England und China überbieten sich derzeit gegenseitig. Auch in der Bundesliga, wo seit 31. Januar Transferschluss ist, wurde die bisherige Höchstsumme für Winterwechsel deutlich übertroffen.

Man United, Barça, Roma, PSG: Europas Top-Clubs im Fokus

Mi., 01. Februar 2017, 07:35 Uhr

Bastian Schweinsteiger wird gegen Hull City wohl auf der Bank sitzen. Foto: Rui Vieira

Während die Bundesliga-Profis vor Start der englischen Wochen mit DFB-Pokal und Europacup durchschnaufen können, müssen viele europäische Top-Clubs im Pokal oder in der Liga ran. Im Fokus: Schweinsteiger, Draxler, Messi, Rüdiger - und der Afrika Cup.

Liverpool erkämpft Punkt gegen Chelsea - FC Arsenal patzt

Di., 31. Januar 2017, 23:10 Uhr

Chelseas David Luiz (r.) im Duell mit Roberto Firmino. Foto: Dave Thompson

Liverpool holt einen Punkt gegen den Spitzenreiter FC Chelsea, der FC Arsenal blamiert sich vor den eigenen Fans gegen Watford. Und durch das 0:0 von Tottenham rücken die Verfolger von Tabellenführer Chelsea noch enger zusammen.

Lazio Rom folgt Juventus und Neapel ins Pokal-Halbfinale

Di., 31. Januar 2017, 22:55 Uhr

Lazio Rom ist nach dem Sieg über Inter Mailand ins Pokal-Halbfinale eingezogen. Foto: Riccardo Antimiani

Lazio Rom ist Titelverteidiger Juventus Turin und dem SSC Neapel ins Halbfinale des italienischen Fußball-Pokals gefolgt.

Jesé wechselt von Paris nach Las Palmas

Di., 31. Januar 2017, 17:00 Uhr

Jesé Rodriguez verlässt Paris Saint-Germain und wechselt zu UD Las Palmas. Foto: Yoan Valat

Der Ex-Schalker Kevin Prince Boateng bekommt einen neuen Teamkollegen. Der spanische Stürmer Jesé Rodriguez wechselt nach nur sechs Monaten von Paris Saint-Germain auf eigenen Wunsch in seine kanarische Heimat zum UD Las Palmas.

Spaniens Fußballverband will Video-Schiedsrichter einführen

Di., 31. Januar 2017, 15:55 Uhr

Barcelonas Luis Suarez (M) gestikuliert im Spiel gegen Betis Sevilla. In dem Spiel war den Katalanen ein klares Tor verwehrt worden. Foto: Miguel Morenatti

Der spanische Fußballverband will in der Primera División von Sommer 2018 an Video-Schiedsrichter einsetzen. Es gebe bereits seit längerem Tests: «Wir arbeiten seit acht Monaten an den Video-Schiedsrichtern», sagte La-Liga-Präsident Javier Tebas vor Journalisten.

Ex-Darmstädter Ben-Hatira wechselt in die Türkei

Di., 31. Januar 2017, 15:45 Uhr

Änis Ben-Hatira wechselt in die Türkei. Foto: Arne Dedert

Der ehemalige Darmstädter Bundesliga-Profi Änis Ben-Hatira hat einen neuen Verein gefunden. Der 28-Jährige wechselt zum türkischen Erstligisten Gaziantepspor.

Torhüter Trapp fehlt Paris mit Oberschenkelblessur

Di., 31. Januar 2017, 15:05 Uhr

Paris' Torwart Kevin Trapp fällt verletzt aus. Foto: Etienne Laurent

Der deutsche Fußball-Torhüter Kevin Trapp fehlt seinem Club Paris Saint-Germain wegen seiner Oberschenkelverletzung für mindestens zehn Tage.

Demba Ba kehrt in die Türkei zurück

Di., 31. Januar 2017, 15:00 Uhr

Demba Ba wechselt auf Leihbasis zu Besiktas Istanbul. Foto: Tolga Bozoglu

Fußball-Profi Demba Ba kehrt zu Besiktas Istanbul zurück. Der Stürmer wechselt auf Leihbasis von Shanghai Shenhua an den Bosporus. Das gab der türkische Meister auf seiner Webseite bekannt.

Adebayor wechselt in die Türkei

Di., 31. Januar 2017, 13:00 Uhr

Emmanuel Adebayor wird von Istanbul Basaksehir verpflichtet. Foto: Ahmed Jallanzo

Den zuletzt vertragslosen Fußball-Profi Emmanuel Adebayor zieht es in die Türkei. Der togolesische Stürmer hat sich Istanbul Basaksehir angeschlossen und einen Vertrag über eineinhalb Jahre unterschrieben.

Ägyptens schweres Erbe: «Sie haben den Fußball getötet»

Di., 31. Januar 2017, 09:55 Uhr

Bei den gewalttätigen Ausschreitungen in Port Said am 1. Februar 2012 starben 74 Menschen. Das Gesicht des Volkssports Fußball änderte sich danach. Foto: Stringer/Archiv

Wenig ist in Ägypten so heilig wie Fußball. Doch der Volkssport leidet unter einem Trauma. In einer Winternacht vor fünf Jahren wurde aus einem Spiel eines der schlimmsten Desaster der Fußball-Geschichte - auch heute noch bleiben viele Fragen offen.

Brasilianer Pato wechselt von Villarreal nach China

Di., 31. Januar 2017, 07:55 Uhr

Alexandre Pato folgt der Spur des Geldes und wechselt vom FC Villarreal nach China zu Tianjin Quanjian. Foto: Guillaume Horcajuelo

Mit dem brasilianischen Stürmer Alexandre Pato wechselt ein weiterer internationaler Fußballstar dank eines Millionendeals nach China.

Afrika-Cup: Drei Favoriten und ein Außenseiter

Di., 31. Januar 2017, 07:45 Uhr

Burkina Faso trifft als krasser Außenseiter im Halbfinale des Afrika Cups auf Ägypten. Foto: Sunday Alamba

In Gabun, der Elfenbeinküste, Senegal und Marokko stürzten viele große Namen beim Afrika Cup früh. Im Halbfinale stehen Rekordsieger Ägypten, die Mitfavoriten Kamerun und Ghana - und ein Außenseiter.